Wo finde ich Kraftstoffpumpe im Laguna 3?

  • Hi Leute,


    wie ihr seht, bin ich neu im Forum und fahre seit knapp 4 Jahren einen Laguna 3. Smile_Smiley


    Nachdem ich, so muss man es sagen, nicht glücklich mit ihm bin, hat er gestern zusätzlich gedacht, es wäre cool, nicht mehr anzuspringen. Rödel, rödel, rödel beim Drücken des Startknopfes.


    Anruf beim ADAC und zehn Minuten nach Fehlerauslesung kam der nette Techniker zur Erkenntnis, dass die Treibstoffpumpe nicht mehr funtzt. P0087 gab das System aus.


    Da ich kein Plan von Autos habe, aber mein Vater sagt, dass man ne Treibstoffpumpe selbst wechseln kann (hat er in der Vergangenheit schon getan), wenn sie nicht im Tank gelagert ist (was laut Aussage vom Techniker der Fall ist), wollte ich fragen, ob ihr mir sagen könnt, wo das Ding liegt? Irgendwie ist bei Google nichts zu finden, außer dass es beim Laguna 2 unter der Rückbank ist.


    Ist es beim Laguna 3 auch so?


    Danke für eure Antworten.


    VG


    Rounder312




    Und falls ihr euch fragt, weshalb ich nicht glücklich mit meinem Laguna bin, anbei ein paar Sachen, die mir spontan einfallen:


    - Tagfahrlicht fällt öfter aus

    - Zentralverriegelung (sowohl schlüssellos, als auch durch drücken der Karte) funtzt nur sporadisch. Entweder alles ist zu und geht nicht mehr auf oder Fahrertür verriegelt nicht

    - Lautsprecher hinten gehen mal und mal nicht

    - Automatik ruckelt im Stand

    - Reifendrucksensoren funtzen nur, wenn sie Lust haben

    - Lautes Klappern im Innenraum bei den Plastikteilen

    - alle 2500 km (keine Ahnung, ob das so irgendwo eingestellt ist) kommt Service Symbol

    - Bluetooth Verbindung funtzt nicht immer (1st World Problems, aber dennoch nervig)

  • Hi, die Pumpe sitzt im Tank.

    Lässt sich aber relativ leicht wechseln wenn der Tank nicht mehr als halb voll ist.

    Jepp, aber bitte daran denken die "Verschraubung" wieder aufzusetzetzen wenn das läger stehen bleibt sonst verzieht sich die Öffnung..!

    Da muss der Tank getauscht werden.

    Also besser vor her den Ersatz besorgen ;)

    Gruß

    Michael

    P.S- Automatik ruckelt im Stand?

    oder evtl. der Motor wegen defekter aufhängung?

    Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:

  • Hi, die Pumpe sitzt im Tank.

    Lässt sich aber relativ leicht wechseln wenn der Tank nicht mehr als halb voll ist.

    Hi andi86,


    coole Sache, danke für die Info.


    Jetzt kommt aber das obligatorische ABER: Wie kommen wir daran? Grin_Smiley Ne Idee? :hmm:


    VG


    Rounder312

  • Hi Divorcedaddy,


    ich hab keine Ahnung, was der Grund fürs Ruckeln ist, um ehrlich zu sein. Hab da nicht so viel Ahnung. :crylaugh:


    die "Verschraubung" wieder aufzusetzetzen wenn das läger stehen bleibt <-- wie meinsten das? :hmm:


    VG


    Rounder312

  • Na, den Ring wieder drauf schrauben, der die Pumpe hält. Sonst verzieht sich das Gewinde durchs Eigengewicht des Tanks und du brauchst nen neuen 🤷🏻‍♂️ Oder viel Geduld und Silikon 🙈


    Gruss


    Mutschy

  • Ich habe das mal bei einem Freund gesehen,der hatte den Tank fast 3/4 voll,die pumpe ausgebaut und 3 Tage so stehen lassen,Fazit,die Verschraubung ging nicht mehr drauf,Kunststofftank komplett verzogen und musste einmal neu,ist dann wirklich kein Spaß mehr

    Renault Laguna II Phase 1,2,0 Turbo Bj.2004 Initiale Grandtour verkauft

    Renault Megane Scenic II 1,5 dci 2010 ist der neue