Beiträge von Divorcedaddy

    Moinsen, da sich keiner meldet....

    Evtl. reicht das die Batterie länger abzuklemmen.

    Mehr geht ohne Gerät nicht.


    Gruß

    Michael


    P.S. ich hab schon lange immer ein günstiges OBD 2 (aus der Bucht) an Board...und beim L3 Toque mit ELM 327 Adapter

    Moinsen,

    ist zwar jetzt etwas off-topic..

    Da ich das Innenraumfilterwechseln öffter durchgeführt habe....hätte ich dazu einen Tipp:

    um die Nasen vom Handschuhfacheinsatz nicht zu beschädigen oder zu zerkratzen ( passiert mit einem Schraubenzieher schnell) habe ich dafür 4 normale Besteck/Buttermesser genommen.

    Da man(n) hier immer zwei gleichzeitig drücken kann ( zumindest konnte ich das mit meinen "Schaufeln") war der Wechsel echt einfach.


    Gleizeitig runtergedrückt und mit einem Haken, unten und oben, rausgezogen....


    Gruß Michael

    Hallo,

    der nächste Winter steht vor der Tür...

    Ich biete hier wegen Umstellung auf "Ganzjahresreifen" 2 Winterreifen, 195/60/R16H Falken Eurowinter mit DOT 2020 an.

    Die sind auf Renault-Stahltfelgen.

    Zwei weitere Stahlfelgen Typ 403000002N 6J16, mit Et 42 gebe ich dazu...

    Lochkreis müsste 5x114,3 sein.


    Ohne jegliche Sachmängelhaftung/Gewährleistung.... und aufgrund des Gewichts nur an Selbstabholer in Limburg oder Übergabe an der A3 Richtung Ffm.


    P.S. ich bin nicht 24h online.......es kann also auch mal mit einer Antwort dauern


    Gruß

    Michael

    Moinsen,

    schau mal hier:

    Das Teil sieht aus wie ein Schmetterilng und sitzt irgendwo getreibeseitig am Motor....

    In der Regel springt der Wagen schlecht oder gar nicht mehr wenn das Teil einen Defekt hat.

    Uunruhiger Motrolauf kann viele Ursaceh haben...vielleich sind auch einfach nur die Einspritzdüsen verdreckt..

    Gruß

    Michael

    Hi Zusammen,


    bin neu hier und komm gleich mal mit einem Problem um die ecke;)


    Hab einen Kangoo Bj 2005 schöner 1,2L Benzin Motor. Läuft eig wie ein Uhrwerk=). Hab aber seit Samstag das Problem das die MKL blinkt udn dabei hört sich der kleine an als wäre der Auspuff getrennt und verliert auch an Leistung. H

    Moinsen,

    der Kat hängt noch unter dem Auto...???

    Das ist keine Scherzfrage!!

    Bei 2 Arbeitskollegen war das auch so....die Kats sind laut Politzei jetzt wohl ohne den Wagen Richtung Osten unterwegs.:chainsaw:


    Gruß

    Michael

    Beim F4RT verschlammt aber nix mehr, sofern silikatfreies Kühlmittel verwendet wurde. Einzig Kühlerdicht könnte was verstopfen. Aber normalerweise hast in den Motoren kein Schlamm.


    Wann war der letzte Zahnriehmenwechsel (Intervall 5 Jahre/120.000 km) und wurde da die Wasserpumpe mit gewechselt?

    Hallo Paseman,

    ich habe das selber noch nicht gebabt, aber gerüchteweise hat man einen ähnlichen Effekt wenn nicht geeignete Kühlerflüssigkeiten gemischt werden.

    Die geelieren irgenwie...


    Gruß

    Michael

    Mal ganz banal...

    Entlüftet hast du??

    Und auch den richtigen Frostschutz verwendet?

    Und auch ausreichend?

    Oder wie Multman gefragt hat: mal Kühlerdicht verwendet?

    Beiden alten Renaults ist hin und wieder der Kühler versottet/verschlamt..das waren ähnliche Symtome.


    Geh mal sytematisch ran..und zwar ganz Old-School,

    fühl ganz einfach mal mit der Hand ob und wo der Warm wird...bekommen die Schläuche zur Heizung und der Kühler überhaupt "Wärme".


    Gruß

    Michael


    P.S. spudelt was im Ausgleichgefäss??

    Wenn die Klimaanlage läuft, ist es normal dass sich unter dem Auto Wasser sammelt.


    Das ist Kondenswasser welches sich am Wärmetauscher hinter dem Armaturenbrett bildet und dann über einen Ablaufschlauch unten aus dem Auto tropft.


    Da kann sich bei großer Hitze sehr schnell eine richtige Pfütze bilden!

    Recht hat er da, der andi86.

    Ich konnte letzte Woche damit auch eine ganze "Wagenladung" Junger Damen, im Parkhaus, beruhigen.

    Aber, es geht auch etwas genauer, wenn es süsslich schmeckt ist es evtl. doch Kühlflüssigkeit.....also max. so eine kleine "Fingerprobe" und dann ausspucken denn Ethylenglykol ist giftig.:!:

    ( Ganz ganz geringe Mengen gehen...die haben uns damals die Österreicher im Wein verkauft...)Evil_Smiley


    Nur testen wollte das bislang keiner.....


    Gruß

    Michael

    Hallo, als Renaultfahrer neigt man(n) zur dazu

    sich etwas auf "Reserve" zu legen. Leider ist

    mein Bestand etwas zu groß geworden, so

    das ich hier einiges abiete..

    Ich habe noch eine Kofferraummatte, Reseveradabdeckung für den Megane 2 abzugeben.

    Gebraucht aber guter Zustand.

    Ohne jegliche Sachmängelhaftung/Gewährleistung.... und aufgrund der Größe nur an Selbstabholer in Limburg.

    MFG Michael

    P.S. ich bin nicht 24h online.......es kann also auch mal mit einer Antwort dauern

    Hallo,

    als Renaultfahrer neigt man(n) zur dazu

    sich etwas auf "Reserve" zu legen. Leider ist

    mein Bestand etwas zu groß geworden, so

    das ich hier einiges hier anbiete.....: Ich habe noch einen unbenutzen Klima-Kühler, evtl. Safrane II oder Laguna 1

    Zur Zeit nicht mehr gelistet!!!

    Zumindest nicht mehr für den Safrane

    Gekauft habe ich den als Klima-Kühler für den 2.0 Safrane II.

    Aber der ist Ihne OEM-Nummer.

    Deshalb kann ich nicht sicher sagen ob und wo genauder auch passt, deshalb auch der günstige Preis.

    Könnte auch in den Laguna 1 passen. das kann man(n) sicher vor Ort klären.

    deshalb NUR an Selbtabholer in Limburg....!

    https://s20.directupload.net/images/210713/cvtjg9no.jpg

    https://s20.directupload.net/images/210713/z3r59hdr.jpg



    Anlasser, Spiegel und sonstige Teile für den Safrane sind auch noch vorhanden....



    Gruß

    Michael

    Moinsen,

    hats du mal die Kontakte am Schalter und am Kabelkaumstecker der Tür geprüft...lieg da überhaut Strom an.

    (hörts du ein Relays bei der Betätigung der Schalter)

    Der prüft die Stelllung der Tür doch über das Schloss, wie beim Safrane, wenn du den "Verschlusshaken" an der Karossse etwas veränderst, liegt die Meldung auch noch an...?

    Hast nur BC oder BC mit "Helga" ( Sprachausgabe).

    (Helga kann schon eine Fehlerquelle sein,)

    Hat dein L1 keine man. "Innenverriegelung" mehr?

    Wenn die nicht richtig oben oder unten ist , also hängt, wird die ZV auch blokiert ....


    Gruß

    Michael

    Moinsen,

    wenn du vor dem Motor stehts......kannst du das Geräusch einer Seite zuordnen.?

    Kommt da aus der Richtung Keilriemen, evtl. von unten am Motor ?

    Als das Teil bei mir anfing Geräusche zu machen, war das schon so fertig das ich bei ausgeschaltem stehendem Motor (wichtig...sonst Finger ab) daran wackeln konnte...


    Gruß

    Michael

    Hallo liebe Gemeinde.


    Ich höre immer mehr eine Art schleifendes quitschen von vorne, was könnte das sein?


    Ich denke für eure Hilfe

    Moinsen Thobi,

    in 8 von 10 Fällen beginnt sich da die Riemenscheibe zu verabschieden.....die Rollen quitschen meistens nur.

    Hast du evtl. schon Melungen über "Spannungsabfall" am BC?


    Gruß

    Michael