heizungsgebläse in der fahrgastzelle funktioniert nicht mehr

  • Laguna Grandtour 2 Bj 2005 135 PS

    2.0 V16



    hallo liebe renault laguna fahrer habe folgendes problem :


    das gebläse der fahrgastzelle geht nicht mehr


    wenn ihr iwelche lösungsvorschläge habt würde ich mich freuen

  • So Liebe Forum Freunde


    Habe heute Den Gebläsemotor Ausgebaut, Motor Fremd bestromt Motor läuft, Bedienteil überprüft geht auch Motor mit der Hand gedreht ging meiner Meinung nach zu schwer, alles wieder Eingebaut, und Was soll ich sage alles Funktioniert wieder

  • Moinsen,

    ist zwar jetzt etwas off-topic..

    Da ich das Innenraumfilterwechseln öffter durchgeführt habe....hätte ich dazu einen Tipp:

    um die Nasen vom Handschuhfacheinsatz nicht zu beschädigen oder zu zerkratzen ( passiert mit einem Schraubenzieher schnell) habe ich dafür 4 normale Besteck/Buttermesser genommen.

    Da man(n) hier immer zwei gleichzeitig drücken kann ( zumindest konnte ich das mit meinen "Schaufeln") war der Wechsel echt einfach.


    Gleizeitig runtergedrückt und mit einem Haken, unten und oben, rausgezogen....


    Gruß Michael

    Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:

  • Hallo nordivent danke für den Tipp wenn es wieder Klemmt werde ich dein Rat beherzigen

    Hätte noch zwei fragen an dich. Der lenkwinkelsensor ist defeckt nun meine Frage wenn ich die Batterie abgeklemmt habe und den LWS. getausch habe muss des mit einem Diagenosgerät angelernt werden oder kann man das auch so machen. 2Frage habe an dem Ventildeckel Öl austritt, kann man den Ventildeckel einfach so ausbauen,oder muss der Zahnrieme runter


    In der Hoffnung das du mir weiter helfen kannst Einen Schönen Abend noch


    M.f.G WGS

  • Der Ventildeckel sollte ohne Ausbau des Zahnriemens abzunehmen sein. Was den Sensor anbelangt, bin ich leider raus :(


    Gruss


    Mutschy

    Ventildeckel gleich Nockenwellenlagerbock - nimmst du den ab ohne vorher den Zahnriemen zu entspannen, fliegen dir die Nockenwellen entgegen. ;)


    Den Lenkwinkelsensor kann man ohne CAN Clip anlernen. Zündung an, Motor starten und einmal komplett links Anschlag und rechts Anschlag einlenken, danach sollte der Sensor passen.

    Laguna 2.0 Turbo - 230 PS
    Megane 3 RS Phase 3 Cup - 310 PS

  • Sicher? 🤔 Ich meine, es geht um den Deckel oben drauf 🤷🏻‍♂️ Was du meinst, ist der Zylinderkopf. Aber wie auch immer, eine Antwort vom Ersteller bringt mit Sicherheit Licht ins Dunkel, was genau gemeint ist :D


    Gruss


    Mutschy


  • Oben ist der Zylinderkopf, unten der Ventildeckel. Der Deckel hält auch die Nockenwellen, es gibt keine extra Lagerböcke beim F4R.


    Kannst mir ruhig glauben, habe erst einen kompletten F4R Motor selbst aufgebaut...


    Der Deckel geht übrigens erst komplett runter wenn man die NW-Stirnräder abnimmt.

    Laguna 2.0 Turbo - 230 PS
    Megane 3 RS Phase 3 Cup - 310 PS

  • Ventildeckel gleich Nockenwellenlagerbock - nimmst du den ab ohne vorher den Zahnriemen zu entspannen, fliegen dir die Nockenwellen entgegen. ;)


    Den Lenkwinkelsensor kann man ohne CAN Clip anlernen. Zündung an, Motor starten und einmal komplett links Anschlag und rechts Anschlag einlenken, danach sollte der Sensor passen.

  • Ventildeckel gleich Nockenwellenlagerbock - nimmst du den ab ohne vorher den Zahnriemen zu entspannen, fliegen dir die Nockenwellen entgegen. ;)


    Den Lenkwinkelsensor kann man ohne CAN Clip anlernen. Zündung an, Motor starten und einmal komplett links Anschlag und rechts Anschlag einlenken, danach sollte der Sensor passen.

  • Habe etwas Öl unter der Ansugbrücke, Rechts und Links vorne am Motor, wollte die Dichtung Tauschn, aber ein Anruf bein Händler meins Vertrauens, Gibt es kein dichtung nur dichtmasse, wenn der Ventildeckel sich nicht ohne weiters lösen läst dann halt ab dichten