StartKnopf ohne funktion, und doch.

    • Megane 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • StartKnopf ohne funktion, und doch.

      Hallo gute Leute,
      Ich habe ein kleines Problem mit unser Megane. Sie Startet nur wenn Licht eingeschaltet ist.
      Wenn wir die Schüsselkarte im Leser schieben springt alles normal an, Computer bootet, checkt alles, und scheibt "OK"
      Wenn wir dann "Start" dücken passiert NICHTS! Keine Reaktion im Lampen, kein Relais, nichts.
      Radio, Innenlicht, Notblinken, usw. funktionieren tadellos.
      Wenn wir aber Licht einschalten startet sie ganz normal ohne weitere Probleme.
      Werkstatt redet über neue Steuermodule, und ich sehe schon die "$$$" -Zeichen in Ihren Augen :)

      Hat einer von euch ähnliches erlebt und kennt die Ursache wäre es super.

      Mfg Soren
    • andi86 schrieb:

      Klingt für mich nach einem Problem mit der UCH - spricht Zentralsteuereinheit.
      Oder Startknopf ist defekt.....
      Der ist ja auch beleuchtet....wenn da keine Spannung anliegt (kann man(n) prüfen) und der sich den Strom dann über die Beleuchtung holt wäre das auch eine Erklärung...
      Gruß
      Michael
      Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:
    • Hallo,
      Jetzt waren wir wieder da, gestern Abend drei Mal:
      Startknopf wieder ohne funktion, jetzt haben wir aber konstatiert das im Knopf licht war.
      Startknopf drücken, Licht einschalten, dann geht's.
      Wenn Dauerplus vorhanden ist, bedeutet dies jetzt das vielleicht einer der 3 Masse/Minus ausgefallen sein kann??
      Oder??
      Warum eigentlich 3 x Masse und nur einer Plus ??
      Kann es eine schlechte Verbindung in ein Stecker sein?
      Sollten wir versuchen den Startknopf zu erneuern?
      Oder sind wir beim UCH gelandet?
    • es könnte natürlich am Startknopf selbst liegen.
      der Schalter/leitende Schicht da drin geht aber nicht so schnell kaputt, meine ich. unserer ist schon fast 18 Jahre alt.
      und wenn, dann würde das wohl kaum mit eingeschaltetem Licht besser werden.
      den kann man ja leicht prüfen, ob er immer schaltet.

      1 Leitung signalisiert ob Knopf gedrückt wird(Kurzschluss zu Plus)
      1 oder 2 Leitungen(gibt ja unterschiedliche Knöpfe, je nach Modell) für einzelne LED.
      und eben Stromversorgung.
      es könnten auch mehrere Plus-Leitungen sein oder nur 1Masse. Sinn und Zweck bleibt gleich, hier mit Minimum an Material.

      die Leitungen gehen über die UCH, auch diese könnte eine Macke haben, insbesondere weil es mit der Lichtschaltung zusammenhängt. viele kleine Schaltungen in einem Haufen, viele potentielle Fehlerquellen und unlogische Konsequenzen.


      ganz andere Frage: hat der Wagen ein Schiebedach oder evtl. feuchte Stellen auf dem Boden links unter dem Armaturenbrett? :)
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE