Elektrische Sitze nachrüsten - möglich?

    • Laguna 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektrische Sitze nachrüsten - möglich?

      Hallo zusammen,
      habe eine anfrage an euch ich fahre ein EG Model,
      möchte jetzt elektrische und beheizbare Sitze einbauen meine sind eine mechanische Variante
      weis jemand von euch ob im Kabelbaum dafür schon generell was vorgesehen ist.
      vielen dank im Voraus für eure hilfe Wink_Smiley
    • Hmm du solltest vielleicht den Betreff anpassen, so eher mit "Elektrische Sitze nachrüsten" .... Ich dachte jetzt bei dem Betreff hier eher an ein Problem mit einem Kabelbaum in deinem Laggi :)
      FZG: Renault Laguna II Ph.2 Grandtour Initiale, 3.0 V6 24V, 207PS, Motor L7X, BJ 07/2005, EZ 07/2005
      FZG: Renault Laguna II Ph.1 Grandtour Authentique, 1.6 16V, 107PS, Motor K4M, BJ 10/2001, EZ 01/2002
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2014: 129.226 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2015: 115.567 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2016: 101.825 (Quelle: KBA)

      shop.thoss-it.de
    • Im Moment habe ich nicht den genauen Schaltplan, auch weiß ich nicht ob schon Leitungen “blind“ verlegt wurden.

      Da aber die Steuerung für die Sitzverstellung und der Schalter für die Heizung sich am Sitz befinden,
      sollte es reichen ein geschaltetes Plus (ausreichend abgesichert) und Masse an den Sitz zu bringen.

      Die Memory Funktion wird allerdings nicht funktionieren.

      MfG
      Peter
    • bei Privilege wäre eine Vorrüstung vorstellbar, dort waren die el. Sitze ja zumindest optional.
      aber ich glaube nicht dran.

      zur Not beim Sicherungskasten hinterm Handschuhfach prüfen, ob Sicherungen und Leitungen vorhanden. da drüber wurden die werksseitigen Sitzverstellung und -heizung verkabelt.
      wäre dann einfacher als den Sitz auszubauen um festzustellen das nichts da ist.
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • Hallo.

      Was ich nun sagen kann ist, dass der Laguna nur einen Stecker im Fahrzeugboden hat.
      Ich denke nicht, dass Renault die Kabel bis dort hin verdrahtet hat.

      Des weiteren habe ich im Kopf, das die elektrischen Sitze ein eigenes Steuergerät haben.
      :wayne:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bubi ()

    • genauso ist es ... der fahrersitz hat ein eigenes Steuergerät und bezieht die Stromversorgung vom stecker unter der sitzschiene... allerdings gibt's da bei der steckerbelegung unterschiede... vermutlich könnten einige Funktionen nicht verfügbar sein weil einge pins im stecker nicht belegt sind. dieses Steuergerät ist direkt unterm fahrersitz verbaut
    • Ein Freund von mir fährt einen 1.8 -er mit 4 Gang Automatik Baujahr 2002, er wollte das auch nachrüsten. Renault hat uns dann gezeigt, dass sogar an den Schienen etwas anders ist. Ausserdem trifft die Aussage mit dem Steuerteil zu. Dann wäre es echt bald einfacher Universalsitze einzubauen, die nur "+" und "-" brauchen dafür aber Memory Funktion und Sitzheizung mit integriert sind...
    • jap die Schienen müssten entsprechend auch von elektrischen sein.

      das Problem mit Universalteilen ist, dass diese alles am Sitz haben müssen. dann wäre auch nur Sitzverstellung und -heizung möglich. Memory-Funktion wäre da nur für den Sitz und auch nur halbautomatisch, also erst Knopf 1/2/3 o.Ä. drücken.

      bei der werksseitigen Version macht man die Tür auf - Fahrersitz und die Außenspiegel fahren in Position.
      ich meine selbst die Temperatureinstellung für die Fahrerseite wird auch schon voreingestellt.
      bei anderen sind da noch Kopfstützen, Lenkrad usw auch noch mit dabei.
      ist schon ganz bequem, aber um diese Variante universell zu machen bedeutet das eine Einigung zwischen den Herstellern auf einen Standard. was sie ohne Vorschriften/Gesetze wohl nie machen werden, auch wenn das mit der Technik von vor zig Jahren möglich und heutzutage noch leichter wäre.
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • @alex_h
      du hast da vollkommen Recht, aber, es gab mal diese Sitze, habe diese selber mal gekauft, auch für den Laguna 2 Ph 1, da waren auch Memoryfunktion und Sitzheizung integriert. Dazu gab es dann ein separates Steuerteil und nen fetten Kabelbaum, ich weiß noch, wie oft ich dann mit Renault telefoniert habe zwecks Anschlussplan... Die haben 1500 Euro das Stück gekostet... Naja, zu der Zeit waren die Phase 1 Modelle ja noch recht teuer. Leider gibt es den Onlineshop bzw Händler nicht mehr...
    • hast du in Erinnerung wie tief das in die vorhandene Verkabelung integriert werden sollte?

      ich meine mit universell eher, dass man zB. zwei Wagen nebeneinander stellt und mal eben die Sitze tauscht.
      also eher in die Richtung von Kompatibilität.

      und sonst sage ich als Stichwort Recaro CSE. die hatten mehr Knöpfe als so manches Radio.
      man bedenke, 1984 mit Memory-Funktion.
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • Also laut meiner Renault Werkstatt, könnte man aus einem zB Schrott Laguna die elektr. Sitze aus- und in einen anderen einbauen. Aber die sagten mir auch, das wird sehr umfangreich und kompliziert, weil Steuerteile usw gewechselt und dann noch angepasst werden müssen. Der Aufwand wäre enorm. Auch die Schlüsselkarten müssten unter Umständen neu, denn es gibt welche, die eine Speicherung der Sitzposition nicht unterstützen.
      Japp, die "alten" Recaro waren damals auch mein Traum...
    • PCKlempner schrieb:

      [...Aber die sagten mir auch, das wird sehr umfangreich und kompliziert, weil Steuerteile usw gewechselt und dann noch angepasst werden müssen. Der Aufwand wäre enorm. ...]
      Aber das sind auch Werken die für das Initialisieren von Xenon mal eben 60 Tacken nehmen, was man mit CLIP auch selbst machen könnte in wenigen Minuten...

      Steuergeräte für Temperatur / Radio / Spiegel müsste man sicherlich drauf verzichten wenn man da nichts umprogrammieren kann...
      Hauptsache die Memoryfunktion vom Sitz ist da finde ich. Denn elektr. Sitze dauernd zu verstellen wäre echt saunervig...

      Da hat Recaro wohl 184 BMW mit beliefert? Die gab es da ab der 6er Reihe..
      2004 Laguna II Mrk I Grandtour - 3L 24V Initiale
      1998 Mégane Cabrio 2L 8V ;( ~SOLD~;(
    • McClane schrieb:

      Aber das sind auch Werken die für das Initialisieren von Xenon mal eben 60 Tacken nehmen, was man mit CLIP auch selbst machen könnte in wenigen Minuten...
      Na du hast es gut, ich habe zwar Clip und das Notebook dafür, aber es immer noch nicht geschafft, das Interface dafür zu kaufen... :dash:
      Ist schon ne Weile her mit den Recaros... Aber ich weiß noch wie ich vor dem Laden stand "...will haben...will haben...."
      Und jetzt hat das schon jeder Kleinwagen...., ok fast...!!! :pardon:
    • Für den Beifahrer ja, aber für den Fahrer nur nach einem kleinen Umbau. Das Steuerteil unter dem Fahrersitz kannst du nicht einfach weglassen, da die Motoren davon gesteuert werden. Das muss eventuell umgebaut (auf manuelle Steuerung) werden.
      Laguna II Ph1 Limo 1.8L/16V (120PS) EZ 06/2003 (Schalter) Klimaautomatik, Sitzheizung, Sonnenrollos Smile_Smiley
    • alex_h schrieb:

      bei Privilege wäre eine Vorrüstung vorstellbar, dort waren die el. Sitze ja zumindest optional.
      aber ich glaube nicht dran.

      zur Not beim Sicherungskasten hinterm Handschuhfach prüfen, ob Sicherungen und Leitungen vorhanden. da drüber wurden die werksseitigen Sitzverstellung und -heizung verkabelt.
      wäre dann einfacher als den Sitz auszubauen um festzustellen das nichts da ist.
      Da ich auch mit diesen Gedanke spiele,habe ich diesen etwas angegrauten Thread wieder nach oben geholt.
      Habe ein sehr gutes Angebot voliegen,von ein paar guten Vordersitzen elektrisch beheitz- und einstellbar.
      Deshalb schaute ich heute mal nach den Sicherungen im Handschuhfach nach.Leider habe ich zwar den "Sicherungskasten" gefunden,aber dort nur ein Relais und ansonsten nur leere Sicherungssteckplätze vorgefunden.Bedeutet das jetzt, das kein Kabel zu den Sitzen liegt oder auch nur das die vom Werk aus keine Sicherungen reingesteckt haben.Die Sitze habe ich jetzt bei dem "Schiet"wetter nicht auseinandermontiert,um nach den Doppelstecker zuschauen.
      Welche Kabelfarben müßten den vom Sicherunherungskasten ausgehen oder ankommen?
      Hoffe das ihr mir weiter helfen könnt. Smile_Smiley
      Renault Laguna 1 Ph1 RT 1.8 seit Februar 1996 (verkauft am 17.12.2012) ;(
      Renault Laguna 2 Ph1 1.8 16 Privilege 2002 seit Dezember 2011 :rolleyes:
    • Oh danke "allex_h",reicht es wenn ich die Seitenverkleidung beim jetzigen Fahrersitz abmontiere um den Doppelstecker zufinden oder muß der ganze Sitz raus genommen werden? ?(
      Ich gehe mal davon aus das im Sicherungskasten nur die jeweiligen Sicherungen fehlen.
      Finde ich die jeweilige Amperangabe im Benutzerheft irgendwo und ersehe ich auch dort wo welche Sicherung reingesteckt wird? ?(
      Renault Laguna 1 Ph1 RT 1.8 seit Februar 1996 (verkauft am 17.12.2012) ;(
      Renault Laguna 2 Ph1 1.8 16 Privilege 2002 seit Dezember 2011 :rolleyes: