Laguna 3 Neuwagen nur noch für Diesel Fans???

  • Auch Diesel ist am Ende der nächste Laggi hat als größten Motor einen 1,6liter Biturbo Diesel. :thumbdown:

    Aktuell:
    Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
    ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.


    Historie:
    Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
    Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)

  • Ferrari V12 Diesel wohl eher nicht. Aber Audi setzt(e?) schon längere zeit sehr erfolgreich Große TDIs in einigen Rennsportbereichen ein. Ich weiß leider nicht ob das noch so ist. Ich hab zwischenzeitlich mal gehört das es da Probleme mit den Regeln (Abgase und Kraftstoffverbrauch inkl dessen Energiegehalt) gab.
    Also Diesel + Rennwagen (wozu ich den Ferrari nun einfach mal zähle, auch wenn er auf die Straße darf) geht durchaus. ^^
    Mit persönlich macht Dieselfahren durchaus Spaß. Finanziell ist es eher mein Untergang, da "ständig" etwas defekt ist und die Ersparnis beim tanken durch die enormen steuern mehr als nur ausgeglichen wird. Mit knapp 12-15k km im Jahr und meinen Fahrprofil ist das aber klar und War mir mehr oder weniger von Anfang an klar. Er War nur einfach da, als ich ein Auto brauchte.


    Vom Note 2 mit TapaTalk

  • Zu einem Laguna passt einfach ein V6 hervorragend. Ein Diesel mag zwar eine gute Alternative für diejenigen zu sein die viel fahren, jedoch ist ein V6 eben ein V6. Schade das hier Renault diesen tollen Motor aus dem Programm genommen hat.
    Leider scheint das mittlerweile bei sämtlichen Herstellern so zu sein, dass große Motoren verpönt sind. Klar, der Flottenverbrauch muss nach außen hin ja passen, und das schafft man eben nur mit diesen Magermilchmotoren mit fetten Turbos, am besten zwei davon. Der kleine Mann wird sich dann freuen wenn er ständig Geld in seine defekten Turbos stecken darf... :whistling:

  • Kennt eigentlich noch wer Diesel ohne Turbo? Das waren noch Zeiten. 1.8er Diesel mit 60 PS und überholen sollte man maximal einen Traktor. Die Bundeswehr hat heute immernoch normale Diesel im Wolf. 2,5 L Hubraum und 100 PS, oder wie"viel" das war. Aber dafür ist das noch robust.

    Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
    Fahrzeugstatistik:
    - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)

  • Aber groß Sprit sparen war da auch nicht drin. Die Dinger musstest immer bis Bodenblech treten. :D

    Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
    Fahrzeugstatistik:
    - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)

  • vielleicht sollte ich mein Lag 3 2.0t 204ps grandtour GT in Maltablau verkaufen so wie die anscheind im moment gesucht werden..... super gepflegt und erst 55tkm da sollte doch nen gescheiter preis bei rumkommen

    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)

  • Naja, ist halt die Frage ob man den Laguna wirklich gut verkauft bekommt. Vor 2 Jahren haben sich eben diese Fahrzeuge die Reifen bei den Händlern platt gestanden.


    Aber ich denke, dass der "echte" GT auch in Zukunft noch ein bisschen höher gehandelt wird.


    Ich selber mach mir da aber keine Illusionen. Mein Fahrzeug wird immer weiter verändert, da glaube ich kaum, dass der irgendwann Sammlerwert haben wird :thumbsup:

    :hi: dieses Forum hat echt die besten Smileys :xeno:

  • jo klar aber wenn man wenigstens nen kombi hat sind die chancen etwas besser kombi is halt der deutschen liebstes kind

    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)