Ein V6 muss her

  • Ich habe vor mein 1.8er zu verkaufen und ein 3.0 zu erwerben.
    Jetzt ist meine frage was ihr so an versicherung bezahlt und mit wieviel prozenten. Auch würde mich interessieren was mein auto noch so wert ist und was ein halbwegs guter 3.0 kostet. Natürlich limo. Danke schonmall. Vielleicht auch noch worauf ich achten soll.

    Privilege Limousine, 1.6 16v, Vmax 200 KMH, 6,7l/100KM, Mein zweites Auto. :)


    Vorher:
    Privilege Limousine, 1.8 16v, Vmax 210 KMH
    7,0l/100KM, Mein erstes Auto, leider habe ich zu viele Filme gesehen und das Getriebe zerstört :rocket:

  • Versicherung rund 550,-€/Jahr bei 50% und mit Teilkasko (150,-€ SB)
    Steuern rund 200 Euro/Jahr
    Verbrauch: ab 10Liter/100km können aber, wenn man es auf der BAB ernst meint 20 Liter werden und im Stadtverkehr, wenn man nicht immer nur bummelt, sind es auch gerne mal 15 Liter.
    Es gibt aber auch Sparfetischisten, die erzählen, dass ihr V6 nur 8 Liter/100km verbraucht - wie das bei normaler Benutzung gehen soll, ist mir unklar.

  • Ich bin auch soeiner, mein 1.8er fahr ich jatzt auch immer mit 6 bis max7 deswegen mach ich mir da wegen sprit keine sorgen werde da eh ne gasanlage reinbauen aber ich wüste gerne was mich das ding bei 80 Prozent versicherung kostet

    Privilege Limousine, 1.6 16v, Vmax 200 KMH, 6,7l/100KM, Mein zweites Auto. :)


    Vorher:
    Privilege Limousine, 1.8 16v, Vmax 210 KMH
    7,0l/100KM, Mein erstes Auto, leider habe ich zu viele Filme gesehen und das Getriebe zerstört :rocket:

  • Dann geh halt auf die online Versicherungsvergleichsportale, hämmere deine Daten ein und gut is. ?(
    Es wird sowieso nie ein Auto geben was identisch versichert ist, Thema Regionalklasse und was weiss ich was da noch alles reinzählt.


    Nach Laguna 1 Ph2 u. Laguna 2 Ph1 nun Alfa und Megane 3 TCe




  • Wenn ich immer nen älteren Gebrauchten, und denn noch von Privat sehe mit 99.000 km auf der Uhr, werd ich stutzig. Seltsam, immer kurz vor 100.000 km! ?(8|:fie:
    Du kannst dir bestimmt denken warum.

    ++++++++++++++
    ;) MfG ;)

  • werde mir den am samstag ansehen habe schon mit dem telefoniert der meint der kann das nachweisen. Bin echt gespannt wie die Karre ist.

    Privilege Limousine, 1.6 16v, Vmax 200 KMH, 6,7l/100KM, Mein zweites Auto. :)


    Vorher:
    Privilege Limousine, 1.8 16v, Vmax 210 KMH
    7,0l/100KM, Mein erstes Auto, leider habe ich zu viele Filme gesehen und das Getriebe zerstört :rocket:

  • Wenn du dir bei Besichtigung nicht sicher bist, lieber Hände weg! Ein angebliches Schnäppchen kann zum Ruin führen. Und schau dir genau alle Innenecken im Kofferraum und den Unterboden sowie die Spaltmaße an. Der Preis kommt mir sehr billig vor.
    Ich weiß, bin sehr pessimistisch, aber volle Obacht!

    ++++++++++++++
    ;) MfG ;)

  • Wenn ich immer nen älteren Gebrauchten, und denn noch von Privat sehe mit 99.000 km auf der Uhr, werd ich stutzig. Seltsam, immer kurz vor 100.000 km! ?( 8| :fie:
    Du kannst dir bestimmt denken warum.


    Genauso sehe ich es auch,wenn ich 99000 km sehe frage ich mich ob die genau bis zu diesem Kilometerstand fahren und dann Verkaufen, oder ob dort jemand, wie es so schön im Vorspann von "Paulchen Panther" heißt " wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so ......."
    Gruß Micha

    R.I.P.
    Ewige Ruhe schenke ihm, o Herr!

  • Hi ich zahl für meine 850 euro im jahr teilkasko prozente weis ich nicht
    und 202 euro steuer


    verbrauch so mit kurzstrecken und stadt ehrliche 12,5 l auf der autobahn oder bundesstraße bei ca 130 kmh mit tempomat geht er unter 8 l wenn du alleine und nicht voll beladen fährst
    auto voll mit fünf man und gepäck nicht unter 11l egal wie spritsparend man fährt
    mfg

    Jetzt:
    Renault Vel Satis 3,5 V6 Initiale
    DVD Sytem, Navi, volle Hütte außer Schiebdach
    und
    Renault Laguna 2 Ph1 V6 3.0 24V Initiale:
    GAS Anlage, Schiebehubdach, volle Hütte.
    War einmal:
    Renault Laguna 2 Ph1 V6 3.0 24V Privileg mit Umbauten:
    Standheizung Sebring Duplex, Offener K&N Lufti, H&R Tieferlegung 35mm, Tomason TN6 8,5x19" mit Sommerreifen 235/35 ZR19
    Dach im Carbonlook Foliert, Zenec Doppel DIN mit Navi, Seitenmarkierungsleuchten Americanstyle, 5 Stufen Sitzheizung

  • Zahle 90€/monat bei 85% und TK mit 150 SB.
    Aktuell hab ich nen Verbrauch von ca 12L (stadt) und da geb ich ihm auch gerne mal die sporen an der ampel ^^
    Auf der Autobahn, gehter gut und gerne auf 6-8L runter, bei 130, kommt immer auf beladung und bergauf/ab an.
    Ansonsten, der Motor ist wohl nicht kaputt zu bekommen, allerdings solltest du bei einer probefahrt genau drauf achten, was das Getriebe macht, soll wohl ne große Schwachstelle an dem Auto sein.


    Edit: und Zahnriemen bei 78t neu, welches jahr war das?


    Mfg

  • Man muss immer schauen, wo die user die hier posten auch wohnen. Im bergigen Lande ist der Verbrauch natürlich höher und die Luft besser :D
    in ebenen Gegenden ist der Verbrauch niedrig.
    Wenn man mit dem Motor gut umgeht und nicht einen kickdown nach dem anderen durchzieht, sollte auch dieser Wagen bezahlbar sein im Unterhalt.


    Ich habe mal irgendwo gesehen, dass es diesen Motor auch mit einer 4 Stufen Automatik gibt?

    Laguna 2 Limo 1.6 16V BJ 2001 (Erstbesitz) in Andalusia-Rot hat nach 12 Jahren Familienbesitz seinen letzten Frieden bei der Autoverwertung gefunden ;(;(;(;(


    aktuell:

    Mercedes E200 Kombi :thumbup:

  • Im bergigen Lande ist der Verbrauch natürlich höher und die Luft besser :D
    in ebenen Gegenden ist der Verbrauch niedrig.


    Wie kommst Du darauf?
    Das mit der besseren Luft stimmt schon mal nicht, jedenfalls nicht unbedingt, und der Verbrauch ist im ebenen Land nicht niedriger als im bergigen Land.
    Ich spreche da aus Erfahrung.


    Ich wohne im ebenen Land und wenn ich im Harz, Westerwald, Thüringen oder sonstwo bergig unterwegs bin, ist der Verbrauch bei meinen Autos nicht höher und teilweise auch niedriger als im flachen Land.
    Man fährt bei bergigem Land ja nicht nur bergauf, sondern auch bergab, so dass sich der hohe Energieaufwand für Berganfahrten relativiert, da es bergab wieder mit einem deutlich niedrigeren Energieaufwand seitens des Autos vorwärts geht.



    Viel nennenswerter beim Verbrauch ist die Bereifung. Sommer-oder Winterreifen 225er oder 205er und wie steht der Luftdruck usw.

  • Preis kommt mir sehr billig vor.

    Für nen fast 10 jahren alten Spritfresser, dann noch Laguna, als Limo, ohne Navi, ohne Schiebedach und diversen anderen Macken sind es noch mind 1000€ zuviel :sleeping:


    Nach Laguna 1 Ph2 u. Laguna 2 Ph1 nun Alfa und Megane 3 TCe




  • Am ende muss er ja mir gefallen.und wenn ich ehrlich bin ein kombi brauch ich nicht ein navi auch nicht und mit ein schiebedach haben die hinteren beifahrer nur noch weniger kopffreiheit , sehe ich ja wenn ich bei mein vater einsteige. :D

    Privilege Limousine, 1.6 16v, Vmax 200 KMH, 6,7l/100KM, Mein zweites Auto. :)


    Vorher:
    Privilege Limousine, 1.8 16v, Vmax 210 KMH
    7,0l/100KM, Mein erstes Auto, leider habe ich zu viele Filme gesehen und das Getriebe zerstört :rocket:

  • Also ich denke mal, dass der Anschaffungspreis und die, sagen wir mal normalen Unterhaltskosten wie Steuern und Versicherungskosten durchaus bezahlbar sind. Steuern, da Euro 4: 202 EUR, das wurde schon geschrieben. Versicherung kann man nicht eindeutig sagen, da Regionalklasse, gefahrene Kilometer und Prozente ausschlaggebend sind. Da wurde als Tipp schon ein Vergleichsportal (Check24.de oder auch Transparo.de) genannt.


    Du solltest dir Gedanken um die weiteren Kosten machen:


    - Spritkosten: Ein 3.0 V6 braucht schonmal per se mehr als ein 1.8 4-Zylinder. Dann kommt dazu noch der "persönliche Fahrstil". Das ist durch die 200 PS kein Rennwagen, sondern ein Reisefahrzeug. Wer von Ampel zu Ampel Kickdown fährt, um den anderen zu zeigen, wie toll er doch ist, sollte sich über 15-16 Liter Super/100km nicht wundern... Fährst du sinnig, ohne zur Bremse zu werden, wird der Verbrauch irgendwas bei 9-10 Litern liegen. Darunter kommst du nur auf langen Autobahnstrecken bei Tempo 130.


    - Reparaturkosten: Je größer der Motor, desto mehr Technik, desto teurer. Wenn du selbst schraubst, kannst du zumindest die Personalkosten der Werkstätten einsparen, aber ansonsten: Gute Nacht. Ich habe meinen Wagen z.B. günstig bekommen, weil der Vorbesitzer sich die fälligen Reparaturen einfach nicht leisten konnte. Toll, ich fahre V6, aber nur bis zum nächsten TÜV, oder wie? Ein gerne übersehener, aber m.E. wichtiger Punkt.


    Zu dem Wagen auf Mobile.de: Wer ist noch meiner Meinung, dass es kein Initiale ist? Lt. Preisliste war doch das Navi und das Cabasse-System dabei. Ich sehe weder Display noch den Cabasse-Aufkleber auf der Lautsprecherabdeckung (Bild 3)...

    - V6 24 GT Initiale (2002) -

  • Klar, am Ende muss er dir gefallen. Nur die Spaltmaße am Heck stimmen durch den unfall nicht mehr. In der Preislage bekommt man schon welche ohne Unfallschaden. BZW. wenn dann sieht man den Unfallschaden nicht ;)


    Zudem ist die Kilometerleistung äußerst bedenklich. Denn wie schon vorher gesagt wurde, fährt keiner bis 99000km und verkauft den dann.
    Ich würde gar nicht mal so auf die Laufleistung achten, sondern auf den technischen Zustand. Denn ein V6 hält bei guter Pflege ewig.

    Laguna 2 Limo 1.6 16V BJ 2001 (Erstbesitz) in Andalusia-Rot hat nach 12 Jahren Familienbesitz seinen letzten Frieden bei der Autoverwertung gefunden ;(;(;(;(


    aktuell:

    Mercedes E200 Kombi :thumbup:

  • da mach ich mir jetzt sowieso keine sorgen. Und das mit dem Heckschaden meinte er ist so Fachmännisch gemacht das die Spaltmaße auch korrekt sind wenn ich morgen da bin dann bin ich schlauer und berichte natürlich wie er war. Am meisten freu ich mich auf die Probefahrt!!

    Privilege Limousine, 1.6 16v, Vmax 200 KMH, 6,7l/100KM, Mein zweites Auto. :)


    Vorher:
    Privilege Limousine, 1.8 16v, Vmax 210 KMH
    7,0l/100KM, Mein erstes Auto, leider habe ich zu viele Filme gesehen und das Getriebe zerstört :rocket:

  • Habe das auto gestern gesehen und Probegefahren, ein Traumm, dieser Sound und die Beschleunigung ist einfach Weltklasse aber das auto war mir doch ein bisschen zusehr Abgerockt und meines erachtens fehlen da mindestens 50tkm aufm tacho meinte mein vater, er hatte alles was ca. bei 150tkm fällig ist. Hinterachsgummis, und der Laggi von mein vater mit 200tkm hat seine sitze mit einem besseren zustand als seiner mit 99tkm. Am ende war er sogar bereit das ding für 2.200 abzugeben und ich glaube das wenn man mit 2riesen kommen würde das er froh währe die karre losgeworden zu sein. Nicht mit mir

    Privilege Limousine, 1.6 16v, Vmax 200 KMH, 6,7l/100KM, Mein zweites Auto. :)


    Vorher:
    Privilege Limousine, 1.8 16v, Vmax 210 KMH
    7,0l/100KM, Mein erstes Auto, leider habe ich zu viele Filme gesehen und das Getriebe zerstört :rocket:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!