hinteres Radlager Clio B rausgerutscht

  • Hallo zusammen,


    habe die Trommelbremsbacken am Clio B gewechselt. Auf einer Seite ist mir beim Abziehen der Trommel das hintere Kegellager aus dem eingepressten Lagergehäuse gerutscht, bzw. es ist auf der Achse hängengeblieben. Ich lies sich incl. dem Simmering einfach wieder in das Lagergehäuse zusammenstecken, läuft gefühlt auch gut und war auch vorher nicht hörbar defekt.


    Ich denke ich kann damit weiterfahren, oder was meint Ihr ?


    Gruß

    Trino

  • Ich persönlich würde einfach ein neues Lager einpressen, die kosten im Teilehandel nicht die Welt.


    Wenn man selbst keine Presse zur Verfügung hat, macht einem das meistens auch die Werkstatt um die Ecke für nen 10er in die Kaffeekasse.


    Wenn das Rad sauber und ohne Geräusche dreht, kannst natürlich erstmal so fahren, aber wundere dich nicht wenn das Radlager irgendwann auseinander fliegt.

    Laguna 2.0 Turbo - 230 PS
    Megane 3 RS Phase 3 Cup - 310 PS

  • Die Passungen haben schon ihren Grund. Ich würde ne andere Trommel verbauen, incl neuem Radlager. Wer weiß, was noch alles passiert. Ein blockiertes Radlager ist alles andere als lustig 😓


    Gruss


    Mutschy