Motor läuft unrund im Stand plus Geräusch

  • Wieder ein Problem:

    Und zwar vibriert mein Motor sehr stark wie auf dem Video zu sehen. Man merkt es auch im Innenraum im Stand. Er verbraucht kein Öl, Kerzen mit Dichtungen sind neu, Öl wird 3x im Jahr gewechselt (aller 5k Kilometer)



    Das schlagen hört man ab Sekunde 35 aufwärts mal. Meist ist dies aber stärker und öfter.



    Und ist es normal das er aus dem Öleinfüllstutzen wenn man ihn öffnet rausbläst?



    Ich hoffe ihr habt eine Idee. Mag das Auto doch.



    Motor ist der M4R



    Video zum Motor bzw. dem Problem: https://youtu.be/qFEyq5SDLoM

  • Stone069

    Kann man das als "unbedarfter" selber machen? Hab nen 2003er 1.8 16 V, und der klappert im Stand auch wie ein oller Diesel, wenn er warm ist... Meine Fähigkeiten in Bezug auf Viertakter sind jedoch beschränkt, motorentechnisch bin ich eher bei Zweitaktern aus Suhl, Zwickau und Zschopau bewandert. Neuen Zahnriemensatz samt Wapu und Spann- sowie Umlenkrolle hab ich da.


    Gruss


    Mutschy

  • Erstmal brauchte das Arretier Werkzeug für die Nockenwellen und Kurbelwelle ,dann das Werkzeug um beide Nockenwellen fest zu machen die Einlass ist mit 100Nm angezogen.Für jemand der sich damit nicht auskennt würde ich es lassen selber dran rum zu Doktern.Dann noch Zahnriemen wechseln Kurbelwellen rad runter erstmal neue Schraube da es eine Dehnschraube ist und 40Nm +120 grad da ist Power drauf.Ansonsten 1 Stunde Arbeit mit Kaffeepause Happy_Smiley

  • Hmm. Das klingt wohl danach, dass ich mir Hilfe suchen muss 🤔 Aber danke für den Umriss der Arbeit. Mal in den örtlichen freien Werkstätten nachfragen. Wenns wirklich nur ne gute Stunde is, sollte es ja nicht gar so teuer werden ;) Beim Mégane (1 Ph2, 1.4 16V) haben alle dankend abgelehnt ("Das lohnt nicht mehr") oder Preise aufgerufen, dass ich keine Lust mehr hatte (1.000€+x). Der hatte immerhin 272.000 km auf der Uhr 🙈


    Gruss


    Mutschy

  • Sorry habe mich falsch ausgedrückt 1 Stunde reinen Zahnriemenwechsel mit Wapu klar dauert es etwas länger.Muss ja erstmal Unterfahrboden weg ,Wasser ablassen und Wapu ausbauen ,neue wieder rein.Max 2 Stunden ,klar Werkstatt die haben Stundenlohn Grin_Smiley

    Bin etwas Laguna gestört,habe diese Arbeiten schon etliche male gemacht und habe natürlich das ganze Werkzeug dafür sprich für das Arretieren usw.. . Habe mein eigenen Motor bei 137Tkm ausgebaut und ihn komplett Zerlegt und neu aufgebaut sprich neue Kolben/Kolbenringe,Ventile/Ventilschaftdichtungen ,Kupplung usw.. weil mir einfach danach war

  • Arbeitsbedingt bin ich noch nicht dazu gekommen, hier mal zur Werkstatt zu gehen. Sorry dafür.

    Also kann ich all in mit etwa 2...3 h Arbeit rechnen? Zuzüglich Material, versteht sich.


    Ist der Wechsel des Zahnriemens samt Wapu usw so viel einfacher als beim 1.4/1.6 16V ausm Mégane? 🤔 Dort sollte es um die 1k€ kosten, deswegen frage ich.


    Gruss


    Mutschy

  • Beim freundlichen sollte meiner 1.1k€ kosten.

    Bei einer Freien 280 € für Wechsel und Einbau ,inkl. neuem Frostschutz und entlüften und Ersatzwagen für diesen Tag, etc.pp.

    Die Hardware hat mich bei wirklich namenhaftem Hersteller 108.99 € gekostet.


    Gruß Micha