Wegfahrsperre aktiviert

    • Laguna 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie Ihr wisst soll das Forum Werbefrei sein und auch bleiben, um dies zu gewährleisten sind Spenden notwendig. Die Softwareaktualisierung auf die nächste Forenversion steht auch bald an und schlägt mit ca 120€ zu buche. Mit den Webspacekosten zusammen ist man dann locker bei 230€. Nutzt doch mal den Spendenbutton :-) Das Forenteam
    • Wegfahrsperre aktiviert

      Gesundes neues an die Gemeinde... Hab folgendes Problem....

      Laguna 2 Grandtour 3,0... Ging mit kacken u d klicken eines Relais aus... Problem mit ausgehen hatte ich schon mal... Nun ist es jedoch so das die wegfahrsperre sich aktiviert hat und via Schlüsselkarte sie sich nicht mehr deaktiviert... Selbst das verschließen bzw. Öffnen vom Auto geht via Karte nicht mehr... Karte ins Lesegerät geschoben wird auch nicht mehr erkannt ?( ?(

      Weiß jemand Rat? Ist vielleicht Batterie in der Karte zu schwach? Ich weiß mir keinen Rat mehr...
    • Hallo X-lite,
      Mit der Batterie in der Keycard hat es auf keinen Fall zu tun,die ist nur für das Öffnen und Schließen des Autos nötig.Tut sich denn überhaupt noch etwas,wenn du deine Karte einsteckst?Gehen die Kontrollleuchten normal an oder kommt da keine Reaktion?Es könnte an der Fahrzeugbatterie selbst liegen,wenn die zu schwach ist kannst du auch nicht mehr verriegeln.
      Renault Laguna II Phase 1,2,0 Turbo Bj.2004 Initiale
      Renault Laguna II Phase 1,1,8 16V Bj.2002(verkauft)
      Beides Grandtour.
      Vorher:
      Laguna 1 Phase 1 1,8 Bj. 1996
      Laguna 1 Phase 2 1,6 16 v Bj. 1999
    • Wegfahrsperre aktiviert

      Wie alt ist die Batterie wehre die erste Frage?

      Antwort: Mann sollte ca. Alle zwei Jahre die Batterie tauschen

      Zweitens hast du ein Multimeter dann miss mal die Spannung der Batterie sollte bei 12 bis 12,3 Volt liegen wenn die Spannung zu niedrig ist erscheint im Display Batterie Schwach Stop

      Als nächstes wehre dann Batterie Austauschen gegen eine gleichwertige

      Als aller letztes wehre dann noch zu Prüfen mit dem Multimeter ob eventuell ein Relai defekt ist .

      Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
    • Harzer Renault Fan: Du sprichst von der Starterbatterie?! Dass man die alle zwei Jahre tauschen soll habe ich ja noch nie gehört. Stand das bei ATU, Varta oder Banner im Werbeprospekt oder wo hast du das her?

      X-lite: Hast du wen zur Hand der sich mal mit 'nem Clip in deinen Laguna einklinken kann sofern Fahrzeugbatterie laden/ersetzen nichts hilft?
    • andi86 schrieb:

      Eine normale Batterie hält ohne weiteres 4-8 Jahre, sofern sie nicht tiefentladen oder sonst irgendwie beschädigt wurde.
      Also "andi86" eine Starterbatterie sollte schon die 8 Jahre erreichen,4 Jahre wäre mir ehrlich gesagt viel zu wenig. Suprised_Smiley
      Meine habe ich letztes Jahr getauscht und die war bestimmt um die 8 Jahre oder noch älter. Smile_Smiley
      Es ist auch etwas besser wenn man eine Nummer Größer nimmt was die Kapazität und Kältestrom angeht,davon geht garantiert keine Lademaschine defekt. :thumbsup:
      In meinen ersten Laguna 1 Ph1 habe ich innerhalb von 16 Jahre "nur" 2 Batterien gebraucht,das heißt mit der zweiten Batterie habe ich den Laguna 1 verkauft (da war die zweite gerade mal um die 6 Jahre alt) und auch eine Nummer Größer. Grin_Smiley

      Harzer Renault Fan schrieb:

      Wie alt ist die Batterie wehre die erste Frage?

      Antwort: Mann sollte ca. Alle zwei Jahre die Batterie tauschen
      Denke mal das Du auf die Batterie in der Schlüsselkarte anspielst,obwohl auch 4 Jahre möglich sein können für die Knopfzelle. :thumbup:
      Renault Laguna 1 Ph1 RT 1.8 seit Februar 1996 (verkauft am 17.12.2012) ;(
      Renault Laguna 2 Ph1 1.8 16 Privilege 2002 seit Dezember 2011 :rolleyes:
    • Hallo Freunde,ihr habt im Prinzip recht,was die Lebensdauer einer Autobatterie betrifft.Es liegt aber auch viel daran wie das Fahrzeug bewegt wird.
      Meine Letzte Batterie war jetzt,nach nur 2 Jahren tot,was evtl.daran liegt,das wir meist nur Kurzstrecken fahren und die Batterie dann mehr entladen als geladen wird,das verkraften die Teile auf Dauer nicht.
      Renault Laguna II Phase 1,2,0 Turbo Bj.2004 Initiale
      Renault Laguna II Phase 1,1,8 16V Bj.2002(verkauft)
      Beides Grandtour.
      Vorher:
      Laguna 1 Phase 1 1,8 Bj. 1996
      Laguna 1 Phase 2 1,6 16 v Bj. 1999
    • Also ich fahre mit dem Laguna fast täglich 13 km zur Arbeit und kann behaupten meine neue Batterie ist bis jetzt noch nicht zu wenig geladen worden. =O
      Ich habe zwar die Fehlermeldung mit der Batterieladung,aber diese resultiert aus der kalten Lötstelle auf der Platine im Kombiinstrument. :S

      Harzer Renault Fan schrieb:

      Na ja würde sagen unter 50 KM
      Das bedeutet aber auch das Du mindestens jeden Tag 50 km fährst? ?(
      Renault Laguna 1 Ph1 RT 1.8 seit Februar 1996 (verkauft am 17.12.2012) ;(
      Renault Laguna 2 Ph1 1.8 16 Privilege 2002 seit Dezember 2011 :rolleyes:
    • Hallo Leute,
      mit Kurzstrecken meine ich 6 Km bis in die Stadt und zurück.Bei solchen Strecken wird die Batterie meist mehr entladen als geladen,gerade jetzt im Winter.
      Da hat man oft das Licht an,Heizung läuft,gelegentlich ist auch die Sitzheizung aktiv,das dürfte für die Batterie wohl nicht so gesund sein.
      Renault Laguna II Phase 1,2,0 Turbo Bj.2004 Initiale
      Renault Laguna II Phase 1,1,8 16V Bj.2002(verkauft)
      Beides Grandtour.
      Vorher:
      Laguna 1 Phase 1 1,8 Bj. 1996
      Laguna 1 Phase 2 1,6 16 v Bj. 1999