Renault Scenic 3 BJ 2011 Steuerkette wechseln

  • Hallo an das gesamte Forum,


    Ich habe seit ca. 2 Jahren einen Renault Grand Scenic mit einem R9M Motor, ein 1,6l Diesel. Die Wartungen habe ich in letzter Zeit alle selber gemacht und werde am Autoschrauben immer fitter.

    Aber nun zu meinem Problem:

    Wenn der Motor kalt ist und er wird gestartet dann gibt es die ersten Sekunden ein "klapperndes" Geräusch. Denke es wird die Steuerkette sein das die sich eventuell gelingt hat. Das Geräusch verschwindet aber dann wieder und das Fahrzeug fährt ganz normal.

    Wie schwer ist es den die Steuerkette zu wechseln ohne den kompletten Motor auszubauen?? Würde es in einer Selbsthilfewerkstatt mit Professioneller Anleitung machen wollen, allerdings ist der Meister da nicht so Renault erfahren. Habt ihr da Erfahrungen oder eine ToDo Liste oder sogar einen Auszug aus dem Reparaturhandbuch.

    Im Netz gibt es nicht so viel dazu und die Dokumentationen die man zb in der e Bucht kaufen kann beziehen sich auf anderen Motoren. Ich habe aber definitiv den R9M Motor verbaut.

    KM Leistung knapp 130000....


    Vielen Dank für eure Hilfe

  • Sicher, dass es die Kette is, und nich zB klappernde Stößel? Klingt mir fast so. Eine gelängte Kette macht dauerhaft Geräusche, erst recht, wenn sie warm (und somit noch ein wenig länger) wird... Mein Laguna hat nachm Kaltstart auch mal kurz geklappert. Nur weiß ich nich, ob's am Nockenwellenversteller, oder an den Ventilen lag. Is nu auch egal, letzten Donnerstag hat er den Zahnriemen gefressen, und ich warte nun darauf, dass ihn mir jemand zu nem vernünftigen Preis abnimmt...


    Gruss


    Mutschy

    • Offizieller Beitrag

    Das klappern liegt meistens am Kettenspanner und nicht an der Kette selbst.

    Der Spanner wird mit Öldruck gespannt und wenn das Öl kalt ist, ist der Druck noch nicht so hoch.

    Laguna 2.0 Turbo - 230 PS
    Megane 3 RS Phase 3 Cup - 310 PS