Scenic II: Steuergerät Handbremse Feststellbremse wieder defekt, Meldung: "​Parkbremse defekt"

  • Ich habe vor ca. 6 Monaten das Steuergerät für die Handbremse getauscht, nachdem diese einen Fehler angezeigt hat. Jetzt habe ich den gleichen Fehler wieder. Ich habe die Zugseile zur Bremse gelöst, aber immer noch den gleichen Fehler. Wenn ich die Handbremse ausbaue, erscheint kein Fehler.
    Beim Betätigen der Zündung erscheint zunächst die Meldung "Handbremse aktivieren". Wenn man dann die Handbremse mit dem Hebel links aktiviert, erscheint die Meldung "Parkbremse defekt"

    Das Gerät haben wir auch schon zerlegt, aber keinen offensichtlichen Fehler finden können.


    Im Winter löse ich des öfteren die Handbremse, wenn das Auto in der Garage steht, damit sie nicht festrostet. Einen Zusammenhang mit dem Fehler konnte ich bisher weder verifizieren noch falsifizieren.


    Hatte jemand ein ähnliches Problem und kennt eine Lösung? Oder eine Ursache? Oder eine Möglichkeit, dem Fehler auf die Spur zu kommen?


  • Danke! Allerdings klappte es ja mit einem neuen Steuergerät für ca. 6 Monate. Jetzt ist es aber wieder defekt.

    Glaubst Du trotzdem, dass noch was anderes defekt ist außer dem Steuergerät?

  • Moinsen,

    bei bei meinem vorletzten Laguna 3( Händlerkauf) lag auch eine nicht quitierbare Meldung an.

    Hier wurde auch die Bremse kommplett getauscht...ohne längeren Erfolg.

    5 mal ist beim Abholen, trotz ausgiebiger Probefahrt vorher, die Warnleuchte der Handbremse angegangen.


    Nach monatelanger Suche, auch bei Renault, wurde eine defekte Sicherung gefunden, welche die Störmeldung ausgelöst hat.

    F17...und der Schalter für die Rückfahrscheinwerfer wurde auch getauscht.

    Gruß

    Michael

    Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:

  • Besten Dank! Das heißt die Handbremse funktionierte aber, oder? Beim mir zeigt sie wirklich defekt an. Aber vielleicht lass ich es wirklich mal in der Werkstatt auslesen.

  • Moinsen, die Bremse selber hat angezogen, aber manchmal geblinkt (Schalter).

    Also auch bei angezogener Bremse....

    Gruß Michael


    P.S. hast du irgendwas an der "Not-Entriegelung" gemacht???

    Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:

    • Offizieller Beitrag

    Da gibt es nichts was du selbst einstellen musst, die Bremse stellt sich selbst ein.
    Wenn du immer wieder Probleme hast und der Fehler trotz neuer Teile wieder kommt, liegt es nicht an der Handbremseinheit sondern irgendwo an einem anderen Punkt,

  • Da gibt es nichts was du selbst einstellen musst, die Bremse stellt sich selbst ein.
    Wenn du immer wieder Probleme hast und der Fehler trotz neuer Teile wieder kommt, liegt es nicht an der Handbremseinheit sondern irgendwo an einem anderen Punkt,

    Danke!


    Man sieht aber doch im Bild 2, dass der Wert höher ist als der Soll-Wert. Insofern stellt sich mir die Frage, wie ich den Wert wieder ins soll bekomme.


    Es kommt ja auch weiter die Meldung "Parkbremse defekt". Das deutet für mich sehr stark auf die Handbremseinheit hin.