Renault Megane Cabriolet BJ 1997 Fensterheber defekt.

  • Guten Tag zusammen,


    ich bin neu im Renault Forum und hoffe hier Hilfe zu finden.

    Das Label Megane 2 stimmt nicht, es handelt sich um einen Megane 1, aber das konnte ich nicht auswählen.


    Bei meinem Renault Megane I (A) 2.0 Cabriolet (Hier) hat sich letztens der hintere, linke Fensterheber verabschiedet als ich unterwegs war. Wenn ich den Schalter betätige, hört man zwar wie sich etwas bewegt, das Fenster bleibt aber unten. Für mich scheint dies ein Defekt in der Mechanik zu sein, aber von Autotechnik habe ich nur ein Grundverständnis.


    Eine Anfrage bei einem Autoverwerter in der Nähe ergab, dass ein Ersatzteil bei Ihm nicht vorhanden sei und es unwahrscheinlich ist, dass er welche bekommt.


    Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann? Die ganze Zeit mit abgeklebten Hinterfenster zu fahren und auf der Beifahrerseite einzusteigen ist sehr nervig.


    Grüße Iovilius

  • Hey Woldtowitsch,


    Danke für die Antwort. Genau das ist jetzt auch mein Plan.


    Vor Kurzem habe is es geschafft das Fenster wieder nach oben zu bekommen und zu fixieren. Jetzt habe ich zumindest keine Angst mehr, dass es rein regnet.


    Außerdem bin ich an einen Teil der Dokumentation fürs Cabriolet gekommen. Mit der mach ich mich jetzt mal dran den Fensterheber zu untersuchen. Da ich demnächst aber wenig Zeit habe, könnte es etwas dauern, bis ich dazu komme. Ich melde mich wieder wenn sich was ergeben hat.

  • Servus,

    mir ist genau das Gleiche passiert.

    Kauf blos kein Reparaturkit, das bekommst Du nicht hin.

    Ich habe mir eine komplette Einheit inklusive Scheibe gekauft und eingebaut.

    Vorher hatte ich es mit einem Reparaturkit versucht, Du bekommst einen Haufen Drähte und eine Menge Plastik ohne Einbauanleitung.

    Hab ich alles weggeschmissen und für 100€ die ganze Sache nervenschonend eingebaut.