Renault Zoe richtig laden

  • Hallo zusammen,


    habe mir seit kurzem einen Renault Zoe zugelegt. Bisher habe ich immer öffentlich geladen, würde das zukünftig aber auch gerne von Zuhause aus machen.


    Hat jemand Erfahrungen mit Wallboxen? Beim recherchieren bin ich auf folgende Seite gestoßen, allerdings werden hier auch wieder mehrere Ladestationen angeboten, welche ist für das einfach laden zuhause am besten? https://www.mobilityhouse.com/…/renault/renault-zoe.html


    Laut ADAC Test (https://www.adac.de/rund-ums-f…lektromobilitaet/wallbox/) scheint die ABL eMH1 ganz gut, nutzt die jemand für seinen Zoe?



    Danke euch im Voraus für das Feedback! :beer:

  • Hallo und Willkommen im Forum


    Hast du denn konkrete Fragen zur ABL?
    Funktionieren tut sie auf jeden Fall mit dem Zoe und laden tut sie auch.
    Was ich so bisher recherchieren konnte, ist die ABL im 11 kW Bereich mit eine der besten und was die Sicherheitsfunktionen angeht auch sehr gut aufgestellt.


    Würde ich ohne Bedenken kaufen.


    Zu überlegen wäre aber ggf. auch die 22 kW Version der ABL - aber nur sofern euer Hausnetz das hergibt.
    Die kostet nur knapp 300€, ist genau so gut wie die 11 kW, lädt aber eben doppelt so schnell und wer weiß ob es nicht doch mal schnell gehen muss...

    Laguna 2.0 Turbo - 230 PS
    Megane 3 RS Phase 3 Cup - 310 PS

  • Hi! Hier ging es schonmal ums "The Mobility House" daher wollte ich hier her ein cooles Angebot posten!XXXXXXXXXXBis zu 250€ Rabatt auf alles was die haben, Ladestationen, Wallboxen, Kabelage...mega cool! Der erste Post ist zwar schon bisschen was her...aber vielleicht kann man da zuschlagen 8)


    Viele Grüße,
    Eure Anna

    Toll,
    vorgestern angemeldet schon gleich so ein Hochqualifizierter Beitrag, völlig ohne Schleichwerbung. :phat:
    Gruß
    Michael

    Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil: