Renault, Elektronik und ich - wir werden keine Freunde

    • Laguna 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Renault, Elektronik und ich - wir werden keine Freunde

      Hallo allerseits,

      rund 2 Monate fahre ich ihn nun und schon geht der Terz los:
      Parkbremse prüfen (obwohl sie anzieht) leuchtet seit drei Tagen und seit heite Abend beglückt mich der elektrisch einklappende Außenspiegel mit einem martialischen Brummen - aber er klappt nicht mehr ein. Und das obwohl (oder gerade weil?) der gesamte Spiegel laut Vorbesitzer im Winter erneuert wurde.

      Ich hatte ihn eben zerlegt und versucht die Kontaktfläche zu schmieren; ohne Erfolg,

      Warum verbauen die Franzmänner eine Elektronik im Auto, deren Halbwertszeit die einer überreifen Melone unterschreitet?
      Dann sollen sie diese Gimmicks doch denen überlassen, die es können...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Also tut mir leid für dich aber du hast genau wie bei BMW und co. ein Auto mit Mängel erwischt die nicht die Regel sind (wobei ich andauern VW BMW und co auf dem Hof habe mit Problemen mein Laggi hatte noch nie eins). Parkbremse auslesen lassen kann vieles sein auch ein abgefahren Belag hinten. Zum Spiegel kann ich nichts sagen wenn der gewechselt wurde sollte auf dem noch Garantie sein außer er hat den Schrott aus Ebay gekauft und keinen originalen.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)