so jetzt stell ich mich mal kurz vor

  • hallo an alle .
    Bin der gianrobi75 aus dem raum stuttgart . um genau zu sein aus böblingen und 38 jahre alt
    werde demnächst in ca 2-3 tagen auch ein besitzer eines laguna grandtour 1,9 dci Privileg bj 2002 mit 113 tkm sein .
    Hoffe ich habe mit diesem wagen etwas mehr glück als mit meinen anderen ( kein Renauts) was ich zuvor hatte .


    es wäre mein erster renault .


    wäre euch auch sehr dankbar wenn mir auch einer erklären könnte was das keyless entry ist . habe zwar die vier kleinen punkte in den griffmulden gesehen aber derjenige der es mit weiterverkauft hat weniger ahnung wie ich :P und konnte es mir nicht erklären

  • Willkommen im Forum :)
    Keyless entry & drive ist folgendes:
    wenn du die Karte bei dir hast und sie vom Auto erkannt wird, entriegeln sich die Türen wenn du in die Griffmulden fasst (musst also keinen Knopf drücken). Das selbe beim Verlassen, sobald du aus dem Empfangsbereich bist verriegelt sich das Auto alleine (wird mit kurzem Hupton bestätigt).
    Keyless drive deshalb, weil du ja keinen Schlüssel im eigentlichen Sinne hast, sondern eine Chipkarte die ins Lesegerät geschoben werden muss ;)

    Megane 4 GT GT

  • Hallo und Herzlich Willkommen.
    Keyless Entry and Drive hat der Ph1 noch nicht gehabt. Das ist nämlich das System, womit du die Karte nicht ins Kartenlesegerät stecken musst beim Starten.
    Bei der Ph1 gabs nur das System Keyless Entry and go. d.H. Er sperrt automatisch zu und auf, aber die Karte musst du ins Lesegerät schieben zum Starten.
    Naja wünsch dir noch viele sorgenfreie Kilometer mit deinem neuem Auto ;)


    Mfg

    RENAULT 2.0T
    ___Mégane

  • Ist doch auch "schlüssel"los, wir haben ja ne Karte ;)
    Und so war das anno ´01 seitens Rennö auch angedacht.
    Wir haben halt keinen klassischen Schlüssel mehr, sondern eine CHIPkarte, deswegen schlüssellos.
    So sind sie halt, die Baguetteschubser.

    Megane 4 GT GT

  • ob ich einen phase 1 oder phase 2 habe kann ich nicht sagen . kenne mich nooch nicht allzu arg aus damit . ich weis nur das es ein bj 02.07.2002 1,9 dci ist

  • Willkommen im Forum


    die Phase 1 ist von BJ 2001-Mitte 2005
    die Phase 2 ist von BJ Mitte 2005-2007


    Die Schauermärchen von der PH 1 ist ab und an berechtigt aber wenn man gut aufpasst, können auch bei anderen Fabrikaten Fehler auftreten. Natürlich sollte man bei einer PH1 immer eine kompetente Renault Werkstatt zur Hand haben, die auch bei Elektronikproblemen gute Preise macht.
    Denn nicht jede Renault Werke kennt sich mit dem Laguna 2 aus XD


    Von allem abgesehen fahre ich auch einen Phase 1, der schon von 2001 in Familienbesitz ist, und ich kann nur Positives seit den letzten 11 Jahren berichten.
    (Höhen und Tiefen gibt es immer mal) :D


    P.S. hatte vor einem halben Jahr einen Laguna PH 1 als Leihwagen der hatte Keyless entry. Bei dem hat die Zentralverriegelung schon die Türen geöffnet als ich in die Nähe des Wagens kam, aber nicht die Hand am Türgriff hatte.
    Anscheinend verselbständigt sich so manche Elektronik im Laufe der Zeit :D :D :D

    Laguna 2 Limo 1.6 16V BJ 2001 (Erstbesitz) in Andalusia-Rot hat nach 12 Jahren Familienbesitz seinen letzten Frieden bei der Autoverwertung gefunden ;(;(;(;(


    aktuell:

    Mercedes E200 Kombi :thumbup:

  • Basti

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!