Beiträge von Martininii

    Hab ich doch.

    Druckschalter ist neu. Aber kann man ja nochmal kontrollieren. Habe keine Ahnung in welchem Zusammenhang der Lüfter bei Klimabetrieb beginnt zu laufen!

    Nen Fehler zeigt es auch nicht an im Clip. Nicht mal wenn die Klima leer ist... Aber ich guck nochmal während dem Motorlauf! - Gibt es ein separates Relais dafür? Wie gesagt, der Lüfter läuft bei höherer Temperatur auch an!

    Habe ja kein Canbus, sondern noch das alte Protokoll.

    Schön Abend :)


    Wenn ich die Klimaanlage anschalte, dann läuft der Lüfter vor dem Kühler nicht an, demzufolge kühlt die Klimaanlage nur wenn ich fahre. Der Kompressor läuft im Stand aber auch korrekt! Der Ventilator schaltet aber an wenn die Temperatur im Kühlwasser heiss genug ist. Zumindest schaltet sich der Lüfter nach wenigen Minuten im Stand ein, aber geht wieder aus.


    Was könnte defekt sein? Ich habe keine Klimaautomatik, sondern nur die manuelle Betätigung.

    korrekt.


    Aber guck bzw stocher mal mit einem Schraubendreher bei dir in den restlichen Radkästen herum. Auch vorne die Träger oben auf denen die Kotflügel befestigt werden. Einer war da bei mir unten total durch.

    Bei dir sieht's ja schlimmer aus wie bei mir damals.

    Hinten war der Radkästen auch so sehr durch, das ich in den Innenraum hinein kam...

    Wenn du das beheben möchtest, dann hast echt was vor dir!


    Danach ganz wichtig, Fett in das Radhaus spritzen!

    Maik Sander ist gut. Aber ich nutze nun schon seit langen Biskor. In die Schweller von denen, dieses Gel und danach Fett.

    Hallo,


    Am Laguna 2 ist der Klimakompressor fest. Habe ihn nun ausgebaut und geöffnet und dabei ist mir aufgefallen das ein Pleuel verbogen war und aus dem Kugelgelenk gerissen. Der betreffende Kolben lies sich noch butter weich bewegen. Nur aus dem Zylinder musste er mit gewalt geholt werden und erlitt dadurch einen seitlichen Schaden. Zumindest scheint es so, da der betreffende Zylinder am Fuß verformt war.

    ALLE Zylinderwände haben seitlich keinerlei Schleifspuren.


    Wirklich dreckige Brühe im Inneren habe ich auch nicht entdecken können.


    Was meint ihr, muss ich komplett spühlen?


    Wieso kann der pleuel aus dem Gelenk gerissen sein? Die Klima ging kaputt bei einer Diesel-Drehzahl von 3100rpm. Da war der Kompressor schon immer ordentlich gefördert.

    Die Karten werden beim anlernen mit Renolink nicht beschrieben und können jederzeit wieder verwendet werden - auch bei anderen Autos.

    Mit Renolink kannst du sogar eine gebrauchte originale Karte an deinen Laguna anlernen, sofern du mind. eine funktionierende von deinem Auto hast. ;)

    Das hört sich aber interessant an!

    So. Habs hinter mir. Die eingebaute 3 Jahre alte AGM 80AH Batterie war 80% voll. Eine weitere neue 100AH Batterie stand im Beifahrerraum und war mit der Eingebauten verbunden. Nach 510km mit beinhaltenden 50km Scheibenwischerbetrieb kam ich locker ans Ziel. die 80AH Batterie hatte dann noch 11,5V und die neue 100ah Batterie 12,3V.


    Ich habe sogar noch eine elektrische Dieselpumpe und nicht wie bei anderen Modellen so einen Handballen zum Diesel pumpen. Ich denke diese Pumpe war der größte Stromabnehmer! Insgesamt waren es 4 Stunden Fahrbetrieb. Ich denke das zählt mehr wie als die Fahrstrecke, da die Elektronik ja bei langsamer Fahrt trotzdem genauso viel Strom frisst, wie wenn ich schnell fahre.


    Aber des war nen ganz schöner Kraft Akt beim lenken. - Nennt mich ab jetzt "Herkules" :crylaugh:

    Hat schon mal jemand eine Strecke von 500km ohne Lima zurück legen müssen, mit diesem Laguna? Ich hab zwei ältere 60ah Batterien dabei und eine neue 100ah Batterie, plus eine nicht ganz voll eingebaute 70ah Batterie...


    Mein Klimakompressor hat sich fest gefressen, so das sich der Motor nicht mehr starten lässt... Der Flachriemen muss also entnommen werden:(

    Hallo,


    habe bei mir ein Spiel in der Stabistange, welche durch den Motorraum verläuft. Und mittlerweile darum auch ein bisschen poltern. Außerdem möchte ich die Stange gleich mit tauschen, da sie an den Enden bereits stärkeren Rost angesetzt hat und mir dieser absolut nicht gefällt.


    Da ich großen Respekt davor habe den Hilfsrahmen los zu schrauben, weil ich nicht weis was mir dann alles entgegen kommen könnte und ich gern möglichst die Spur nicht verstellen möchte, frage ich mich ob man diese Stange auch einfach so raus bekommt, oder was man alles lösen muss um es wieder einfach zusammen zu bekommen, ohne Bremsleitungen etc zu beschädigen.


    Vielleicht könnte mir bitte jemand einen genaueren Plan erkären. Laut Renault muss ja ziemlich viel demontiert werden.

    mmh, ich habe jetzt einen 2001er Grandtour mit 120PS da. Eigentlich Ersatzteilspender, aber... So genau man auch hin schaut und wie man auch schaut...---> null Rost! Weder in den Holmen, wo meiner ja schon durch war.

    Naja, dafür technisch mehrere Probleme. Aber Motor läuft mit seinen 168000 (wieder).


    Scheinbar hab ich den einzigen rostige Laguna2 den es gibt :-D

    ich hatte mal einen Beifahrer Gummi zu einem Fahrergummi umgemodelt. Geht auch, aber wenn der nicht hier und da etwas mit Karosseriekleber fest geklebt wird, liegt er nicht überall ordentlich an, wegen der Rundungen die man umgestalten muss...

    Die ganz großen Autoverwerter konnten mir dann aber doch irgendwann helfen.

    Für mein Modell gibt es kein neuen Gummi mehr. Sprich die Farbe.

    Wenn das Steuergerät für die Sensoren defekt ist, also das unter dem Auto und man kauft nen Neues... angelernt müssen die nicht werden, richtig? Also wegen Wegfahrsperren z.B oder Anderem.


    Die Fehlermeldung wenn die sensoren nicht benutzt werden, das lässt sich deaktivieren, vom Renault Diagnosegerät aus.

    Hallo,


    habe den Motor wie im Betreff angegeben zur Reparatur... Das AGR ist völlig zerstört und muss ersetzt werden. Nun weis ich das billige AGR aus China probleme machen können, weil da die Positionserkennung nicht richtig funktioniert, bzw diese nur ganz auf und ganz zu schließen können, wenn sie nix taugen


    Ich frage mich nun ob ich ein neues wie z.B. von ATP oder ähnlichem kaufen kann, oder besser doch auf ein gebrauchtes original zurück greife. Also ob das AGR immer nur ganz auf und ganz zu schließt, oder auch mal mittendrin seine position hält.


    Oder was für Erfahrungen habt ihr so gemacht!