Beiträge von LagunaAUT

    Problem hat sich mittlerweile wieder erledigt - nach paar Mal Motorstart und ausschalten hat sich wohl für einen Moment dieser Stellmotor wieder selbst „eingerenkt“ und ist seit dem nicht mehr zu hören.

    Mittlerweile ist es so, dass jedesmal wenn ich den Motor ausschalte dieses „klack-klack-klack“ Geräusch zu hören ist :-(


    An was kann das liegen das es nun jedesmal wenn ich den Motor ausschalte zu hören ist?

    Was kann ich dagegen tun?

    Das krasse ist nämlich, sobald ich die Umluft einschalte kommt aus den Luftdüssen die dem Beifahrer und Fahrer ins Gesicht strömen, so gut wie keine Luft mehr heraus obwohl die Luftrichtung die selbe ist.


    Da scheint was sehr faul zu sein -.- :(


    Die Frage ist wie und wo genau komm ich zu den Stellmotoren hinzu, damit ich mal die Hand drauflegen kann? :O

    Grüß euch!



    Bei unserem Scenic2, Baujahr 2007 (Facelift) gibt es Probleme sobald man die Umlufteinstellung auswählt und dann wieder deaktiviert.


    Egal ob mit oder ohne eingeschalteter Klimaanlage.



    Anbei auch ein Video des Geräusches das Auftritt sobald man die Umluft-Funktion wieder deaktiviert.



    https://youtu.be/bIKPBZEwKAE



    Hat jemand eine Idee was die Ursache dafür ist und wie ich es selber reparieren könnte?



    LG

    Grüß euch!



    Ich habe heute beim Wechseln der Begrenzungslampe das Problem gehabt das ich eine neue Lampe nicht richtig korrekt fest fixiert hab und diese nun im Scheinwerfer drinnen ist.


    Weiß nicht wie ich die raus bekomme.


    Das is mein erste Problem :-/



    Das zweite Problem ist, dass bei der Fassung ansich anscheinend nun was abgebrochen ist und die Lampe deshalb nicht so wirklich gut fest sitzt.



    Gibt es irgendeine einfach Lösung wie beim beim Scenic2 diese Fassung (Teil wo man die Lampe reinsteckt) wechseln könnte?



    LG

    Grüß euch!


    Es gibt ja beim Renault Scenic2, eine Klimaleitung die ein Einfüllventil inkl. Veschraubverschluss hat im Bereich des Kühlflüssigkeitsbehälters.


    Aus der Bereich dieses Ventils ist voll mit Kontrastmittel.


    Ist es technisch möglich dieses Ventil bzw. diesen Anschluss zu wechseln ohne die komplette Leitung tauschen zu müssen?


    LG

    Grüß euch !


    Ich habe einen Renault Scenic2, 1.9 dci mit 131 PS, Erstzulassung 2007 und einem Automatikgetriebe.

    Auto hat mittlerweile ca. 190000km.


    Bisdato ist es nur bei kaltem Wetter vorgekommen aber diesmal auch bei warmen Frühlingswetter wie es heute z.b ist.

    Ich hab den Motor gestartet. Bin dann losgefahren und nach ca. 1 km fahrt im "Vollautomatik-Modus" kam dann die Fehlermeldung "Getriebe Prüfen" auf dem Armaturenbrett.

    Diese Fehlermeldung wird aber nicht als Orange oder rot gefärbt etc. am Display angezeigt sonder nur statt dem km-Stand diese Meldung dann angezeigt.


    In diesem Zustand kann man z.b nicht mehr in den manuellen Automatikmodus schalten um die Automatikgetriebegänge selber zu schalten.

    Und im "Vollautomatik-Modus" schaltet das Getriebe auch keine Gänge mehr.


    Es bleibt (für mich nicht ersichtlich) vermutlich nur im 1. oder 2. Gang stecken und die Beschleunigung ist EXTREM träge bzw. langsam.

    Sobald ich den Motor ausschalten und dann wieder neu starte, ist diese Fehlermeldung weg und das Getriebe funktioniert wieder normal.

    Kann sich jemand erklären woran das liegt? Hat jemand schon mal dieses Problem gehabt?


    LG

    Wie stellt man das im CLIP manuell um?

    Wie löst man die elektr. Handbremse beim Scenic2 nach dem Abstellen manuell? :-O


    Ich hatte das mit der Funktion so gemeint, wenn man z.b Kurzstrecken fährt von z.b 500m und dann den Motor wieder ausschalten muss weil man kurz für 5 min. ins Geschäft muss und es eh alles ebene Parkflächen sind, wärs super gewesen wenn man bei sowas die elektr. Parkbremse schonen könnte weil das Auto beim Automatikgetriebe in der P Stellung ja eh nicht wegrollt und es übertrieben wär extra die elektr. Handbremse zu aktivieren.


    Mir wär es lieber, wenn ich eben bei Bedarf nur, mir einer bestimmten Funktion wie z.b beim Ausschalten des Motors zusätzlich auf das Bremspedal drücken das ständige automatische Einschalten der Elektr. Handbremse überbrücken könnte bis zum nächsten Motorstart.


    Wisst ihr was ich meine?

    Grüß euch !


    Weiß jemand wie man beim Scenic2, Erstzulassung 2007, Faceliftmodell mit Automatikgetriebe, den Motor ausschalten kann, ohne das sich jedesmal immer extra die elektr. Handbremse einschaltet bzw. ohne das diese anzieht?


    LG

    Grüß euch!


    Ich habe gestern ein sehr merkwürdiges Geräusch während der Fahrt im Stadtverkehr gehört.


    Der Scenic hat einen 1.9 dci Dieselmotor mit 131 PS, einem Automatikgetriebe und einen km-Stand von ca. 191000


    Zahnriemen und Keilriemen sind aktuell schon überfällig.


    Folgende Situation war:

    Hab den Motor kalt gestartet. Ca. 5 min im Stand laufen lassen.

    Kühlflüssigkeitsanzeige hatte maximal 2 Striche wenn überhaupt, als dieses Geräusch auftrat.


    Ich fuhr ca. mit 40-50 km/h.

    Nach ca. 1 km Fahrt kam das Geräusch dann auf und dauerte ca. 3-4 Sekunden.

    Meiner Wahrnehmung nach kam es wenn man am Fahrersitz sich befindet von links vorne aus dem Motorraum.


    Es hört sich so an:

    Tak - tak - tak - tak

    War ein schnelles und laut deutliches Geräusch.

    Als ob ein Specht auf Holz hämmert.

    Genau so schnell wie es kam war es dann auch wieder weg das Geräusch und erschien aktuell seit 1 Tag kein zweites mal.

    Nach 3-4 Sekunden war das Geräusch weg.

    Am Armaturenbrett erschien keine Fehlermeldung oder sonstiges.

    Innenraumgebläse war eingeschaltet.


    Hat jemand eine Idee was die Ursache für das Geräusch gewesen sein kann?


    LG

    Das ist Dreck gemischt mit etwas Ölschwitze vom Ladeluftkühler.

    Der Anschluss vom Kühler ist bei älteren Autos meistens etwas undicht und dann treten Öldämpfe aus die sich eben außen absetzen - daran bleibt dann Schmutz kleben.


    Nix besonderes, nix worüber man sich Gedanken machen müsste...

    Das freut mich das ich mir keine weiteren Sorgen machen brauche!

    Danke fürt Rückmeldung.

    Hab gestern diese Stelle mit einer frischen neuen 500ml Dose Bremsenreiniger versucht zu reinigen.

    Es funktioniert damit, aber es ist sehr mühsam weil dieser Schlamm oder was das dort ist schon sehr verkrustet und hartnäckig ist :-O

    Aber ich konnte etwas mit mittels Bremsenreiniger säubern.

    Grüß euch!

    Weiß jemand welche Menge an Kältemittel in den Scenic mit dem 1.9 dci Dieselmotor (96kW) rein muss? 2007er Erstzulassung

    Bei was für einer Außentemperatur schaltet sich denn der Kompressor ein und schmiert die Leitungen etc. ?

    Wie könnte man das Überprüfen wenn man den Kompressor nicht „klacken“ hört?

    Genügt es nur zu sehen und hören wie die Ventilatoren beim Kühler laufen?

    LG

    Grüß euch!

    Weiß jemand was für ein Zahnriemenintervall

    der Scenic2 (5 Sitzer), Erstzulassung September 2007 (Facelift) mit dem 1.9 dci Dieselmotor und 96kW also 130 PS, hat?

    LG

    Grüß euch!


    Welchen Reifendruck habt ihr bei eurem Scenic2 mit den 205/60R16 Zoll Reifen ?

    Also Vorne und Hinten?


    Also ich meine den 1.9dci mit 96kW/130PS Facelift.
    Laut Onlinerecherche muss ich bei den 16 Zoll vorne 2.5 und hinten 2.3 bar fahren.
    Also im nicht beladenen Zustand.


    Kann das wirklich sein?


    LG