Unrunder Motorlauf und geht aus

  • Guten Tag

    An meinen Modus 1.2 (D4FD7)mit 55 kw,Baujahr 2006 ging während der Fahrt der Motor aus.Starkes Ruckeln beim Gasgeben.

    Der Motor sprang nach einigen Startversuchen wieder an,lief aber sehr schlecht.

    Die Laufleistung ist 65000 km.

    Mit dem Auto wurde wenig gefahren(Pensionisten).Servicebuch seit über 10 Jahren leer...

    Die Besitzer sind verstorben,daher keine weiteren Infos über die Historie des Fahrzeuges.

    Habe daher vor einigen Wochen Zahnriemen und Wasserpumpe gewechselt(zur Sicherheit).

    Bei der Kontrolle stellte ich fest,das es Funkenschlag bei den Zündsteckern gab.

    Habe daher eine neue Zündspule mit Stecker eingebaut,und neue Zündkerzen.Fehler blieb.

    Drosselklappe kontrolliert,öffnet tadellos beim Betätigen des Gashebels.

    Vor dem Einbau der neuen Zündkerzen Kompressionstest gemacht(alle 4 Zylinder ca.10 bar).

    Derzeitiger Stand:

    Weißer Rauch mit starken unverbrannten Kraftstoff.

    Der Freundliche von der Werkstatt meinte,das die Injaktoren fehlerhaft sind.

    Der Ausbau der Ansaugbrücke ist eine Katastrophe,da die unteren Schrauben kaum zugänglich sind.

    Habt Ihe villeicht einen Tip,wie ich am besten weitermachen soll.

    Dankeschön im Vorhinein :)

  • Danke für die Antwort.

    Wohne hier am Land,kann mit dem Auto nicht mehr fahren.

    Das Apschleppen zur Werkstatt kostet mir mehr,als einfach neue Düsen zu kaufen.

    Besorge mir neue Düsen und die passende Lamdasonde.

    Den weißen Rauch hatte ich auch bei meinen Vorgänger(Clio 2)Und ähnliche Symptome...

    Kostet weniger als Abschleppen und ich bin dann auf der sicheren Seite.

    Und eventuell Ersatz,wenn eine Düse nicht mehr richtig funktioniert.

    Melde mich,wie es weitergeht.

  • Nun ein Ubdate:

    Habe gestern die Injaktoren gewechselt.

    Wie geahnt,eine Herausforderung.....

    Nach dem Starten gab es noch Ruckeln,da die Leitungen erstmals wieder mit Treibstoff

    gefüllt werden müssen.

    Nach der Probefahrt lief der Motor einwandfrei,der weiße Rauch ist auch weg.

    Heute früh beim Kaltstart ruckelt der Motor auch noch leicht.

    Was dann nach ca.2 km aufhörte.

    Woran kann das liegen?

    Oder beruhigt sich das nach einer gewissen Zeit von selber,da alles neu ist.

    Die Kabel und Stecker weisen keine Oxydation oder Fehler auf.

    Eventuell noch den Kurbelwellen Sensor reinigen(hatte ich beim Clio mehrmals).

    Freue mich auf Antworten :)

  • Danke für die Antwort.

    War heute einkaufen.

    Bei der Rückfahrt alles ruhig.

    Werde zur Sicherheit den KWS noch austauschen.

    Der Modus ist einfach toll zu fahren.Und mit die wenigen Kilometer zahlt sich eine

    Reperatur immer aus.

  • Habe noch ein kleines Problem.

    Bei kalten Motor ruckelt es noch beim Beschleunigen.Nach Erreichen der Betriebstemperatur wird es besser(kaum noch).

    Habe den KWS gewechselt.

    Und die Lamdasonde(eine wahre Katastrophe).4X die falschen Stecker.

    Aber laut Typenschein sollten sie passen......

    Die Sonde vom Twingo hat dann gepasst.

    Villeicht könnt Ihr noch einen Tip geben.

    Danke!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!