Renault Grand Scenic tropft - Woher kommt das Öl?

  • Hallihallo liebe Forengemeinde,

    ich hoffe ich bin in der richtigen Rubrik gelandet, falls nicht entschuldigt bitte.


    Mein Renault Grand Scenic ölt erschreckenderweise was das Zeug hält, er war deshalb schon 2x in der Werkstatt aber irgendwie ändert sich da nie was, weshalb wir uns das heute mal selbst von unten angeschaut haben.


    Nachdem wir alles saubergemacht haben, hat sich an einer Stelle in kürzester Zeit (ca. 20min) direkt wieder soviel Öl gesammelt, dass es schon wieder anfing runterzutropfen. (s.h. Fotos)


    Die Frage ist nun, woher kommt das Öl?

    Hier ein Foto wo sich das Öl sammelt.

    https://www.directupload.net/file/d/6261/wbmj9kz7_jpg.htm


    Hier sieht man wo es dann runtertropft.

    https://s20.directupload.net/images/210731/y572h488.jpg

    Für Erfahrungsberichte, Ideen etc. wären wir seeeehr dankbar.


    Liebe Grüße, Lillyline

  • Ich würde vermuten dass entweder die Ölwannendichtung undicht ist oder aber der Simmerring der Kurbelwelle zwischen Motor und Getriebe.


    Dazu müsste man mal genau checken wo das Öl raus kommt, weil an der Stelle sammelt es sich praktisch immer - tiefste Stelle und Spalte...

    Laguna 2.0 Turbo - 230 PS
    Megane 3 RS Phase 3 Cup - 310 PS

  • An dieser Stelle war mein Laguna auch nass, da war es wie Andi schreibt der Simmerring der Kurbelwelle zwischen Motor und Getriebe.

    Gruß Willi


    ab 12/2016 MEGANE GT ENERGY Grandtour TCe 205 EDC. _________ Verbrauch und Bilder.


    Vorher: R5TS ; R18 Turbo S ; R19 16V ; Laguna 1 2.0 16V RXE ; Laguna II Ph1 2.0T 120kW, Limo.
    Und Captur Hally Hansen TCe 120 EDC.