Laguna II - Kofferraumklappe geht nicht mehr auf

  • Hallo Forum, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen zu meinem Problem.


    Seit gestern geht bei meinem Renault Laguna II Grandtour, 1.8 16V Benziner, BJ 05/2001 der Kofferraum nicht mehr auf, auch die Heckscheibe nicht, die ZV funktioniert aber tadellos. Der Schalter klickt aber noch genauso wie immer. Heute morgen ging es zufällig mal wieder, danach nicht mehr. Was ist hier die Fehlerursache, der Schalter ansich (was für ein Schalter brauche ich denn, falls ich den ersetzen muss), oder ist das ein generelles Renault-Problem ?


    Über Info´s würde ich mich freuen.


    Gruß
    Stefan

  • da ich grad das gleiche Problem habe


    es ist das Schloss vermutlich wie bei mir


    entriegele es mal von Ihnen .... sprich Notentriegelung


    dann versuche das Schloss von Hand richtig zu Schließen... und dann mal auf den Taster drücken... sollte dann wieder gehen....


    Dies soll aber nur der Beweis sein das es das Schloss sicher ist.
    siehe auch
    Heckklappenschloss Fehlerteufel

    Gruß Wolle
    Jetzt T5.2 Doka mit wechselaufbau
    und Megane II CC 2,016v Dynamic

    oder besser gesagt : Der Unterschied zwischen einem Mann und einem Jungen ist der Preis der Spielzeuge


  • Hallo Wolle,


    vielen Dank für Deine Antwort. Du meinst es ist das Schloss ? Ich dachte eher an die Elektronik, die das Schloss öffnen- oder schließen lässt, sprich den Schalter ?!?
    Was meinst du denn damit genau, dass ich das Schloss richtig manuell schließen soll ? Ich kann den Kofferraum doch nur ganz normal wieder schließen, wenn ich ihn
    geöffnet habe. Wenn Du mir das bitte noch mal etwas genauser beschreiben könntest, merci !


    Gruß u. Danke
    Stefan

  • Oder es ist der Kabelbaum in der Heckklappe, der soll des öfteren auch mal leiden ;)


    MfG

    Laguna 2 3.0 V6
    Vialle LPG
    H&R 35/35
    Brock RC19 7.5x17 225/45 R17
    K&N Filtermatte
    Ansauggeräusch "optimiert" :D
    Und für den kleinen Spaß nebenher Yamaha Yz 125 :D

  • da ich dieses Porblem auch habe



    nochmal


    habe gerade heute Morgen mein Altes ausgebaut
    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/13064826vm.jpg]


    den Riegel beim grünen Pfeil kannst du von Innen (vom Kofferaum aus mit nem Kleinem Schrauberdreher zur Seite schieben.... sprich Notentriegeln


    dann wenn die Klappe offen ist den Schließmechnismuß von Hand schließen bis er richtig einrastet... Roter Pfeil


    dann nochmal von außen bei geöffneter Klappe aus deinen Taster/Schalter drücken dann müsste das Schloss aufmachen.


    Zusammengefasst ... dann weist du das es sicher das Schloss ist ;(

    Gruß Wolle
    Jetzt T5.2 Doka mit wechselaufbau
    und Megane II CC 2,016v Dynamic

    oder besser gesagt : Der Unterschied zwischen einem Mann und einem Jungen ist der Preis der Spielzeuge


  • Oder es ist der Kabelbaum in der Heckklappe, der soll des öfteren auch mal leiden ;)


    MfG

    das
    dache ich auch zu erst.... das Problem ist ja das beide Funktionen nicht mehr gegangen sind weder das Heckklappenschloss noch die seperate Heckscheibe und auf denen Keine Stromfreigabe war... sofern das schloss nicht richtig eingerastet ist ....

    Gruß Wolle
    Jetzt T5.2 Doka mit wechselaufbau
    und Megane II CC 2,016v Dynamic

    oder besser gesagt : Der Unterschied zwischen einem Mann und einem Jungen ist der Preis der Spielzeuge


  • Hallo Wolle,


    aha, danke für das Bild, das veranschaulicht das ganze sehr gut. Du meinst also, nach der Entriegelung manuell die Heckklappe wieder von außen schließen und wieder öffnen, wenn das dann funktioniert ist es sicher das Schloss was defekt ist ? Eine Artikelnummer haste nicht zufällig ? Bei eBay gibts x Artikel von 20 EUR bis 45 EUR, aber welcher ist der Richtige ?


    Gruß
    Stefan

  • HI Stefan


    also nur manuell schließen das Schloss ... lass die Klappe dabei auf :)


    sont krabbelst du nochmal in den Kofferaum :)


    und beim Schloss musst du aufpassen das es auch eins ist das die Zusatzoption Heckscheibe mit steuert...


    hier im Forum ist @ Frag86 der Schlachtet auch gerade einen V6 Grandtour und den kannst du anhauen wegen dem Schloß.
    hatte ja auch in der Bucht geschaut.... und mit Porto usw .. wäre meins von nem Shcrotthändler auf ca 42.-€ gekommen..... und ein Neues kostet für unsere Option rund 73.-€uro


    deswegen frag erstmal hier nach.... unter dem Menue Biete ... stehen welche drin die einen Laguna schlachten ua. Frag86

    Gruß Wolle
    Jetzt T5.2 Doka mit wechselaufbau
    und Megane II CC 2,016v Dynamic

    oder besser gesagt : Der Unterschied zwischen einem Mann und einem Jungen ist der Preis der Spielzeuge


  • Hi Wolle,


    danke für die Tipps und Infos, habe das Teil bei Tino besellt (frag86). Nochmal eine Frage wegen manuell schließen, wie soll ich das machen, dazu muss ich doch die Heckklappe zumachen, oder wie betätige ich das Schloss manuell, mit dem Schreibendreher in den Schließkolben oder wie ?


    Danke nochmal,
    Stefan

  • Hi Stefan


    du must nur den Riegel unten (roter Pfeil) nach oben drücken dann schließt es


    ist wie so ein Haken der sich am Kofferraumboden in die Öse einhängt.
    Den kannst du manuell nach ob richtung grüner Pfeil schieben dann rastet es ein.
    dann brauchst du nur von außen auf deinem Schalter schauen ob er reagiert sonst nochmal fester den Haken reindrücken. Und nochmal Probieren ...


    Mit dem Schraubendreher war nur die Notschließung öffnen mehr nicht ... du kannst natürlich mit dem Schraubedreher den Haken auch nach oben drücken :)
    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/13066259or.jpg] offen


    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/13066260sm.jpg] geschlossen

    Gruß Wolle
    Jetzt T5.2 Doka mit wechselaufbau
    und Megane II CC 2,016v Dynamic

    oder besser gesagt : Der Unterschied zwischen einem Mann und einem Jungen ist der Preis der Spielzeuge


  • Wenn man das Schloss aufmacht befindet sich darin ein großes Zahnrad. An diesem sind 2 kleine Plastikstifte angegossen. Diese sind dafür verantwortlich die Heckklappe zu entriegeln. Wenn die weggebrochen sind, kann man die mit ein wenig Geschick ersetzen. Dann funzt es wieder. Braucht natürlich etwas Zeit. :S

  • So mein Schloß ist neu drin


    und alles funktioniert wieder tadellos .... :thumbsup: inkl seperat öffnender Heckscheibe

    Gruß Wolle
    Jetzt T5.2 Doka mit wechselaufbau
    und Megane II CC 2,016v Dynamic

    oder besser gesagt : Der Unterschied zwischen einem Mann und einem Jungen ist der Preis der Spielzeuge


  • Hallo Ihr lieben,


    auch mich bzw. die Heckklappe meines Laggis hat es erwischt!


    es funktioniert weder die Klappe noch die Scheibe, habe gerade alles zerlegt und vorher "Notentriegelt" leider tut sich rein gar nichts......bis
    vor einigen Wochen funktionierte es wenigstens noch die Scheibe zu öffnen.


    Hat jemand von Euch eine Idee, was es sein könnte??


    LG
    Marcus

    Es gibt Tage....da verliert man......
    und
    es gibt Tage.....da gewinnen die Anderen! :sniper:

  • das dachte ich mir auch......wo schaue ich denn am dümmsten nach??


    an dem übergang von der Karosse zur Heckklappe oder an dem an der Heckklappe?

    Es gibt Tage....da verliert man......
    und
    es gibt Tage.....da gewinnen die Anderen! :sniper:

  • Moin zusammen,


    habe gestern mal nachgesehen, wo der Kabelbruch sein könnte, nur leider konnte ich kein defektes Kabel erkennen. :-(


    Angefangen hat es damit, das der Kofferraum nicht immer aufgehen wollte nur mal ab und zu, oder wenn ich n paar mal den öffner am Kofferraum drücke.
    Die Scheibe ging immer auf, nur seit ca. einer Woche geht nun gar nix mehr auf!


    weiss langsam keinen Rat mehr.


    Habt ihr noch eine Idee??

    Es gibt Tage....da verliert man......
    und
    es gibt Tage.....da gewinnen die Anderen! :sniper:

  • Dein Kofferraum Schloss hat sich nun endgültig verabschiedet, fackel nicht lange rum und such dir nen neues bzw gebrauchtes,
    Als Alternative nutz die Anleitung von @ bandog hier im Forum

    Gruß Wolle
    Jetzt T5.2 Doka mit wechselaufbau
    und Megane II CC 2,016v Dynamic

    oder besser gesagt : Der Unterschied zwischen einem Mann und einem Jungen ist der Preis der Spielzeuge


  • Also doch das schloss.....na gut.....danke für die Hilfe!


    hat vielleicht noch jemand von Euch eins abzugeben?! 8)

    Es gibt Tage....da verliert man......
    und
    es gibt Tage.....da gewinnen die Anderen! :sniper: