Hintere Türen lassen sich nicht öffnen

    • Megane 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hintere Türen lassen sich nicht öffnen

      Hallo Allerseits,

      ich habe einen Renault Megane Grandtour 1.6 (16V Expression) - leider lassen sich die hinteren Türen nicht mehr öffnen. Die Werkstatt (ATU) kann leider die Kosten für die beiden hinteren Türen nicht wirklich schätzen. Ich bin aus Saarbrücken. Kennt sich jemand damit aus, bzw. hatte auch schon einmal selbst das Problem? Ich würde das Auto gerne nochmal über den TÜV bringen. Die Türen sind aber für mich kostenmässig nicht kalkulierbar.

      Gruß SkynetResearch
    • Klingt für mich zwar seltsam,das beide hinteren Türen nicht zu öffnen sind,könnte aber trotzdem die Schlösser sein.Kannst du die Türen denn auch nicht von innen öffnen?Bei mir war das Schloss der Tür hinten links defekt,die hat auch nicht mehr entriegelt.Nach mehrmaligem ziehen des inneren Türöffners ging sie dann auf.
      Bei mir war der Kunststoff Riegel mit dem Zahnkranz gebrochen,gibt es bei der Bucht zu kaufen,Kosten ca. 4,00€ pro Schloss. Mit etwas Geschick kann man die selbst austauschen,dann geht es wieder.
      Renault Laguna II Phase 1,2,0 Turbo Bj.2004 Initiale
      Renault Laguna II Phase 1,1,8 16V Bj.2002(verkauft)
      Beides Grandtour.
      Vorher:
      Laguna 1 Phase 1 1,8 Bj. 1996
      Laguna 1 Phase 2 1,6 16 v Bj. 1999