Megane 1 startet nicht - kein Zündfunke an allen 4 Kerzen.

    • Megane 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Megane 1 startet nicht - kein Zündfunke an allen 4 Kerzen.

      Hallo liebe Renault Freunde.
      Ich bin neue hier und würde mich freuen einige Tipps zu bekommen.
      Vor 2 Wochen habe ich bei meinem Megane 1 den Motor ausgebaut und in aller Ruhe und Genauigkeit den Zahnriemen inkl. Wasserpumpe getascht.
      Soweit alles gut. Motor ist drin, alles angeschlossen. Der Motor springt nicht an.

      Anlasser dreht, Steuerzeiten laut Lehre i.O. (Kurbelwelle war mit Markierung auf OT).
      Bisher habe ich von der Batterie zum Motor und Karosse eine "Extra-Masse-Leitung" zum Test gelegt - ohne Erfolg.
      OT Geber gewechselt.
      Massekabel abgeschraubt, gereinigt oder blnk gemacht.
      Benzinpumpe läuft und es kommt Sprit an.
      Wegfahrsperre scheint i.O zu sein, alles wie immer. (alle Anzeigen im Amaturenbrett leuchten kurz auf und gehen aus).
      Zündkerzen sind nach einigen Versuchen nass.
      Weiß nicht ob es so richtig ist... Zündkerzen raus, gereinigt und mit Zündspulen auf den Motorblock gelegt (so das Zündkerzen an Masse liegen) und gestartet. Er war kein Funke an den Zündkerzen sichtbar.
      Kann mir jemand einen Tipp geben woran es liegen könnte?!

      Habe Auto mit einem i907 Multisystemscanner ausgelesen. Keine Fehler!



      Den Ventildeckel hatte ich unten, neues Dichtmittel drauf und angeschraubt.
      Ich bin mir nicht sicher ob es mit daran liegen kann, außen bleibt das
      Dichtmittel weich! Würde sagen es dichtet nicht ab (zu alt).


      Vielen Dank für Hilfestellungen!
      Willi