Automatik / nur noch Rückwärtsgang greift / D1-3 wie im Leerlauf / nach Batterie abklemmen alles wieder normal / später selbes Problem wieder

    • Clio 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie Ihr wisst soll das Forum Werbefrei sein und auch bleiben, um dies zu gewährleisten sind Spenden notwendig. Die Softwareaktualisierung auf die nächste Forenversion steht auch bald an und schlägt mit ca 120€ zu buche. Mit den Webspacekosten zusammen ist man dann locker bei 230€. Nutzt doch mal den Spendenbutton :-) Das Forenteam
    • Automatik / nur noch Rückwärtsgang greift / D1-3 wie im Leerlauf / nach Batterie abklemmen alles wieder normal / später selbes Problem wieder

      Hallo zusammen :)

      Kurz vorweg: Es geht um einen CLIO II Benziner / 1,6l Benziner / Automatikgetriebe / BJ 2000

      Folgendes ist vorgestern passiert:
      Beim Einparken hatte ich den Rückwärtsgang eingelegt - unmittelbar danach wollte ich wieder mit D (einlegen ging problemlos) nach vorne setzen - der Motor heulte auf (wie im Leerlauf), kein Kraftschluss mehr - nichts.

      Ich hab danach den ADAC gerufen, der dann nach kurzer Zeit da war und begann alles step-by-step zu prüfen. Natürlich war es nicht leicht, vor Ort rauszufinden ob jetzt ein mechanischer Defekt vorliegt, etc. - Bremslichtsensor ist es mal nicht - funktioniert normal und der Rückwärtsgang geht normal und greift.

      Nun die interessante Sache, die funktioniert hat:
      Wir haben die Batterie für eine Minute komplett abgeklemmt und Plus und Minus kurz aneinandergehalten um die Speicher zu leeren. Und danach, siehe da, der D Gang ging rein und hat auch wieder gegriffen - wie wenn nichts gewesen wäre - allerdings haben wir das Auto dann nicht auf der Strasse getestet - einfach aus der Angst dass es mitten im Verkehr wieder auftreten könnte.

      Nach der Arbeit bin ich zum Auto und wollte schauen ob die Geschichte wieder funktioniert - und auf einmal war alles wieder im A**** - Rückwärtsgang 1A - D wie im Leerlauf - auch bei D1-D3 keine Reaktion - auch nicht wenn der Motor auf mehr Touren dreht.

      Ich bin jetzt kein Fachmann, es deutet für mich dennoch auf einen elektrischen Defekt, ein Kontaktproblem oder etwas dergleichen hin. Sicherungen haben wir übrigens auch geprüft, da war alles gut. Die Fehlerauslese hat auch nichts ergeben, was womöglich mit der Tatsache zusammenhängt dass es nicht auslesbar ist.

      Hat jemand von euch eine Ahnung, was das sein kann?
      Bin leider auf das Auto angewiesen :(

      Danke bereits im Vorraus, hoff ihr Tüftler hier habt einen Rat.

      LG Markus