Einspritzung überprüfen/ nur bei Warmstart auftretend

  • Hallo,


    ich fahre seit Jahren einen Renault Modus 1.5 dci. Bei Problemen habe ich mich in der Vergangenheit immer an modus-forum.de gewandt. Konnte dort mit den Jahren auch den einen oder anderen Tipp für andere geben. Meine größte Schrauberei am Wagen war der Austausch des AGR-Ventils.

    Leider ist das Modus-Forum eingestellt worden...


    Mein aktuelles Problem:

    Der Wagen springt problemlos und ohne jede Fehlermeldung an. Wenn ich den Wagen aber warm abstelle und dann nach wenigen Minuten wieder starte erscheint im Display "Einspritzung überprüfen". In den ersten Minuten , manchmal auch nur Sekunden, zeigt der Motor einen deutlichen Leistungsverlust. Er "zieht nicht richtig". Im Display blinkt die Fehlermeldung begleitet von der Motorkontrolleuchte hektisch.

    Und dann ist der Spuk plötzlich vorbei und ich kann auch längere Strecken problemlos fahren.


    Kann sich jemand einen Reim darauf machen, was hinter dieser Störungsmeldung und den Symptomen (wie gesagt immer nur bei Warmstart) als Ursache steckt?

    Ich habe die Hoffnung, dass durch die Wärme am Motor irgendein Wackelkontakt, eine Dichtung, wasauchimmer entsteht und der Fehler im besten Fall so banal ist, dass ich ihn selber beheben kann.


    Ich könnte natürlich auch in die Werkstatt fahren. Bei aktuell 278.000 km Laufleistung möchte ich teure Werkstattbesuche nach Möglichkeit vermeiden.


    Beste Grüße

    aus

    Mittelfranken

    • Offizieller Beitrag

    Hallo und Grüße aus Mittelfranken nach Mittelfranken!

    Am besten mall den Fehlerspeicher auslesen und die Werte sämtlicher Sensoren checken - kannst dich dafür gerne an mich per PN wenden.


    Damit hat man im Normalfall schon einmal Anhaltspunkte an denen man ansetzen kann.

    Oft sind es so Sachen wie ein defekter Sensor für die Kühlmitteltemperatur oder ähnliches...

  • andi86


    Schön dass, es hier auch Leute aus der Region gibt. Das Forum hier erscheint mir eher still..


    Ich habe so einen einfachen OBD Fehlercodeleser. Der hat bisher nicht so wirklich aussagekräftiges geliefert. Aber morgen lösche ich mal alles und schaue dann, ob und was er zukünftig so meldet.

    Fürs Erste habe ich mal ein Diesel Additiv in den Tank gekippt, Die Hoffnung dass dadurch irgendwelche "Verstopfungen"/ Fehlerquellen gereinigt werden steckt dahinter.












    Hallo und Grüße aus Mittelfranken nach Mittelfranken