Laguna 3 startet plötzlich nicht mehr

  • Hallo Forum


    Ich hab folgendes Problem mit meinem Laguna 3.

    Seit einiger nimmt er sporadisch schlecht Gas an. Mein Mechaniker meinte, dass könnte unter anderem an sich verabschiedenden Zündkerzen bzw. Zündspulen liegen.

    Nun gut, alles neu gekauft, eingebaut und nun springt er nicht mehr an.

    Benzin kommt, das riecht man und ist auch in der Einspritzleiste drin.

    Zündkerzen sind exakt die selben, wie verbaut waren. Nur halt in neu.


    Was kann das sein?

    Ich mein, einfach Zündkerzen wechseln und der Hobel will nicht mehr starten?

    Das Renault allgemein sehr zickige Autos baut, ist mir bekannt und hab ich auch schon mehrfach mit vergangenen Fahrzeugen Erfahrung gemacht.

    Dass die aber mit neuen Zündkerzen einfach mal nicht mehr starten wollen, ist mir neu.


    Ich hoffe sehr, hier kann jemand helfen. Ich bin echt ratlos.


    Ach so. Motor ist der M4R.

  • Moinsen.

    Beim L3 ist das etwas komplizierter..

    Da müssen die Dichtungen wirklich dicht sein...(Zündspülen Beru oder Bosch, sonst kannst du das vergessen).

    Wenn du keine neuen verwendet hast..mach mal etwas zäheres Fett auf die Auflageflächen und zieh die Schrauben vom Ansaugkrümmer her, und von der Mitte aus an...sonst ist das nicht dicht!

    Gruß

    Michael

    Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil: