Laguna 2 Grandtour 2002 elektrische Ledersitze nachrüsten

  • Hi liebe Communitiy,


    könnte Euren Rat gebrauchen...

    Mein jetziger 2002er Laguna 2 Grandtour hat die einfachste Authentique Ausstattung, Stoffsitze, beide Vordersitze nur manuell verstellbar. Kann ich eine 2005er Laguna 2 Grandtour Lederkomplettaustattung mit Türpappen, Mittelkonsole und vor Allem 2 elektrische Vordersitze, nachrüsten ? Mir reicht es, die elektrischen Bedienungen der beiden Vordersitze anschliessen zu können, die Memory Funktion und / oder Sitzheizung wären mir nicht wichtig. Passen die 2005er elektrischen Ledersitze mit ihren Gleitschienen auf die Bohrlöcher der 2002er Stoffsitz - Schienen und gibt es vielleicht bereits vorverlegte Kabelstränge , die die Elektrik der 2005er Vordersitze bedienen können ?


    Bin für jeden Tipp dankbar, beste Grüße Christian


    Achja, hat noch jemand die vordere Fensterschacht - Aussenleiste der Fahrerseite ohne typische Blasenbildung ?

    Da hätte ich Interesse...

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Christian


    Die Schachtleisten kannst du fast vergessen, selbst neue bekommen nach nicht langer Zeit wieder Blasen - ist konstruktionsbedingt.


    Für die Sitze brauchst du eigentlich nur +12V und Masse. Könntest du relativ einfach am Sicherungskasten unter dem Lenkrad abgreifen.


    Bohrlöcher passen, die Abstände sind bei allen Sitzen im L2 gleich.


    Bzgl. der Türverkleidung musst du mal schauen, es kann sein dass die Schalter anders belegt sind. Du kannst aber natürlich auch deine jetzigen einbauen.

    Laguna 2.0 Turbo - 230 PS
    Megane 3 RS Phase 3 Cup - 310 PS

  • Moin Andy,


    danke für die Infos,

    daß es kaum Laguna 2 Fensterschachtaussenleisten ohne Blasenbildung gibt, hatte ich schon befürchtet...


    Die +12V abzugreifen macht vermutlich am meisten Sinn bei einer mit hohen Ampere gesicherten Quelle. Ich weiß, daß in der Mittelkonsole ein nicht angeschlossener Blind - Kabelstrang mit Stecker liegt, vermutlich die ehemalige Telefonvorbereitung, vielleicht kann ich dort +12V ziehen.


    Weißt Du welchen Durchmesser das Butylband zum Verkleben der 4 ledernen Türpappen haben sollte, 0,6cm ?


    Ich werde sämtliche Alt - Schalter übernehmen, da wird es keine Probleme geben.


    Greetz

  • DIe Sitzheizung (Sitz-Anwärmung) müsste auch funktionierbar gemacht werden können,
    da die Schalter dazu bereits in den Sitzen verbaut sind.
    Dies ist in der jetzigen kalten Jahreszeit bei diesen Sitzen ein empfehlenswerter Luxus.

    Allerdings, wenn dies der vorhandene Kabelstrang nicht hergibt (da vermutlich gar nicht vorhanden?)
    ist dazu jeweils ein Relais zur Schalterschonung nötig.

    Die einzelne Anzeige dazu im Armaturenbrett wird nicht funktionieren, wobei diese blöd gemacht ist.

    Sie leuchtet zwar, dass eine Sitzheizung eingeschaltet ist: Das sagt aber nicht Welche oder ob Beide.

    Habe den Beifahrer-Schalter bei mir mal mit weisser LED nachgerüstet.
    Fummelei, da auch Widerstand rein muss.

    Diese LED im Schalter macht diese einzelne Einschalt-Anzeige,
    zusätzlich zur Sammel-Information im Armaturenbrett,

    Auf der Beifahrer-Seite war "die Schalter-Erhaben-Stellung ist für Heizung eingeschaltet" nicht vermittelbar.

    Sonst musste ich jeweils zuerst meine Fahrer-Sitzheizung ausschalten,
    um den Einschaltzustand der Beifahrer-Sitzheizung herauszufinden.

  • Hallo mal wieder,


    mittlerweile habe ich die komplette Lederausstattung erhalten, die Rücksitzbank habe ich bereits ausgetauscht, sobald ich das Butylband erhalten habe, sind die 4 Türpappen dran...

    Die beiden elektrisch betriebenen Vordersitze werde ich zuletzt einbauen, da brauche ich noch Rat. Habe das Handschuhfach ausgebaut, um zu checken, ob vielleicht doch Sicherungen F34 + F35 + F36 + F37 und Relais R3 vormontiert sind. Negativ, ist eben nur die Authentique Ausstattung, es sind nur 2 Relais R6 Pumpe Scheinwerferwaschanlage und R7 Unterbrecherrelais Bremslicht vorhanden ( siehe Foto ).


    Aufgrund Eurer Tipps habe ich vor die elektrische Sitzverstellung und die Sitzheizung bei beiden Sitzen anzuschliessen. Ich füge ein Foto der Steckerbelegung des Anschlußsteckers der Ledersitze an, ich vermute ich muss je Sitz einmal schaltbares + und Masse für die Sitzverstellung und einmal schaltbares + und Masse für die Sitzheizung an den Sitz Anschlußstecker bringen. Andy´s Tipp + vom Sicherungskasten Abzugreifen werde ich befolgen, ich dachte an Kabel mit einem Durchmesser von 2,5qmm, sollte ich in die insgesamt 4 + Kabel für beide Sitze noch jeweils eine Sicherung z.B. 20A einbauen, und ist ein Relais zwingend erforderlich ?


    Danke für erhaltene und künftige Tipps.


    Gruß, Christian


    Falls jemand Bedarf an der ausgebauten Laguna II Grandtour Stoff blau - Kunststoff anthrazit dunkelgrau Komplettausstattung hat, einfach melden, gebe diese günstig weiter. Nichtraucherauto - beide Vordersitze - manuell verstellbar, 4 Türpappen inkl. Lautsprecher, Rücksitzbank, alle Kopfstützen und die Mittelarmlehne. Fotos kann ich bei Interesse schicken.

  • Naja, wenn sich das Relais sparen ließe, hätte man es ab Werk nicht verbaut ;) Ich hab zB in meiner MZ vieles auf Relais umgerüstet, eben, weil es einfacher zu händeln ist. Man müsste wissen, was mit dem Relais geschaltet wird. Mit 2.5mm² biste auf jeden Fall auf der sicheren Seite; 1.5 hätten aber auch gereicht. Absichern würde ich die Kabel in Abhängigkeit von der Leistung. Bei 120 W reichen träge 10A vollkommen aus ;)


    Gruss


    Mutschy