Renault Scenic Klappert im Motorraum und fährt manchmal nicht schneller als 80 km/h.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Renault Scenic Klappert im Motorraum und fährt manchmal nicht schneller als 80 km/h.

      Hallo liebe Foren Gemeinde,

      Und zwar hab ich seit längerem mit meinem Scenic 1.8 16v BJ 02 das ein oder andere Problemchen.

      Ich wär euch total dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet, bzw. Eure Erfahrungen teilt falls ihr ein ähnliches Problem hattet und wie ihr es beseitigt habt :)

      Und zwar:

      - Klackert der Scenic in Fahrtrichtung vorne rechts. Wenn er steht ist das Geräusch meiner Meinung nach lauter als wenn man fährt. Das Problem hab ich nun seit ca 2 Tagen, mal lauter mal leiser.. ich hab mal ein Video eingebunden, wo man es ganz gut hören sollte.

      [CODE][youtube]Ll_RJIRHbZ4[/youtube]/[CODE]

      Problem Nummer 2:

      - wenn man das Bremspedal drückt, leuchtet in der Armatur das Nebelschlussleuchten Symbol auf bzw flackert. Allerdings wirklich nur dann wenn man die Bremse drückt.


      Problem Nummer 3:

      - manchmal regelt er die Drehzahl einfach ab, also dann man aufeinmal nichtmehr schneller als 82km/h fahren kann. Er beschleunigt auch dann nur sehr dräge, und hört in jedem Gang (1-5) abrupt bei ca 2200 Umdrehungen auf zu beschleunigen. Wenn man allerdings runterschaltet, so dass man über die Drehzahl kommt, beschleunigt er ganz normal und fährt schneller als 82 km/h.


      Zu guter letzt:

      - leuchtet die Motorkontrollleuchte auf.. der Fehler wurde bei einer freien Werkstatt ausgelesen, und dort wird angezeigt dass die Lambdasonde kaputt wäre.. anfangs war der Fehler sporadisch da.. so schnell wie er kam, war er meistens auch schon wieder weg.. seit längerem leuchtet sie aber dauerhaft auf.

      Ich hoffe ihr habt bis hier hin gelesen :D hatte vielleicht schonmal von euch jemand die selben Probleme, und könnte mir sagen woran es gelegen hat?

      Liebe Grüße

      Ich hoffe dass ich das richtige Unterforum erwischt habe, ansonsten einfach verschieben :)







      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Moin...

      na wenn die Lambdasonde defekt ist kann ich mir ganz gut vorstellen das er fährt wie ein Sack Nüsse, bzw geht er dann ins Notlaufprogramm um den Motor zu schützen.
      Deshalb evtl auch das Drehzahl Problem.
      Wenn beim Bremsen das Nebelschlussleuchten Symbol aufleuchtet könnte dies an einem Massefehler am Lampenträger hinten liegen...also mal alle Stecker abmachen und auch Feuchtigkeit bzw Korrosion prüfen.

      Mfg Basti
      Spenden fürs Forum Spenden