Kangoo 1.9D 55ps zieht im Leerlauf hoch bis zum anschlag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie Ihr wisst soll das Forum Werbefrei sein und auch bleiben, um dies zu gewährleisten sind Spenden notwendig. Die Softwareaktualisierung auf die nächste Forenversion steht auch bald an und schlägt mit ca 120€ zu buche. Mit den Webspacekosten zusammen ist man dann locker bei 230€. Nutzt doch mal den Spendenbutton :-) Das Forenteam
    • Kangoo 1.9D 55ps zieht im Leerlauf hoch bis zum anschlag

      Hallo Leute.
      Ich habe folgendes Problem.
      Ich habe einen Renault kangoo 1.9D 55ps BJ 2000
      Der hatte schon länger das Problem das er schlecht an ging und im kalten geruckelt hat wie sau, gequalmt wie verrückt und ging auch immer aus wenn man nicht mit dem Gas gespielt hat. Irgendwann fing er an, sobald der Motor warm wurde, im Leerlauf das Gas bis zum anschlag hoch zu drehen und ging nicht mal aus wenn man zündung ausmachte. Man kann die Drehzahl nur runter bekommen wenn man einen Gang einlegt und Kupplung kommen läst aber sobald man Kupplung wieder durchtritt geht's wieder hoch.
      Nun habe ich die zylindekopf Dichtung und die ventielschaft dichtungen gewechselt und der Motor läuft Sahne aber sobald der Motor warm ist zieht er das Gas wieder hoch bis anschlag.
      Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?