Laguna 2 1,9 dci Bitte EInspritzung prüfen

    • Laguna 2
    • Laguna 2 1,9 dci Bitte EInspritzung prüfen

      Hallo zusammen!


      Jetzt hat es mich auch wieder erwischt! Vor drei Tagen auf dem Heimweg nach gut zwanzig Kilometern kam die Meldung "Bitte Einspritzung prüfen", nach wenigen Sekunden kaum noch Leistung...Notlaufprogramm. Angehalten und Motor neu gestartet, Fehlermeldung war weg und volle Leistung bis vor die Haustüre... waren noch etwa fünf km Weg. Am nächsten Tag ohne Fehlermeldung bis zur Arbeit gekommen aber auf dem Heimweg kam die Meldung vier mal...immer in Verbindung mit dem Notlaufprogramm. Zu Hause angekommen Laptop mit CLIP angeschlossen, waren einige Fehler im Speicher, jedoch auch von anderen Teilen die bereits repariert wunden (Rückwärtsgangschalter, Airbag). Erst mal alles gelöscht und Motor gestartet, 5 Minuten im Leerlauf gelassen ohne Fehlermeldung. Nach ein Paar mal Gas geben kam die Meldung wieder. Clip zeigte "Anomalie der Luftmenge" und "Signal Fehler Totpunktgeber" an. Mit diesen Infos hier mal recherchiert und heute wieder probieren wollen...

      Jetzt kommt die Meldung "Einspritzung prüfen" sofort wenn man die Zündung an macht und Clip zeigt an: DF276 Speicherung Codes Einspritzventile 2.DEF. Motor startet und läuft im Leerlauf ganz normal, nimmt nur etwas Gas an bis etwa 1500 U/min und läuft dann ganz rau. Zusätzlich sind jetzt einige andere Fehlermeldungen hinzu gekommen... ABS/ESP defekt, Parkbremse prüfen und Airbag prüfen. Das alles über Nacht in der Garage! Hab jetzt mal die Batterie abgeklemmt damit sich alles neu anlernen muss und will morgen mal weiter schauen.

      Hoffe meine Beschreibung ist ausführlich genug und man kann mir hier weiter helfen!

      Irgendetwas muss ja defekt sein...

      Im Voraus schon mal vielen Dank!
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V
    • andi86 schrieb:

      Wie alt ist deine Batterie?
      Altersschwache Batterien können eine ganze Menge an elektronischen Fehlern verursachen
      Die ist knapp zwei Jahre alt, Versorgungsspannung Steuergerät 12,31 V laut CLIP. Das Problem hatte ich damals auch als die alte Batterie den Geist aufgab, jedoch nur Fehlermeldungen und keine tatsächlichen Ausfälle...
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V
    • So, Update...

      Batterie wieder angeschlossen ein paar Minuten gewartet und Zündung an.
      Sofort wieder die Meldung "Bitte Einspritzung prüfen", nach Start des Motors kam direkt "ESP/ASR defekt" hinzu und wieder max. 1500 U/min.
      CLIP zeigt mir die Störungen wie zuvor an, jedoch keinerlei Daten und Fehler vom ABS, also kein Zugriff!

      Stehe absolut auf dem Schlauch...
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V
    • nur zu DF276 2.DEF:
      das sag aus, dass er mit dem Code einer Einspritzdüse Probleme hat. damit geht der Motor entsprechend in den Notlauf und senkt die Leistung. so wie ich das verstehe, sollte der Fehler eigentlich nur beim Anlernen vorkommen.
      denn fehlender Code(zB. neue Düse(n)) wäre 1.DEF.
      der Code ist eine 6-stellige Folge von Buchstaben und Ziffern und steht auf auf den Einspritzdüsen.
      evtl. diese neu anlernen und schauen ob's hilft.


      schau mal was genau die anderen Steuergeräte so stört evtl. lässt sich ein Zusammenhang herstellen.
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • Vielen lieben Dank!

      Genau das scheint passiert zu sein, alle Codes sind weg, bzw. es steht überall nur "AAAAAA" drin. Die Ursache dafür habe ich eventuell auch gefunden...Akku vom Laptop defekt!!!

      Werde heute nach den Injektoren schauen. Müssen die dazu ausgebaut werden oder reicht es den Deckel zu entfernen?
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V
    • die Nummer steht normalerweise oben auf den Einspritzdüsen und müsste ohne Ausbau sichtbar sein.
      aber was bis dahin alles im Weg ist, müsste einer sagen, der den genauen Aufbau im Kopf hat.
      ich meine da sitzt noch mindestens ein zusätzlicher Schutzdeckel drauf und auch der ein oder andere Schlauch oder Kabel wäre im Weg.


      meinst das es einen Kurzschluss oder ähnliches gab?!
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • Eine intakte Batterie sollte mindestens 12,6 Volt Ruhespannung haben. Wenn die zu wenig Power hat (also unter Last zu weit absackt), gibt's Probleme mit der Einspritzung. Lass die Batterie mal unter Last testen.
      Nicht das Alter der Batterie, sondern die Leistungsfähigkeit (Kaltstart) ist das Kriterium. Wink_Smiley
      Laguna II Ph1 Limo 1.8L/16V (120PS) EZ 06/2003 (Schalter) Klimaautomatik, Sitzheizung, Sonnenrollos Smile_Smiley
    • Tach zusammen!
      Die Batterie hat laut meinem Meßgerät 12,82 V Ruhespannung, sollte also fit sein. Anlasser dreht auch flott.

      Den Deckel habe ich runter und jetzt auch die Codes gesehen! Wenn heute der neue Akku für den Laptop kommt werde ich die Codes mal wieder eingeben...

      Dann sollte er wenigstens wieder so weit laufen dass ich den eigentlichen Defekt finden werde.

      Hier ein Beispiel...
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V
    • Hier bin ich wieder...


      Nach Erwerb eines neuen Akkus für den Laptop wieder mit CAN CLIP auf die Fehlersuche gegangen...


      Das eigentliche Problem ist, dass die Injektor Codes weg sind! Bei allen vier Zylindern steht nur "AAAAAA" drin!


      Die Codes habe ich abgelesen, jedoch funktioniert es nicht sie neu zu programmieren...


      CLIP zeigt immer einen Fehler beim Zugriff auf das Motorsteuergerät an. Um den Zugriff freizuschalten, min 40 Sekunden Zündung aus und erneut probieren. es klappt nicht...

      Muss ich etwas Besonderes beachten bei der Eingabe? Gibt´s da eine Anleitung dafür?


      Über Hilfe wäre ich sehr dankbar...
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V
    • alex_h schrieb:

      und wieso war das Ding nun gesperrt?
      keine Ahnung...gab beim "Freundlichen" keine Auskunft.


      Auto läuft wieder!


      Motorsteuergerät war gesperrt, deshalb kein Zugriff! Injektor-Codes wurden neu eingelesen, dann lief er wieder! ...und die eigentlichen Fehler waren laut Renault ein defekter "(Abgas-) Temperatursensor vor Turbine" und das AGR verschmutzt.


      Grüße...
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V
    • andi86 schrieb:

      Django1469 schrieb:

      andi86 schrieb:

      Hat dein Laguna Keyless Entry?
      Hat er...wieso?
      Bei Keyless muss man die Karte einstecken und den Startknopf ohne Bremse/Kupplung lange gedrückt halten bis die LED der WFS erlischt.Erst dann kommt man mit dem CLIP ins MSG und kann Daten ändern.
      Genau so habe ich es auch gemacht...so bleibt auch dauerhaft die Zündung an. Ohne den Startknopf etwa zehn Sekunden lang gedrückt zu halten geht die Zündung nach etwa drei Minuten wieder aus.
      Trotzdem hat es nicht funktioniert...
      Laguna II Ph. II GT 1,9 dCi 131 PS
      Megane II CC 1,9 dCi 131 PS
      Twingo I 1,2 16V