Kupplung ist runter

    • Laguna 2
    • Kupplung ist runter

      Hallo allerseits,

      längere Zeit war's ruhig um die Bastellaube, aber jetzt kommt's knüppeldick: Die Kupplung ist runter!
      Der Schaden kam recht plötzlich (das erste Mal Mitte der Woche als der Wagen an der roten Ampel trotz getretener Kupplung plötzlich abrollte. Seither bin ich noch rund 100 km gefahren und jetzt ruckelt, qualmt und stink der Laguna. Normal fahren ist nicht mehr...

      Bis heute Nachmittag hatte ich die Hoffnung, sie muss nur entlüftet werden. Doch das Entlüften heute brachte keine Besserung.

      Anscheinend sind die Vorbesitzer entweder unfähig gewesen oder fast nur Kurzstrecke gefahren; denn mit knapp 190.000 km ist ne fertige Kupplung schon strange!

      Leider bekomme ich erst in 14 Tagen nen Termin. Für Kupplung, Ausrücklager und Einbau muss ich mit bis zu 800,- € rechnen; die Werkstatt geht von bis zu 11 Stunden Arbeitszeit aus. Wenn's weniger wird ist es gut. Nach oben ist der Preis "gedeckelt".
      Mit Schwungscheibe will die Werkstatt knapp 1.500,- €.
      Ich habe den Auftrag ohne erteilt und beschaffe eine gut erhaltene, gebrauchte Schwungscheibe.
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Hallo NorbertK,
      Ich habe selbst noch keine Kupplungsprobleme gehabt (außer mal bei meinem Trabbi). Ich denke, nur die Scheibe und das Ausrücklager sind Verschleißteile. Der Rest hält doch ewig, oder ?
      800,-€ sind ja schon genug, da würde ich auf eine neue Schwungscheibe verzichten. Wink_Smiley
      Laguna II Ph1 Limo 1.8L/16V (120PS) EZ 06/2003 (Schalter) Klimaautomatik, Sitzheizung, Sonnenrollos Smile_Smiley
    • Bei mir war die Kupplung beim Kauf mit 65.000 km schon fertig. Die Laufleistung sagt nichts über die Misshandlung vom Vorbesitzer aus.

      Bei einer gebrauchten Schwungscheibe weißt du nie wie lange sie noch hält. Wenn du Glück hast, wird nach einem halben Jahr wieder alles zerlegt um die Schwungscheibe zu wechseln. Dann muss auch gleich wieder der Nehmerzylinder neu werden.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Hallo Obelix,

      ich bin am zweifeln; knapp 140,- € für eine augenscheinlich gut erhaltene Schwungscheibe stehen dem Risiko gegenüber, dass die alte doch was abbekommen hat.

      Andererseits ist dieses Reparatur in einer preislichen Dimmension, in der man schon grübelt, ob sich das noch lohnt.

      Hallo Paseman,

      weitere 700,- € ist mir diese Reparatur aber nicht wert. Das wäre dann fast der Kaufpreis.

      Dann ist es wirtschaftlich sinnvoller den jetzigen seiner Verbesserungen zu entledigen und nen neuen Lagi 2 zu kaufen.

      Ich hadere ja eh schon mit mir: Im Nachbarort steht einer für 500,- € im Notlaufprogramm (Einspritzung defekt). Innen sieht der sogar noch besser aus wie meiner und - wenn die Kilometer stimmen - er ist auch 30.000 km "jünger".
      Müsste dann eben wieder fit gemacht werden und der DPF, die Felgen müssten rüber und eingetragen werden.
      Den alten als Teilespender... ?(
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Moinsen Norbert,
      Kupplung ist beim Laguna ein Trauerspiel....
      Bei 150000 scheint dann meisten schluss zu sein.
      Meinen Safrane V6 habe ich mit 360000 auf der Uhr mit der erssen Kupplung berkauft...der würde heute noch mit der selben fahren, wenn denn kein LKW bei 430000 gerammt hätte.

      Und noch mal 1500€ in eine Phase I stecken..... <X
      Dafür kannst du fast meinen 2007 er Grandtour mit LPG haben :D
      Gruß
      Michael
      Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:
    • Ich würde dir eher empfehlen auf einen Phase II zu gehen.
      FZG: Renault Laguna II Ph.2 Grandtour Initiale, 3.0 V6 24V, 207PS, Motor L7X, BJ 07/2005, EZ 07/2005
      FZG: Renault Laguna II Ph.1 Grandtour Authentique, 1.6 16V, 107PS, Motor K4M, BJ 10/2001, EZ 01/2002
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2014: 129.226 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2015: 115.567 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2016: 101.825 (Quelle: KBA)

      shop.thoss-it.de
    • Hallo Michael,

      danke für den Hinweis! Dann weiß ich ja, was ich in spätestens weiteren 150.000 km zu tun habe...

      Hallo smoon,

      wenn Phase 2 nicht so hässlich wäre.

      Ne, ich denke ich fahr die Kiste noch zwei / drei Jahre (falls nichts Gravierendes auftritt) und steige dann auf den 3er um...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Für 700€ kaufst du die Schwungscheibe aber bei Renault oder? Der einzige Motor, für den es die nicht im Teilehandel gibt, ist der 2.0T GT. Alle anderen kosten um die 500€ im Teilehandel.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Hallo paseman,

      700,- € verteuert sich der Gesamtpreis der Reparatur (Brutto), wenn die Werkstatt die Scheibe tauscht. Ich gehe davon aus, dass die Werkstatt ein paar Protent Gewinn kalkuliert und der Aufwand des Austausches sich auch zeitlich bemerkbar macht.
      Da Autozubehör bei ebay oftmals günstiger als im Großhandel zu haben ist kommt das dann auch hin...

      Fakt ist 800,- € tun zwar weh, machen aber angesichts dem was ich schon alles in Ordnung gebracht habe (und machen ließ) nich halbwegs Sinn.
      1.500,- € eher nicht, da ich für 400,- bis 500,- € mehr durchaus eine taugliche Phase 2 bekäme...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • 700€ mehr ist nicht schlecht, da es keinerlei weiterer Aufwand ist, die mit zu tauschen. Und die 500€ sind der Preis vom Teilehandel und nicht von Ebay. Da wird das Schwungrad sicherlich noch günstiger sein.

      Deine Rechnung zum Ph2 hinkt allerdings ein bisschen. Klar bekommt man schon für 2.000€ einen relativ gut erhaltenen Ph2. Aber zu 100% frei von Fehlern ist der für den Preis nur mit sehr viel Glück. Du darfst bei deiner Rechnung nie vergessen, was du hast weißt du, was du bekommst nicht.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Hallo zusammen,

      Kupplung ist frisch gemacht (gestern) - und trotzdem steht das Auto in der Schrauberbude...

      Beim Befülken bzw. Entlüften hat sich nämlich der Geberzylinder mit einem lauten Plopp verabschiedet. Montag Nachmittag kann ich das Auto holen.

      Die alte Kupplung war definitiv fertig; man sah am Metall, dass einer der Vorbesitzer(innen) wohl häufig mit schleifender Kupplung gefahren ist: Sämtliche Regenbogenfarben leuchteten mir gestern entgegen.

      Das Schwungrad ist noch gut.

      Da weniger Zeit gebraucht wurde als befürchtet bleibt es trotz des nun zusätzlich fälligen neuen Geberzylinders bei den avisierten 850,- €.

      Mann bin ich froh, wenn die Laube wieder fahrfähig ist!
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Die Regenbogenfarben können auch in letzter Zeit bei dir entstanden sein, da eine durchrutschende Kupplung generell ziemlich heiß wird. Das ganze System nach dem Wechsel zu entlüften ist nur immer spaßig.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Hallo Paseman,

      danke für Deine Einschätzung!

      Übrigend ist genau das mit dem Entlüften eingetreten; nachdem heute endlich der Geberzylinder kam und eingebaut wurde baut das System keinen Druck auf; kann ich meinem Schrauber diesbezüglich irgendwelche Tipps zukommen lassen?
      Er will sonst morgen das Getriebe ausbauen und von dort mit der Fehlersuche beginnen...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Hallo NorbertK:

      Laut Handbuch: soll an dem Flansch (Entlüftungsöffnung) am Kupplungs-Schlauch am Gehäuse unten, ein Schlauch mit einem Vorratsbehälter (Flasche mit Bremsflüssigkeit gefüllt) angeschlossen werden. Oben am Bremsflüssigkeits-Vorratsbehälter soll ein Entlüftungsgerät (Vakuumpumpe) angeschlossen werden. Durch ziehen an der Pumpe wird die Luft heraus und Bremsflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter (unten) nach oben hineingezogen werden. Also Bremsflüssigkeit von unten nach oben hineinziehen und dabei die Luft mit nach oben aus der Leitung rausziehen. Klingt kompliziert, soll aber so gemacht werden. Laut Renault !!! :search: :hmm:
      Laguna II Ph1 Limo 1.8L/16V (120PS) EZ 06/2003 (Schalter) Klimaautomatik, Sitzheizung, Sonnenrollos Smile_Smiley
    • Und selbst das kannst du wahrscheinlich mehrfach machen, da es selbst bei Renault nicht immer beim ersten mal zu 100% Blasenfrei wird.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Hallo Jungs,

      danke für die Tipps. Hat dem Schrauber ne Menge Nerven erspart!

      Ich habe den Plastikbomber jetzt wieder. Hat ne ganze Ecke länger gedauert, weil nun doch das Zweimassen-Schwungrad neu musste: Die Druckplatte ließ sich nicht mehr festschrauben.

      Jetzt ist alles neu (1.100,- € brutto) und siehe da: Selbst das "hakelige" Einlegen des ersten Gangs (weswegen ich ja in der Vergangenheit schon das Getriebeöl wechseln ließ, was eine leichte Verbesserung brachte) ist verschwunden. :)

      Einziger Wehmutstropfen (außer dem Batzen Kohle): Der Turbolader beginnt zu ölen...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch