Welches Doppel-Din-Navi mit Freisprecheinrichtung ?

    • Laguna 2
    • Welches Doppel-Din-Navi mit Freisprecheinrichtung ?

      Hallo,
      ich suche ja gerade einen "neuen" Laguna...und ich habe mich ein wenig an meine Ausstattung und deren Funktionen gewöhnt.
      Die wird leider nicht so oft bei in Frage kommenden Wagen angeboten.
      Ich habe das Cabase Autitorium als 6-FAch MP3 Wechsler mit Navi und Comand-Control in der Mittelkosole und FSE.
      Leider ist der Umbau vom Großem Navi und dem Radio wohl nicht so einfach...wegen dem Kabelbaum.

      Ich möchte also MP3 Player/Wechsler, Navi (Europakarten) und Freisprecheinrichtung haben.
      Am besten mit Adapter für die Fernbedienung....
      Deshalb die Frage:
      Welches Doppel-Din-Navi mit Freisprecheinrichtung würdet Ihr denn empfehlen????
      Welches war stressfrei umzurüsten?


      Gruß Michael
      Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:
    • Hallo Michael,

      warum einen (teuren) Festeinbau?

      Mal abgesehen davon, dass mit der Lenkradfernbedienung nichts kompatibel ist, sehe ich darin keine Vorteile:
      Das Update des Kartenmaterials ist oft teuer, die Kosten für ein gutes Doppel-DIN-Gerät übersteigen mit Einbauaufwand fast die Fahrzeugkosten (Dir schwebt ja offensichtlich ein Laguna 2 vor).

      Mit einem Parrot MKI 9200 schaffst Du für rund 150,- € für das Gerät und nochmal knapp 45,- € für den Kabelsatz bei rund 1-2 Stunden Einbauaufwand alle Vorraussetzungen, die Du brauchst.
      Ich setze einfach mal voraus, dass Du ein Smartphone hast. Darauf dann die Navigon-App und für 6,- € noch nen Handyhalter fürs Lüftungsgitter.

      Und wenn Du Dein Fahrzeug wechselst kannst Du alles einfach mitnehmen. Wenn Du bei älteren Renaultmodelken bleibst genügt es oft nur den Kabelsatz passend zu kaufen...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Hallo Nobert,
      ich bin so 50000Km im Jahr unterwegs.
      Und ich benutze das Navi häufig, auch auf bekannten Strecken wegen dem TCM-Pro
      Die FSE mit Anzeige und Auswahl der Nummern ist auch oft im EInsatz.
      Ich habe zwar auch gebraucht um mich daran zu gewöhnen...aber:
      Wenn du alles von der Mittelkonsole quasi per Joystick, ansteuern kannst ist das schon nett.

      Und ich hätte gerne wieder was vergleichbares ohne Zusatzhalterungen und Stomversorgungen im Auto.
      Das Cabase Autitorium als 6-FAch MP3 Wechsler mit Navi und Comand-Control in der Mittelkosole und FSE habe ich zu Zeit verbaut, das will ich nicht nachrüsten.

      Ich suche ein Doppeldin-Gerät welches diese Funktionen vereint.
      Und: Das kann dann ja auch wieder mit umziehen ;)

      Gruß
      Michael
      Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil:
    • Hallo Michael,

      was Du beschreibst habe ich alles!

      Inkl. Joystick-Bedienteil neben dem Handbremshebel.

      Das Navigon hat alles, was ein modernes Navi braucht (TrafficAssistant, Warnung vor "Gefahrenstellen", lebenslang kostenlose Kartenupdates per Web, ...)

      Im Display sehe ich mein Telefonbuch, den Anrufer, ich habe Sprachwahl, vollen Zugriff auf meine MP3-Library und die Satellitenbedienung für Radio und CD-Wechsler funktioniert weiterhin.
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Hallo, ich wärme das noch mal auf......denn ich brauche etwas Hilfe
      Evtl nehme ich auch so was:
      ebay.de/itm/7-Bildschirm-Autor…e14872:g:AoYAAOSwKytZESNw

      Fahrzeug ist ein Laguna 2 Facelift.

      Aber..ich bekome ein Kabel vom alten Tronic nicht ab.
      Smoon hat da ein Bild eingestellt welches das Gerät zeigt:
      renaultforum.net/gallery/image/24-cabasse-ohne-navi/

      Es hat zwei Stecker auf der Rückseite.
      Einen grünen Block rechts, mit Verriegelung...der geht ab.
      Und ein einzelnes graues Kabel das links an Gerät führt, irgendwie geht der Stecker nicht ab. und ist bei den Versuchen schon halb zerbröselt.
      Ich weiß auch nicht für was genau der ist..denke aber der ist für die LFB.

      Wenn ich denn durchschneide ginge der stressfrei zu löten oder wars das dann???


      Gruß
      Michael

      P.S LFB....gibt es fürs Facelift mit Cabase da einen Adapter?

      Laut "Renault-Bibel" kommt das Signal vom Display...zumindest das habe ich gefunden.
      Sonst gaben meine Unterlagen nicht viel her.
      Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil: