Megane Coach 2.0 16V Probleme mit der Zündung Hilfe !

    • Megane 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Megane Coach 2.0 16V Probleme mit der Zündung Hilfe !

      Hallo Leute, bin neu hier !

      Hab folgendes Problem mit meinem Renault Megane Coach mit dem 2.0 16V motor 1998 baujahr, vor paar Tagen hat er angefangen Zicken zu machen das er beim Gas geben ab und zu Fehlzündungen hatte
      und kurz vorm absaufen war, das Gas wurde nicht richtig angenommen und wenn der motor im leerlauf war ist er bei zuviel gasgeben ausgegangen, in der Werkstatt gewesen die meinte ich solle den Saugrohr drucksensor tauschen weil kapputt war gesagt getan, nach dem der neue drin war ist das auto auch angesprungen, allerdings ist er nach ca. 5 sek von alleine abgesoffen und ausgegangen, danach hab ich den unterdruckschlauch weg gemacht vom sensor und der Motor ist gelaufen zwar total unruhig und unfahrbar weil er sobald man zuviel gas gibt absauft und das gas teilweise garnicht richtig annimmt sprich der motor läuft viel zu fett, ich hab mir daraufhin alle anderen schläuche angeschaut weil ich vermutet hab das er irgendwo falschluft zieht, leider auch nix gefunden und jetzt weiss ich echt nicht weiter

      hoffe irgendeiner kann mir helfen !

      danke
    • FrauRenault2017 schrieb:

      Auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder hier rausgemobbt werde: verkauf den Karren so schnell wie möglich!!!
      Dein Beitrag ist wirklich sehr hilfreich für tulli !!! ?(
      Alt: Laguna II Ph. 1 Grandtour - 2,2 DCI - Initiale - EZ 12/2003 - meiner seit 7/2005 - seit Jan. 2012 mit DPF - im Mai 2014 = 146 Tkm
      Neu: Laguna III Ph. 1 Grandtour, 2,0 T, 170 PS Automatik, Initiale - EZ 6/2009 - meiner seit 20.5.2014
    • Moinsen,
      kann auch Benzinseitig stimmt alles ?
      Auslesen ist Hilfreich bei so was....

      Alter Schraubertrick bei Falschluftverdacht..:
      Mit WD 40 ( hast du halt den Dreck) oder Bremsenreiniger ( geht auf Dauer an die Kunststofffe) im Leerlauf absprühen...wenn die Drehhzahl steigt...BINGO
      ( Aber alles auf dein Risiko...)

      Gruß
      Michael
      Renaultfahrer von: R 5,9,11,18,19,25,Safrane, Megane und Laguna :evil: