Renault Modus Elia "Tuning"

    • Renault Modus Elia "Tuning"

      Hallo Zusammen,

      ich habe ein etwas komplizierteres Problem, wo ich mir erhoffe hier im Forum etwas Hilfe zu erhalten oder aber neue Lösungsansätze.

      Zur Geschichte:
      Wir haben heute bei einem Gebrauchtwagenhändler einen Renault Modus 1.6 16V 88PS gekauft. Fahrzeug ist soweit Top und wir können uns eigentlich nicht beschweren.
      Jetzt zu dem "eigentlich".. der Modus hat diverse Teile von ELIAS verbaut. Was ja an sich ganz super ist.. aber leider hatte der Händler keinerlei Unterlagen vom Vorbesitzer zu den Umbauten bzw. den ELIAS Teilen.
      Der Vorbesitzer ist für uns wie den Händler nicht zu erreichen. Das Fahrzeug hat neu TÜV und AU erhalten. Für uns als "Unwissende" ist im Fahrzeugschein leider nicht viel zu erkennen.

      folgendes ist in der alten Zulassungsbescheinigung Teil 2 eingetragen:
      ZIFF.14:BIS 1320 JE NACH AU
      SR.*ZIFF.20 u.21 A.6.00J15,
      ET50*ZIFF.22 U.23 A.6.00J16
      ,ET50*ZIFF.27 GEN.:E11 00-4
      846,E11 00-4847,E11 00-4848
      OD.E11 00-5008 FALLS WERKS
      EITIG MONTIERT*ZUL.GES-GEW.
      D.ZUGES MAX.2250KG


      ZIFF.13 HÖHE:M.FAHRWEKSFEDERN
      D.HERST. EIBACH, FEDERKENNZ.
      VA/HA.: ELIA MODUS VA/HA

      in der neuen Zulassungsbescheinigung Teil 1 steht noch ergänzend:

      *K.WEITEREN ANGABEN*WW.AHK LT.EGTG/ABE*
      DATUM ZUR EMISSIONSKLASSE: 30.11.2004***

      Soviel zu den eingetragenen Dingen in den Fahrzeugpapieren. Allerdings verstehe ich es nicht so ganz... was bedeutet "VA/HA.: ELIA MODUS" ???

      Habe heute Nachmittag schon bei ELIA angerufen und auch eine Email mit den Bildern geschickt, was denn alles genau verbaut ist. Eventuell haben die noch Unterlagen dazu.

      Irgendwelche Ideen Eurerseits?

      mfg Micha
    • Hallo Lordchickon,

      leider gehören wir ein wenig zu den Unwissenden.
      Was macht dich so sicher, dass hier alles korrekt eingetragen ist?
      Wir können aktuell noch nichts abgleichen, weil von ELIA leider noch keinerlei Unterlagen zu den Teilen haben. Z.b. Abgasanlage oder Spoiler (alles ELIA)
      Oder sind diese Papiere unerheblich z.B. bei einer Polizeikontrolle?


      Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
    • Mich macht da gar nichts sicher ;).

      Sind nur Indizien, ELIA ist Haus und Hof Tuning Teile Hersteller für Renault, da sind Eintragungen im Fahrzeugschein, Du hast TÜV.

      Wenn Du Antwort/Unterlagen von ELIA hast, würde ich die Unterlagen(ABEs, Teilegutachten?) ins Auto legen.

      Wenn Du dann noch Zweifel hast, nimm das ganze Geraffel und wende Dich an eine TÜV Stelle und lass das alles gegen checken...
    • In dem Fahrzeug ist alles eingetragen wie ich das sehe heute muss alles eingetragen sein in das Papier. Die Nummern werden vom Tüver festgelegt und sind Bezeichnungen die an den Teilen im Normalfall aufgedruckt sind da alles von Elia ist hat das auch seine Richtigkeit. du brauchst somit kein extra Papiere mitführen. Und VA/HA Elia Modus heist eben das dort Federn von Elia verbaut sind die von Eibach stammen was in den Zeilen zuvor steht was die Elia Federn so haben. Meine Federn sind auch so eingetragen seit dem habe ich auch keine Papier mehr extra im Auto für Sparplatten auch nicht mehr.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Hallo @music_my_soul,

      wo erkennst du in den Papieren, was genau was ist?

      Die Federn konnte ich identifizieren. Abgasanlage, Distanzscheiben und Verspoilerung ist für mich nicht klar erkennbar.
      So wird es z.B. in einer Kontrolle voraussichtlich auch einem Polizisten ergehen. Daher halte ich das Mitführen von Papieren für wichtig.

      Eine TÜV Abhnahme ist nicht 100%ig verbindlich. Wenn du in eine Kontrolle kommst und die Herren Gesetzeshüter Zweifel an den Eintragungen haben kann es schon sein, dass man sein Fahrzeug bei einer anderen Abhnahmestelle vorführen muss. Die sind für die Polizei dann sozusagen die 2te Meinung. Und wenn die Nein sagen steht man nämlich da.

      Leider alles schon miterlebt.

      Als Update, ich habe heute Vormittag nochmals mit ELIA TUNING gesprochen. Sehr nette und hilfsbereite Mitarbeiter(innen), muss man schon sagen.
      Die haben anhand meiner Bilder und Daten so 90% der Teile bisher identifizieren können, die verbaut sind und werden mir heute hoffentlich die Teilegutachten bzw. ABEs zukommen lassen.
      Ich drück die Daumen.

      Um das Eintragen der 17" Felgen werden wir wohl nicht drum herum kommen. Hier wird die ABE nicht ausreichen.

      Heute geht es auch nochmal zum RENAULT Händler um die Ecke. Da gibt es wohl jemand, der schon lange Zeit mit ELIA TUNING zusammen arbeitet und sich gut auskennt.
    • Genau erkennen kann ich das nicht aber die Nummern die alle Aufgeführt sind finden sich an den anbausteilen eingeprägt wieder.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Also Update von mir dazu. War eben beim Renault Händler welcher sich ein wenig auf ELIA Tuning spezialisiert hat.
      Als einziges Eingetragen sind hier nur die Federn. Felgen, Spoilerung, Distanzscheiben und Abgasanlage sind definitiv nicht drin. Bei Spoilerung und Abgasanlage kommt es jetzt aufs Teilegutachten an auf welches ich noch warte ob die Eingetragen werden müssen. Rad/Reifen Kombi muss rein in den Schein, genauso wie Distanzscheiben.
      Soweit die Aussage vom Händler.

      Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk