Scheinwerfer einstellen (Höhe - Tiefe)

    • Laguna 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheinwerfer einstellen (Höhe - Tiefe)

      Hab in meine Kiste neue Xenon-Brenner eingebaut (Laguna 2 Grandtour), das rechte Licht ist nach der ersten Fahrt - so finde ich zuminest - viel zu hoch eingestellt und links ist der Lichtkegel zu weit unten. Ich war der Meinung, dass man die Grobeinstellung irgendwo von inne her durchführen kann, anhand eines Rädchen´s o.ä., zumindest war das bei meinem vorigen Auto so. Beim Einbau der Brenner hat man ja kaum die Möglichkeit die Position mehr nach oben oder unten einzubauen, daher muss es doch eine andere Möglichkeit geben, habt ihr hier TIpps ? Danke !

      Gruß
      Stefan
    • Der Laguna 2 hat innen kein Rädchen mit dem man die Höhe einstellen kann. Der hat bei Xenon eine automatische Leuchtweitenregulierung. Soweit ich jedoch das Werkstatthandbuch richtig in Erinnerung habe kannst du die Grundeinstellung direkt vorne an den Scheinwerfern vornehmen .... korrigiert mich aber bitte wenn das jetzt falsch war.
      FZG: Renault Laguna II Ph.2 Grandtour Initiale, 3.0 V6 24V, 207PS, Motor L7X, BJ 07/2005, EZ 07/2005
      FZG: Renault Laguna II Ph.1 Grandtour Authentique, 1.6 16V, 107PS, Motor K4M, BJ 10/2001, EZ 01/2002
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2014: 129.226 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2015: 115.567 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2016: 101.825 (Quelle: KBA)

      shop.thoss-it.de
    • Naja Höhe und Tiefe kannst du aber wenigstens selbst einstellen. Musst dazu dir nen Inbusschlüssel nehmen und von oben die Leuchtweitenregulierung drehen. Siehst Dann schon wie rum. Ansonsten die breite einstellen das geht glaube nur in der Werkstatt. Aber das komplette System soll eigentlich nach dem Brennerwechsel neu initialisiert werden um genau solche Dinge wie sie bei dir passiert sind wieder rückgängig zu machen. Und dazu musst zu Renault denn das geht nur über Clip.
      Megane 3 Ph.1 GT Grandtour dci 160 :love:
      bleu malte Metallic

      Clio 3 Ph.1 RS
      :love:
      BLEU DE MONACO NACRE met.

      Clio 3 Ph.2 RS :love:
      jaune sirus Metallic

      Clio 3 Ph.1 Privilege :love:
      noir nacre Metallic/
      jaune sirius

    • In der oberen Quertraverse sind über den Scheinwerfern kleine Löcher. Dadurch kannst mit 'nem Kreuzschlitz Schraubendreher die Höhe manuell einstellen.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • AW: Scheinwerfer einstellen (Höhe - Tiefe)

      Da ist nur ein Loch über dem Scheinwerfer in der Traverse. :what:
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • deswegen frage ich mich auch, wie es sein kann, dass sich die Einstellung/Leuchtrichtung nach einem Lampenwechsel ändert.
      - die Lampen sind auf den Millimeter genormt, deswegen dürfte sich der Lichtkegel förmlich nicht ändern.
      - auch wenn ich die Feder, die die Lampen festhält, auch mal stärker drücke, dürfte sich nichts verstellen.
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • Schau einfach nochmal nach deinen Brennern. Ich hatte es auch schon mal, allerdings bei Halogenbeleuchtung, das die Birne ganz normal in der aufnahme saß aber dennoch haben Autos vor mir, ihren Rückspiegel verstellt als ich hinter ihnen fuhr.
      Ich hab dann die Birne nochmal rausgemacht und bemerkt, das sie doch nicht 100%ig saß, was man beim montieren überhaupt nicht mitbekommen hat, da auch die Klammer ganz normal zu ging.

      Vielleicht ist das bei dir auch das Problem.
    • hab' noch einmal nachgelesen.
      "Nach dem Austausch einer Entladungslampe ist eine Initialisierung des Systems und eine Einstellung der Scheinwerfer erforderlich"
      so die Vorgabe.

      es gibt jeweils Einstellmöglichkeiten für Höhe und Richtung.
      Schraube für Höheneinstellung befindet sich unter der Traverse. die Öffnung befindet sich irgendwo zwischen Fern- und Abblendlicht. da können auch zwei Öffnungen sein, dann sollte die vordere die richtige sein.

      Schraube zur Richtungsverstellung sitzt an der unteren Rückseite.
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • TRAVERSE. Mach mal deine Haube auf. Das was du dann siehst Das schwarze über den Scheinis von links nach rechts. Das ist die Traverse. Und da mal schauen.... da kannst du die Höhe verstellen. Mache heute Abend dir mal ein Bild.
      Megane 3 Ph.1 GT Grandtour dci 160 :love:
      bleu malte Metallic

      Clio 3 Ph.1 RS
      :love:
      BLEU DE MONACO NACRE met.

      Clio 3 Ph.2 RS :love:
      jaune sirus Metallic

      Clio 3 Ph.1 Privilege :love:
      noir nacre Metallic/
      jaune sirius

    • Hallo Stefan1979,
      Hast Du getestet ob bei einstecken der Chipkarte die Scheinwerfer runter und hochfahren?.
      Vielleicht hast Du aus versehen beim Brennerwechsel die Verstellung ausgehängt.
      Gruß Willi

      ab 12/2016 MEGANE GT ENERGY Grandtour TCe 205 EDC. _________ Verbrauch und Bilder.

      Vorher: R5TS ; R18 Turbo S ; R19 16V ; Laguna 1 2.0 16V RXE ; Laguna II Ph1 2.0T 120kW, Limo.
      Und Captur Hally Hansen TCe 120 EDC.