Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 711.

  • Mehrere Fehlermeldungen

    alex_h - - Laguna-Mechanik

    Beitrag

    Zitat von tobikf: „...Wenn der Druck der Kraftstoffversorgung zu niedrig ist, müßte dann nicht auf allen 3 Zylindern ne Fehlermeldung kommen? Also Verbrennungsaussetzer. Weil Fehlzündung hört sich ja eher nach Spule oder Kerze an. “ ob es einen Funken gab oder nicht, steht da nicht. und über die Zündspulen beschwert er sich bis jetzt auch nicht. Verbrennungsaussetzer oder Fehlzündung haben am Ende das selbe Ergebnis, Verbrennung im falschen Moment oder gar keine. Motorlämpchen geht ja auch an, w…

  • Mehrere Fehlermeldungen

    alex_h - - Laguna-Mechanik

    Beitrag

    ich leg da nicht direkt die Hand ins Feuer, ich meine sie waren in Reihe 1-3 und 4-6 angeordnet. gibt es da nicht die Markierungen am Motorblock, am jeweiligen Zylinder direkt unter dem Zylinderkopf? was ich zu den Fehlern finde: DF459 ???CC.0??? CO.0: offener Stromkreis oder Masseschluss CC.1: Kurzschluss 1.DEF: Fehler Magnetventil Reihe B DF471 1.DEF: Druck zu niedrig 2.DEF: Druck zu hoch 3.DEF: Fehler Druckreglung SOLL wäre dann so bei 3,5Bar

  • Mehrere Fehlermeldungen

    alex_h - - Laguna-Mechanik

    Beitrag

    na der meint er hätte in der kompletten Reihe B nicht gezündet. was ist/war bei den letzten beiden Fehlern genauer dran, also CO, CC, x.DEF ?

  • wenn AGR dicht ist, spielt der bei den Startproblemen dann überhaupt eine Rolle? ich meine in dem Zustand wie es vor dem Werkstattbesuch war.

  • der hat aber nicht am Auto geschraubt, also alles nur über Clip gemacht? gibt dort ja so einige Funktionsprüfungen, die das Steuergerät dann ausführt. ... habe gerade die Geschichte bei den espace-freunden gesehen, wollte hier fast das gleiche schreiben.

  • der Ladedruck hängt mit den Startproblemen wahrscheinlich nicht zusammen. da spielt der Turbo ja kaum eine Rolle, dafür muss der Motor erst einmal Abgase liefern. beim Ladedruck war das Ventil gemeint. wobei der Sensor immer eine Stolperfalle ist, wenn er Blödsinn liefert. sind ja von einander abhängig. bei Luft im System hätte ich angenommen, dass die Pumpe die Luft zusammen mit dem Sprit nach wenigen Momenten raus(Brennraum) pumpt. angenommen es kommt keine "neue" Luft nach.

  • ABS / ESP Steuergreät

    alex_h - - Laguna-Mechanik

    Beitrag

    ja, hat die VIN auch drin.hat man hier und da mal verteilt, zB. auch bei der Einparkhilfe

  • da vorher Luft drin war, kann man dass vermuten. bleibt zu beobachten ob der sich nun gefangen hat. sonstige Fehler, ohne Gewähr: 1814 Abgasrückführfunktion >> DF325 (fehlt ob CC.1/CO.0/1.DEF/2.DEF/3.DEF/4.DEF) entweder Kurzschluss oder falsche Werte am Ventil. erst 1815/DF301 lösen dann schauen, weil hier die Werte als Folge nicht den Soll-Werten entsprechen könnten. 1815 Schaltkreis Einlassluft /Ladedruck >> DF301 (fehlt ob CC.1/CO.0/1.DEF/2.DEF) Kurzschluss am Ladedruckventil oder zu wenig Lu…

  • hat schon einer an dem Fensterhebermotor gebastelt? dann wurde das runde Metallteil am Motor, das mit den vier Schrauben, um 180° verkehrt herum angeschraubt.

  • Laguna 2 Ph1 Xenon

    alex_h - - Laguna-Elektronik

    Beitrag

    meinst du direkt über dem Brenner, so ein runder Fleck von angekokelten Ablagerungen? wegen der verschiedenen Reflexionen ist das auf Fotos generell blöd zu sehen ob am Reflektor was dran ist. live und bewegt sieht man dann besser ob eine Stelle relativ stumpf wirkt und nichts reflektiert. könnte man versuchen zu reinigen, aber das wird schwierig im eingebauten Zustand. und ob's Ablagerungen oder der Reflektor selbst angekokelt ist, müsste dann einer sagen der das schon mal angefasst hat.

  • bei der Vertragswerkstatt werden Stoßstange, Scheinwerfer, der (Plastik?)frontträger und noch ein paar Teile abgeschraubt. also damit man da überhaupt mal dran kommt und seitlich Platz zum arbeiten/herausziehen hat.

  • wegen verminderter Leistung wäre die Hochdruckpumpe bzw. Leitungen so weit in Verdacht wie du es schon selbst geschrieben hattest. also Luft im System, zu wenig Druck, verstopfter Filter usw. man könnte bei einer Diagnose die Werte der Pumpe bzw. Einspritzsystems soweit prüfen, ob beim Start der Motor eine bestimmte Drehzahl erreicht und dabei bestimmter Druck im Kraftstoffsystem aufgebaut werden kann usw. ist einfacher als Pumpe manuell zu testen, also messen wie viel Liter/Zeit gepumpt wird.

  • Laguna 2 Ph1 Xenon

    alex_h - - Laguna-Elektronik

    Beitrag

    wie sieht es denn aus... hat man von Außen klare Sicht ins Innere des Scheinwerfers? ist irgend etwas am Reflektor erkennbar? Schäden oder Ablagerungen nah am Brenner?

  • der einzige Zusammenhang der mir da einfällt. die Stromversorgung wird aufgeteilt in mehrere Schaltkreise. pro Schaltkreis hängen dann mehrere Sensoren dran. wenn einer Probleme macht, dann kommt eben die Meldung von wegen Spannungsversorgung Schaltkreis A/1 oder B/2 usw. aber wieso der dann nur in Vorwärtsrichtung ausgeht!? k.A., vielleicht eine Art Fehlerstrom-Schutzschalter.

  • Abmeldung

    alex_h - - Off Topic

    Beitrag

    na abmelden heißt das dann nicht wirklich, sondern wohl eher Account löschen/deaktivieren.

  • kommt das vom Motorsteuergerät? dann kommt dort das Signal vom Bremslichtschalter vom Pedal nicht so ganz an. leuchten denn die Bremslichter auf?

  • ist evtl. an der Beifahrerseite, B-Säule unten, eine Plakette mit der Nummer?!

  • wenn "Kabel ab- und wieder draufstecken" bei der Drosselklappe gemacht wird und diese neu war/ist, dann könnte man da einen Wackelkontakt oder Kabelbruch am Stecker vermuten. bei den 5V ist's nicht so eindeutig, denn das ist oft die Stromversorgung der Sensoren. könnte genau so zu der Drosselklappe gehören oder aber irgendein anderer sein.

  • Dauerplus heißt ja nicht, dass mit neuen Lampen alles behoben ist. man müsste prüfen wo Strom ankommt, ob UCH überhaupt Strom liefert, ob Kabel heil sind usw. eins nach dem anderen nur auf Verdacht wechseln, will man nicht wirklich.

  • wie sieht es mit Fußraumbeleuchtung(Tür auf) und Handschuhfach(Standlicht an)? die Stromversorgung an der vorderen Innenleuchte ist etwas verzweigt. heißt dann: - Masse - Standlicht-Plus für die roten Dioden und Tastenbeleuchtung. - Dauerplus für Leseleuchten, Make-Up-Leuchten und den Regler, hier wird Strom voll oder gedimmt abgegriffen. - vom Regler abgegriffenes Plus nach hinten und Kofferraumleuchte. - Minus für die Zeitsteuerung(auch von hinten). in der UCH hängt - Handschuhfach am Standlic…