Neuling mit Problem

    • Laguna 3
    • Neuling mit Problem

      Hallo zusammen mein Name ist Olaf aus Magdeburg.
      Wir fahren seit Juni 2016 einen Laguna Grand Tour 3 1,5 dci mit 124000 km auf der Uhr.



      Nun zu meinem Problem nach einem Marderschaden wurde der Luftschlauch zum Turbolader komplett getauscht und der PTF wurde regeneriert seit dem kommt ca alle drei wochen die Meldung STOP Motor kann zerstört werden (Renault Werkstatt findet nix) .

      So war es heute auch wieder bin dann weiter gefahren und nach einer Strecke von ca 15Km bei einer Geschwindigkeit von 90Kmh erlosch die Meldung wieder und auch nach erneutem start des Motors gab es keine Meldung mehr .

      Vielleicht kann uns ja einer von Euch weiter helfen. Im vorraus vielen Dank.

      MfG Olaf
    • Übriegens heißt das Teil DPF was sie regeneriert haben. Gibt es den Fehler die gespeichert sind müsste dir die Renault Werkstatt sagen am besten ausdrucken und hier angeben.

      Ist nur etwas wunderlich für mich wieso der DPF regeneriert wurde. Wie lange bist du mit Marderschaden gefahren? und fährst du Kurzstrecke? oder auch mal Autobahn damit das Auto mal frei geblasen wird vor allem der DPF.

      ich vermute mal das der DPF voll sein wird und der Motor zuviel druck feststellt passt allerdings nicht wirklich mit den 15km weil das ist zu kurz der Motor wird nicht warm und fängt gar nicht erst an den DPF zu regenerieren.

      Und bei DPF kommt eigentlich der Notlauf und Abgasanlage prüfen. Vllt ist noch ein Schlauch angebissen wie der Unterdruckschlauch zum Turbolader.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von music_my_soul ()

    • Hi erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort wir fahren nur kurzstrecke also 21km die werkstatt meinte der DPF sei dicht gewesen da durch den zerbissenen Schlauch falsche Werte entstanden sind und der DPF sich nicht richtig regeneriert hat habe mit der werkstatt heute telefoniert und der meinte wenn es nochmals zu dieser Meldung kommt soll ich hinkommen damit irgendein Gegendrucksensor geprüft werden kann find nur komisch das die mir beim ersten mal gesagt haben das eine komplette Diagnose durchgeführt wurde da hätten die das doch erkennen müssen oder irre ich mich da.

      MfGOlaf
    • Naja den Sensor erkennt man so nicht als Problem wie gesagt der Motor kann zerstört werden kann an was ganz anderem liegen. Denn wenn der Sensor defekt ist kommt Abgasanlage prüfen
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Also mal Meister Google befragt das erste deutet ja schon auf einen Defekten Sensor hin. Laut Internetbeitrag ist der entscheidend für die Regenerierung des DPFs da das ja erst ab einer bestimmten Temperatur passiert daher auch das DPF freitrennen in der Werkstatt. Am besten solltest du dir diesen Sensor anschauen vllt ist auch dessen Kabel angefresse ich weiß nicht wo der Sensor genau liegt aber der Luftschlauch getauscht wurde kann gut sein das das Kabel auch dort lang läuft. Würde alle Kabel in der Region nach Biss Spuren untersuchen der zweite Fehler steht für einen Fehler der Einspritzung Kabel dafür gehen auch auf der Seite lang aber denke eher das es ein Fehler ist der mit dem anderen zusammen hängt.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Supi vielen Dank

      für deine Antwort da werde ich doch morgen mal unsere Renaultwerkstatt fragen weshalb die diesen Fehler nicht behoben haben denn laut Fehlerdiagnose vom ADAC am 31.08.2016
      war dieser Fehlercode DTC 200292 und 1525F329 bereits vorhanden da muss man sich ja nicht wundern das man nur ca 400km weit kommt obwohl der DPF regeneriert wurde laut werkstatt. ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

      MfG Olaf
    • Jo ist nur ne Vermutung auf Grund der Informationen daher ohne Gewähr aber hoffe das ist der Fehler. Vllt waren sie zu faul weil der Sensor zu verbaut ist aber da weiß ich nicht wo der steckt.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)