Sebring Doppelrohr-ESD rückbauen

    • Laguna 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sebring Doppelrohr-ESD rückbauen

      Hallo zusammen,

      bin neu hier und stelle gleich mal ne provokante Frage: Bei unserem im Sommer erworbenen Laguna 2 Grandtour 2.2 dCi Phase I ist ein Sebring ESD mit ovalen Endrohren verbaut.

      Da ich das Ganze optisch eher "naja" (zu prollig) finde, würde ich das gerne zurückbauen (lassen). Kann ich bedenkenlos lediglich einen neuen Ersatzendschalldämpfer besorgen oder wurde für dieses optische Fiasko evtl. der restliche Auspuff gekürzt?

      Bin für Tipps dankbar, da ich bei solchen Sachen zu einer freien Werkstatt und nicht zum Freundlichen gehe und sich die Werkstatt darauf verlässt, dass die von mir besorgten Teile passen...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Da musst du gucken ob der originale Anschluss am Mittelrohr mit der Schelle noch existiert. Sollte aber eigentlich. Und dann kannst du den originalen ESD mit 2 Endrohren einfach wieder drunter hängen.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Schade das Du so weit weg wohnst, hätte gerade zufällig noch nen orginalen ESD in der Garage liegen. Der Rückbau sollte in ca 30 Minuten erledigt sein, den Wechsel hab ich gerade auch erst gemacht, nur vom originalen zum Sport-Esd. einfach hinten aufgebockt, die schelle zwischen Vorschalldämpfer und Nachschalldämpfer lösen, die schrauben an den Haltegummis und beim Sebring noch die zusätzlich verbauten weg...das wars. Der Originale hat dann nur 2 Schräubchen an den Haltern und die Verbindungsschelle. Eventuell brauchst Du noch 2 neue Auspuffhalter, je nach dem wie der Gummi aussieht.
      Renault Laguna 2,0 16V 135PS BJ 2005 PH2 Grand Tour,
      mittlerweile, 35mm tiefer, alle schwarzen Zierleisten foliert, Armaturenbrett teilweise lackiert, TFL mit Nebelscheinwerfer, Hinten komplett getöhnt, 19" Radius R6 Felgen, Heckleuchten teilweise foliert, GiaCuzzo Frontlippe in Arbeit...
    • Zu prollig???? naja muss jeder selbst wissen, aber das mit das einzige, was am Laguna 2 wirklich sehr schick aussieht.
      Wechsel wie Iceber sagt, nicht länger als 30 Minuten und kein Hexenwerk.
      Renault Megane 3 Ph.1 GT Grandtour dci 160 :love:
      bleu malte Metallic
      2.0 dci

      Renault Clio 2 Ph.2 RS -> RIP 21.10.2016-> In stiller Trauer ;(
      rouge de feu Metallic
      2.0 16V

      Renaul Clio 3 Ph.1 Privilege :love:
      noir nacre Metallic/
      jaune sirius
      1.6 16V
    • Wohnt leider zu weit weg, sonst hätte ich ihm den Wechsel gemacht und ich nen prolligen Auspuff mehr :vain:

      Hab aber ja jetzt erstmal einen anderen, von daher nicht so tragisch!
      Renault Laguna 2,0 16V 135PS BJ 2005 PH2 Grand Tour,
      mittlerweile, 35mm tiefer, alle schwarzen Zierleisten foliert, Armaturenbrett teilweise lackiert, TFL mit Nebelscheinwerfer, Hinten komplett getöhnt, 19" Radius R6 Felgen, Heckleuchten teilweise foliert, GiaCuzzo Frontlippe in Arbeit...
    • Wenn man kein Bodykit dran hat, sieht das Ganze eher "naja" aus. Da muss ich ihm recht geben.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • och, das Thema Bodykit beim Phase1 wäre das kleinste Problem, beim Phase 2 schon schlimmer...aber auch da gibt es Lösungen :D Und warum verdammt tauchen die ganzen Sachen die ich schon ewig suche, jetzt geballt auf! ;(
      Renault Laguna 2,0 16V 135PS BJ 2005 PH2 Grand Tour,
      mittlerweile, 35mm tiefer, alle schwarzen Zierleisten foliert, Armaturenbrett teilweise lackiert, TFL mit Nebelscheinwerfer, Hinten komplett getöhnt, 19" Radius R6 Felgen, Heckleuchten teilweise foliert, GiaCuzzo Frontlippe in Arbeit...
    • Hey Leute,

      über Geschmack lässt sich vortrefflich streiten...

      Mir ist's halt zu derb optisch. Ich finde das Doppelrohr stört den Gesamteindruck. Wohl auch (oder gerade) weil es so weit hervorsteht.

      Ich finde den Original-ESD mit seiner sehr diskreten Optik eben stimmiger.

      Der Rückbau erfolgt in den nächsten Tagen (wenn der Ersatzdämpfer geliefert wurde). Danach reinige ich das Sebring-Teil und biete es hier an. Scheint ja durchaus Interessenten zu geben...

      Übrigens: Beim 2.2 dCi ohne RPF sind die dämlichen Auslässe auch technisch lästig: Der Rückfahrassistent meckert immer wieder grundlos - vermutlich immer dann, wenn ein Ruswölkchen unter den Sensoren "wabbert".
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Ordentlichen Klang bekommt man übrigens auch ohne einen Sportendschalldämpfer. Nur beim Diesel funktioniert das nicht so einfach. Egal ob mit Sport- oder umgebautem originalen ESD.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Nicht wirklich. Dazu ist schon etwas mehr Aufwand nötig. Der sich aber definitiv lohnt. ;)
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Hallo Paseman,

      danke für die Info!

      Ich werde den ESD aber wohl eher nicht antasten...

      Leise kann auch schick sein! ;)

      Seit gestern ist wieder ein Original-ESD (also kein original Renault, sondern ein 65,- € Ersatzteil von Gerlach) unter der Laube.

      Schön dezent. Jetzt gefällt mir das Heck wieder!

      Der Sebring wäre wohl eh bald fällig geworden: Die Halterund rechts hinten war fast durchgerissen und auf der linken Seite war der Korossionsteufel auch schon zu gange...
      Freundliche Grüße aus Bagband

      Norbert Koch
    • Einen Brüllkäfer habe ich auch nicht. Schließlich sollen mir bei 240 auch nicht die Ohren abfallen. Meiner ist nicht extrem laut sondern hat einen schön tiefen und kernigen Klang bei Volllast. Wenn er kalt ist und im Leerlauf hört man kaum etwas. Was natürlich für Kontrollen von Vorteil ist. Nur wenn er richtig warm ist, schlägt er bei kurzen Gasstößen selbst im Leerlauf dezent nach.

      Man kann den Klang von meinem unter Volllast, wenn er warm ist, ähnlich dem M3RS im Serienzustand vergleichen, wurde mir von verschiedenen RS Fahrern gesagt. Und beim Soundvergleich musste ich ihnen zustimmen. Allerdings fahre ich einen Turbobenziner und keinen Turbodiesel.

      Dafür klingt mein Blowoff wie ein offenes und ist von den RS Modellen so in der Art unerreicht. :cool:
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)