Suche KW gewindefahrwerk

    • Laguna 2
    • strolchi90 schrieb:

      Hat doch mit Murks nichts zu tun . Und schon gar nichts mit Leisten zu tun!!!! So ein Schwachsinn.
      Wenn ich mir nen gebrauchtes KW Gewinde mit 30tkm kaufe, dann habe ich sowas von plus gemacht. Und die KW Fahrwerke sind top.
      Und bei nem 12 Jahre alten Auto muss man kein nagelneues Gewinde für 1000 Euro einbauen. Man kann aber man muss nicht!
      Von daher, hat das nischt mit Murx zu tun! Aber muss ja jeder selber wissen!
      Gerade wenn es um die Sicherheit geht sollte man keine Abstriche machen und erst recht nicht daran sparen. Das Fahrwerk und alle zum Fahrwerk gehörigen Teile sind elementar wichtige Dinge für die Sicherheit des eigenen Fahrzeugs. Gebrauchte Teile sollten an dieser Stelle also tabu sein. Woher willst du als Käufer wissen wie der Vorbesitzer mit dem Fahrwerk umgegangen ist? Was wenn das Fahrwerk bereits einen Schaden hatte und der Verkäufer es nicht sagt? Und das man bei einem gebrauchten Fahrwerk deutlich "billiger" wegkommt wage ich zu bezweifeln denn die allfälligen Wartungen kommen dann viel früher auf einen zu.

      Ist wie bei nem Zahnriemen.... den muss man ja auch regelmäßig tauschen und da nimmst auch keine gebrauchten teile. Bei nem Fahrwerk kommen dann eben Dinge wie die Stoßdämpfer, Federn etc.

      Denk mal darüber nach ob dir die eigene Sicherheit und die der anderen die Ersparnis wert ist.
      FZG: Renault Laguna II Ph.2 Grandtour Initiale, 3.0 V6 24V, 207PS, Motor L7X, BJ 07/2005, EZ 07/2005
      FZG: Renault Laguna II Ph.1 Grandtour Authentique, 1.6 16V, 107PS, Motor K4M, BJ 10/2001, EZ 01/2002
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2014: 129.226 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2015: 115.567 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2016: 101.825 (Quelle: KBA)

      shop.thoss-it.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smoon ()

    • Suche KW gewindefahrwerk

      andi86 schrieb:

      Ach Marcel, lass den Pase doch einfach reden.
      Beim R19 war das eh alles ganz anders...


      Naja, manche Dinge ändern sich aber nicht. Weder beim 19er noch beim Laguna. Bei beiden benutzt man keine gebrauchten Fahrwerksteile oder verbaut angeflexte Radnaben. :D
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • ich hoffe doch dass die. die sich Sorgen um den Sicherheitsaspekt machen, Ihren Wagen als Erstbesitzer persönlich vom Fabrikgelände abgeholt haben.
      und wenn nicht, dann hoffe ich doch sehr ihr habt alle Teile, die womöglich unsachgemäß behandelt worden sein könnten, spätestens nach Unterschrift des Kaufvertrages durch Neuteile ersetzt/ersetzen lassen. das Risiko wäre sonst nicht abschätzbar gewesen und nicht weniger als ein Sicherheitsrisiko für Leib und Leben nicht nur aller Verkehrsteilnehmer sondern aller sich in der Nähe aufhaltender Personen einzustufen.

      dass die gebrauchten Teile dieses Fahrzeuges dann bei der nächsten HU mindestens als erheblicher Mangel bewertet werden versteht sich wohl von alleine.


      wer die Überspitzung findet darf sie unterstreichen ;)
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • Danke Alex_h

      Und das man hier Bremsbeläge wert (50-70€)
      Mit einem Edelstahl Fahrwerk von 1036€ vergleicht ohne Worte
      Dann dürfte man sich ja weder gebrauchte Alufelgen geschweige denn ein gebrauchtes Auto kaufen :hmm:

      Naja um zum Ursprung des Thema's zurück zukommen falls jemand ein KW hat kann er sich gerne melden ✌️
    • ja sehe ich genauso wie Alex und LagunaMV. Diese Vergleiche sind immer herrlich. Tüte Popcorn und lesen, sehr amüsant.
      LagunaMV du triffst einfach den Nagel auf den Kopf.

      Wer sich gern Neuteile einbaut, der kann das sicherlich gern tun. Und ja nen Zahnriemen sind auch neue Teile. Aber es gibt auch Teile wie Fahrwerk, Alufelgen, die man nunmal auch gebraucht einbauen kann und nicht gleich angst haben muss!!! Aber schön dass Leute hier Ihre Meinung kundtun, die selber nichtmal nen Gewinde in Ihrem Laggi haben und alles genau wissen!
      Wer es sich neu leisten kann, kann sich gern freuen. Gibt aber nunmal auch andere die das Geld etwas zusammen halten müssen und trotzdem zu dem gewünschten Ziel kommen.

      Egal zurück zum Thema. Sonst artet das hier wirklich noch aus.
      Wer Gewinde hat... ja genau einfach melden....
      Renault Megane 3 Ph.1 GT Grandtour dci 160 :love:
      bleu malte Metallic
      2.0 dci

      Renault Clio 3 Ph.2 RS :love:
      jaune sirus Metallic
      2.0 16V

      Renaul Clio 3 Ph.1 Privilege :love:
      noir nacre Metallic/
      jaune sirius
      1.6 16V
    • Es ist mir zu umständlich euch zu erklären warum gebrauchte Federn nicht in einem anderen Fahrzeug verwendet werden sollten. Und um diese grundsätzliche Vorgehensweise zu verstehen braucht man kein KW verbaut haben. Welches es übrigens billiger gibt. Aber das wisst ihr ja bestimmt auch schon.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Hey Leute, zurück zum Thema!!!


      Es suchen Einige von Euch ein KW Gewindefahrwerk, ob nun gebraucht oder neu ihr werdet euch das weiche fahrverhalten des Lagunas kaputt machen. Nicht jeder mag es gern hart gefedert.

      Überlegt es euch. Ich fuhr vorher einen Laguna2, jetzt fahre ich einen Corsa D mit 30mm Tieferlegung und würde nicht weiter runter gehen. Im Gegenteil, ich würde die Serienfedern wieder einbauen.

      Aber das ist nunmal der Punkt. Leben und Leben lassen. Bei den Personen die befürchten das es hier Menschen gibt die Unfug treiben gibt es immer noch den Gutacher als letzte Instanz.
      Die Chance in Deutschland jemanden zu finden der ein KW Gewindefahrwerk für einen Laguna 2 für einen akzeptablen Preis verkauft ist eh nicht sehr groß.
      Laguna 2 Limo 1.6 16V BJ 2001 (Erstbesitz) in Andalusia-Rot hat nach 12 Jahren Familienbesitz seinen letzten Frieden bei der Autoverwertung gefunden ;( ;( ;( ;(

      aktuell
      Corsa D: gekauft mit 30.500km anfang Juli 2013 und jetzt 145.000km und nun erstmal ein Totalschaden und nu ist er verkauft ;(
    • Abschließend möchte ich gerne ein paar Dinge beantworten auf die zuletzt auch durch mich geäußerte Meinung geposteten Antworten/Meinungen:

      alex_h schrieb:

      ich hoffe doch dass die. die sich Sorgen um den Sicherheitsaspekt machen, Ihren Wagen als Erstbesitzer persönlich vom Fabrikgelände abgeholt haben.
      und wenn nicht, dann hoffe ich doch sehr ihr habt alle Teile, die womöglich unsachgemäß behandelt worden sein könnten, spätestens nach Unterschrift des Kaufvertrages durch Neuteile ersetzt/ersetzen lassen. das Risiko wäre sonst nicht abschätzbar gewesen und nicht weniger als ein Sicherheitsrisiko für Leib und Leben nicht nur aller Verkehrsteilnehmer sondern aller sich in der Nähe aufhaltender Personen einzustufen.

      dass die gebrauchten Teile dieses Fahrzeuges dann bei der nächsten HU mindestens als erheblicher Mangel bewertet werden versteht sich wohl von alleine.


      wer die Überspitzung findet darf sie unterstreichen ;)
      Du vergleichst da aber auch Äpfel mit Birnen. Wenn ich ein gebrauchtes Fahrzeug kaufe muss ich mir darüber im klaren sein das gerade Achsteile und Fahrwerksteile durchaus demnächst getauscht werden müssen. Da kommt es a) auf das Alter des Gebrauchtfahrzeugs an und b) auf den Zustand der verbauten Teile. In meinem Laggi befindet sich das Serienfahrwerk. Mittlerweile habe ich seitdem ich den Laggi habe alle Stoßdämpfer und Federn getauscht, neue Spurstangen und Spurstangenköpfe verbaut und auch die Achslager hinten getauscht. Dabei wurden die restlichen Achs- und Fahrwerkteile auf ihren Zustand hin geprüft und für gut befunden.

      Genauso sollte man es bei Zubehör- und Tuningteilen machen. Bevor ich mir etwas gebraucht kaufe sollte ich es auf den Zustand hin prüfen. Das kann ich machen wenn ich einen Käufer finde bei dem ich mir das Fahrwerk vor Ort anschauen und unter die Lupe nehmen kann. DANN und nur DANN ist es sicherlich auch okay ein gebrauchtes Fahrwerk zu kaufen. Hat man jedoch nicht die Möglichkeit sich ein solch auch für die Sicherheit wichtiges Teil anzuschauen und zu prüfen sollte ich es auf diesem Wege auch nicht kaufen.

      Ergo: Es ist sicherlich okay ein gebrauchtes Gewindefahrwerk zu kaufen, aber man sollte sich vorher darüber versichern ob es vom Zustand her auch noch okay ist.

      strolchi90 schrieb:

      Wer sich gern Neuteile einbaut, der kann das sicherlich gern tun.

      Neuteile sollten immer die erste Option bei sicherheitsrelevanten Teilen sein. Es ist, wie ich oben ja erwähnt habe dennoch unter gewissen Voraussetzungen durchaus annehmbar auch auf gebrauchte Teile zurück zu greifen.

      strolchi90 schrieb:

      Und ja nen Zahnriemen sind auch neue Teile.

      Richtig, dann sollte man den aber auch wechseln wenn er fällig ist. Wie geht´s deinem ZR im Laggi, soweit ich mich erinnere hast du damals in der WA-Gruppe (Ende 2014 war das afaik) erwähnt das er wohl gemacht werden müsse .... aber naja, wer im Glashaus sitzt ....

      strolchi90 schrieb:

      Aber es gibt auch Teile wie Fahrwerk, Alufelgen, die man nunmal auch gebraucht einbauen kann und nicht gleich angst haben muss!!!

      Ja, schrieb ich ja oben. Es sollten gewisse Voraussetzungen erfüllt sein um solche Teile gebraucht zu kaufen was ja durchaus möglich ist.

      strolchi90 schrieb:

      Aber schön dass Leute hier Ihre Meinung kundtun, die selber nichtmal nen Gewinde in Ihrem Laggi haben und alles genau wissen!
      Jeder hat das Recht seine Meinung in angemessener Form öffentlich zu äußern, ganz davon ab ob er nun ein Gewindefahrwerk hat oder nicht oder überhaupt etwas mit einem Auto zu tun hat. Dazu ein Auszug aus Artikel 5 GG:


      http://www.artikel5.de/ schrieb:


      1)
      Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern
      und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert
      zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung
      durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet
      nicht statt.
      Die von dir hier getätigte Aussage empfinde ich als eine absolute unverschämtheit. Du versuchst hier zumindest anderen das Recht abzusprechen ihre Meinung zu äußern und sowas gehört sich nicht.

      strolchi90 schrieb:

      Wer es sich neu leisten kann, kann sich gern freuen.
      Derjenige wird es dann auch sicherlich tun ....

      strolchi90 schrieb:

      Gibt aber nunmal auch andere die das Geld etwas zusammen halten müssen und trotzdem zu dem gewünschten Ziel kommen.
      Wer sich jedoch die Folgekosten seines Autos nicht leisten kann sollte sich die ernsthafte Frage stellen ob er sich überhaupt ein Auto, geschweige denn 2, vor die Tür stellen sollte. Das jedoch liegt ja (leider) im Ermessen des betroffenen selbst. Er darf sich dann aber auch nicht beschweren wenn nun mal kostenintensive Reparaturen auf einen zukommen.

      Weitere Beiträge zu diesem Thema wird es hier von mir nicht geben. Die Diskussionen können wir gerne an einem anderen Ort dann weiterführen, hier ist es nicht zielführend für das Thema.
      FZG: Renault Laguna II Ph.2 Grandtour Initiale, 3.0 V6 24V, 207PS, Motor L7X, BJ 07/2005, EZ 07/2005
      FZG: Renault Laguna II Ph.1 Grandtour Authentique, 1.6 16V, 107PS, Motor K4M, BJ 10/2001, EZ 01/2002
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2014: 129.226 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2015: 115.567 (Quelle: KBA)
      Zulassungszahlen Laguna I, II und III am 01.01.2016: 101.825 (Quelle: KBA)

      shop.thoss-it.de
    • smoon schrieb:

      ...Du vergleichst da aber auch Äpfel mit Birnen...
      wenn's denn ein Vergleich gewesen wäre... das war nur die Reaktion dazu in welche Richtung das Thema geführt wurde.

      der Rest wurde schon in diesem Beitrag ganz klar beschrieben.

      LagunaMV schrieb:

      Das kommt auf das Alter, wie viel km gelaufen und Zustand an. Pauschal lässt sich sowas schwer sagen
      Laguna 2 - Ph.I - Initiale - 2.0 IDE
    • Finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr es manche Leute interessiert, wann der Zahnriemen bei meinem Auto gemacht wurde/wird!!!! Kümmert euch doch bitte ums eigene Auto und nicht um Sachen die schon ewig her sind und mal erwähnt wurden!
      So ein Kindergarten hier ey echt. Hat nicht wirklich Sinn, überhaupt was zu schreiben, was man verändert hat oder verändern will! Kommt eh immer aufs Gleiche raus!!!!

      Zurück zum Thema.
      Renault Megane 3 Ph.1 GT Grandtour dci 160 :love:
      bleu malte Metallic
      2.0 dci

      Renault Clio 3 Ph.2 RS :love:
      jaune sirus Metallic
      2.0 16V

      Renaul Clio 3 Ph.1 Privilege :love:
      noir nacre Metallic/
      jaune sirius
      1.6 16V