LED als Rückfahrlicht

    • Laguna 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED als Rückfahrlicht

      Hallo zusammen,

      habe bei der neuen S-Klasse die Tage die Rückleuchten gesehen und als er rückwärts gefahren ist, war das Licht weiß (LED-weiß). Sah geil aus und da dachte ich mir, dass ich meine Birnchen (leicht gelb) mal austauschen muss :)
      Habe was zum Thema gegoogled aber nicht viel gefunden. Ist so was überhaupt zugelassen? Und / oder hat das schon einer gemacht?
      Renault Laguna 2 Ph. 2 // 1.9 dci Privilege // BJ 2006 // 130 PS // 125.000 km
    • Zugelassen ist es nur, wenn du ein Lichttechnisches Gutachten vorweisen kannst, oder Lampen hast, die über so ein Gutachten verfügen und somit zugelassen sind. Ersteres kostet so im 4stelligen Bereich und Letzteres ist mir nicht bekannt. Aber eine Rückmeldung kannst du von mir in den nächsten Tagen bekommen. ;)

      Sind in Zustellung.
      pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=360661389087
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Bei mir schon. ?(

      Zur Not musst manuell die Artikelnummer eingeben.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paseman ()

    • Ich sag mal so. Strolchi hat 8er LED die einmal ringsum verbaut sind. Da wird's dunkler, wenn er den Rückwärtsgang einlegt. Aber hier leuchten 22 LED pro Seite gerade nach hinten weg und wenn ich sehe, was die Kennzeichenbeleuchtung von unserem Megana mit 12 LED pro Suffitte für Licht hinten macht (das Kennzeichen sieht man weiter leuchten, als die Rückleuchten), bin ich zuversichtlich. Und wenn's doch nix ist, habe ich mich finanziell auch nicht gleich ruiniert. ;)
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Paseman ()

    • Das ist klar. Aber SMD verbaute LED sind meistens heller, weil sie einen geringeren Abstrahlwinkel haben und somit das Licht gebündelt abgeben. THT strahlen ringsum und wirken somit dunkler. Bei den von mir verlinkten sind sie ja in SMD Bauweise. Ich hoffe nächste Woche wissen wir mehr. ;)
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • um im dunkeln was zu sehen brauchst du schon high power led´s... der chinakram baut sowas optisch nach und sehen tut man nach hinten dann nichts... hast du die drin und übersiehst das alte muttchen beim rückwärtsfahren dann bist du richtig mode... oder die verlötungen sind so schlecht das du nen kurzschluß hast und dir fackelt im extremfall die karre ab. ich bin auch für led weil sie einfach länger hält und strom spart... im hause nutze ich sie schon länger und im auto hab ich auch einiges umgebaut aber bei aller liebe ich riskier nicht deswegen mein oder andere leute ihr leben... ich versteh aber auch nicht das der deutsche markt so pennt was led technik angeht... wenn alles damit ausgestattet währ könnte man soviel strom sparen. aber nein man kann scheinwerfer nicht mit led lampen austauschen... nicht mal ne blinkerbirne oder nen rücklicht oder kennzeichenbeleuchtung... und ich kauf lieber ne led-birne für 20 euro die 10 jahre hält als diesen alten glühlampenmist für 5 euro... und ich kann sagen das ich beim haus auch mal das chinazeug gekauft habe um einen vergleich herzustellen.. ich gebe ehrlich lieber ein paar euros mehr aus und kauf was gutes... die hochwertigen erfüllen die herstellerangaben vollwertig während der chinabilligschrott nicht mal die hälfte liefert... und die verarbeitung bei chinaschrott ist echt fragwürdig
    • :xeno: Sooooo........

      Heute kam Post. Also gleich einbauen und testen. Zu deiner Beruhigung zochi, alle Omas leben noch und ja, ich bin auch mal rückwärts gefahren. Die Helligkeit ist gleich den normalen 21W Glühbirnen. Einziger Unterschied ist jetzt nur, daß das Licht extrem kalt ist und die Ausleuchtung somit teilweise etwas dunkler erscheint, als sie in Wirklichkeit ist. Das hat aber eher was mit dem anderen Farbspektrum zu tun, als mit der Helligkeit. Als Vergleich kann man Xenon Scheinwerfer nehmen.

      Den Feuerlöscher muß ich mir zur Absicherung der Brandschäden allerdings erst noch bestellen. Ich bin aber ganz optimistisch, das dieser Fall bei mir nicht eintritt, da ich meine Sicherungen nicht gegen gedrehte Alufolie ersetzt habe und somit ein Kurzschluß eigentlich abgesichert sein sollte. Bist jetzt hatte ich aber noch nicht einmal Probleme damit und ich nutze LED schon etwas länger im KFZ- und noch länger im Wohnbereich. Aber man muß es mir ja nicht nachmachen. Für alle Anderen, die sich für diese Sache interessieren habe ich mal ein paar Bilder gemacht.
      Bilder
      • IMG-20131212-WA0017.jpg

        88,8 kB, 800×600, 61 mal angesehen
      • IMG-20131212-WA0019.jpg

        98,22 kB, 800×600, 92 mal angesehen
      Dateien
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Paseman ()

    • Wie ist denn der Abstrahlwinkel im vergelich zu den Glühbirnen? Auf dem Bild mit der Hauswand, sieht es so aus, als wäre es aus einigen Metern Entfernung immer noch ein "kleiner" Lichtkreis.
      Ich persönlich hätte nach hinten lieber eine gestreutere Beleuchtung. Wobei mich das LED-Weiß auch lockt.
    • Der Abstrahlwinkel ist eigentlich relativ groß, da die LED durch die extrem kompakte Bauweise bündig mit dem Reflektor sind und somit auch seitlich reflektiert werden. Das der Lichtkegel an der Hauswand relativ klein ist, kann aber durchaus auch damit zusammenhängen, das die Rückfahrscheinwerfer bei der Ph II Limo ziemlich mittig und eng zusammen sitzen.
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paseman ()

    • Für den Außeneinsatz Spritzwassergeschützt? Wenn mein Rücklicht kaputt ist, tausch ich das aus. :D
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)
    • Es gibt übrigens auch LED-Lämpchen mit matter "Schutzkappe" welche auch einen größeren Abstrahlwinkel haben durch die Mattierung. Ich hab sie bis jetzt nur in 2 Varianten gesehen aber dennoch gibt es sie. Z.B. gibt es die auch in der Form von den Standlichtbirnen. Ich hatte kurzzeitig überlegt mir solche einzubauen, da sie viel schwerer zu erkenne wären. Aber leider waren in denen, die ich fand nur 2 LEDs verbaut. Das war mir dann doch zu dunkel.
    • Na LED mit Mattierung würde ich nicht nehmen, da die Leuchtstärke der einzelnen LED nun nicht gerade so hoch ist. Erst die Masse macht es zum Teil wieder wett. Wenn du die durch Mattierungen etc. reduzierst, wird es schnell dunkel. Über die Sichtbarkeit bei der Limousine brauchst dir in den Rückfahrscheinwerfer aber keine Gedanken machen. Die sind glücklicherweise etwas Blickdicht gestaltet. Daher auch mal das Foto oben. Beim Kombi muß man's probieren. Eigentlich sieht man sie durch das Klarglas direkt, aber durch die extrem kompakte Bauweise, sieht es wohl auf den ersten Blick eher nach einer leeren Fassung, ohne dem schwarzen Loch in der Mitte aus und könnte übersehen werden. ;)
      Laguna 2 Ph II 2,0 16V Turbo GT mit Grundausstattung in Glacier-Blau
      Fahrzeugstatistik:
      - Ford Escort CL 1,4, 71 PS, Bj. '90 (35 TKm gef.) - R19 Ph I 1,7, 75 PS, Bj. '89 (70 TKm gef.) - R19 Ph II 1,8, 88 PS, Bj. '93 (130 TKm gef.)