Laguna 3 2.0 dCi gibt Meldung raus: Einspritzung prüfen! Wer kann helfen

    • Laguna 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laguna 3 2.0 dCi gibt Meldung raus: Einspritzung prüfen! Wer kann helfen

      Hallo ihr,

      also wir haben folgendes Problem. Meine Eltern haben sich einen Laguna 3 2.0 dCi Grandtour Dynamique gekauft. Es sind noch 2000 km zur nächsten Wartung, dazu wäre zu sagen, das der Wagen beim Händler etwa 9 Monate stand. Bisher war das fahren ohne Probleme, auch 190,200 etc, möglich. Freitag bin ich mit dem Wagen gefahren und als ich übr 170 kam , stand im Display "Tempomat püfen" und wenn man den ausgeschaltet hat am Schalter neben der Handbremse dann stand da "Einspritzung prüfen". Wird man dann wieder langsamer, so max. 150, gehen die Anzeigen wieder weg und Tempomat etc funktioniert wieder. Kann mir einer sagen was das ist? Hängt das mitm FAP zusammen? Oder evtl der Luftmassenmesser? Eine Hilfe wäre wirklich gut.

      Zum FAP kann ich nur sagen, das meine Eltern viel Stadtverkehr fahren.


      Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

      Mfg Dominik
    • das hatte ich auch mal
      bei mir war das auch 2000 km vorm service ber da das Jahr ja fast rum war dann urplötzlich kam besagte Fehlermeldung .
      Laut Aussage des freundlichen ist das Öl Qualitativ nicht mehr gutgenug für den Motor. :dash: :dash: :dash: :dash: :dash:

      Fand den Witz aber gut .

      Das schöne war mein Termin für den Service war 2 Tage später und da ich den Termin als er auf 2000 KM bis Service
      gesprungen ist abgesprochen hatte fühlte ich mich doch etwas verarscht.

      Werkstatt sagte ich kann damit noch bis zum Termin fahren, aber nachdem ich sagte ob er mir das schriftlich gibt
      verneinte er dies und das Auto blieb gleich da.

      Ich habe mir meinen Teil dazu gedacht.

      Greetz
    • viel Stadtverkehr kann zu Problemen führen würde Schätzen das du der FAP zu ist und manuell von der Werkstatt freigebrannt werden muss ist nichts schlimmes Passiert. Das macht er im Normalfall selber sieht man an der Momentanverbrauchsanzeige das die eher ca 2lieter mehr auf 100 anzeigt dann ist er im Freibrennmodus und sollte auch beendet werden sonst Streikt er irgendwann. Des Weiteren ist das mit dem ÖL kein Witz sonst dem ist so der Rusanteil ist dann zuhoch daher gibts für Diesel ja auch extra ÖL kann beim den gefahren Stadtstrecken passieren. Da der Service bald dran ist Öl und Ölfilter tauschen und die Werkstatt kann auslesen wie voll der Rußpartikelfilter ist und ihn dann Manuel Freibrennen. Als Tip von mir auch mal Lange strecken am we machen zum Beispiel. Der Laguna 3 brennt sich so alle 2000 gefahrene KM frei man sollte aufpassen darauf und dann bei Bemerken des Mehrverbrauches wenn man zeit hat ne Tour Autobahn mit 130-14 kmh machen dann ist wieder ruhe und gibt keine Probleme.

      Da fällt mir aber noch ein Grund ein glaub alle 60TKM sollte der Dieselfilter gewechselt werden diese könnte auch dicht sein das führt zu ähnlichen Problem da nichtmehr genug Kraftstoff durchkommt (tauschen lassen und Vllt noch Einspritzreiniger mit rein)
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Fasse es zur Übersicht nochmal zusammen.

      Problem Nummer 1.

      Kann sein das der DPF zu ist. (ist auslesbar bei Renault und manuell dort ausbrennbar)

      Problem Nummer 2.

      Das Öl-Problem das es zu schlecht ist ( ist auch bei Renault auslesbar glaube Fehler ist Ölvermengung oder so, Ölwechsel und Filterwechsel und ruhe)

      Problem Nummer 3.

      Was ich mal Favorisiere ist Dieselfilter dicht (die Lange Standzeit oder zu lange gewartet bis zum Wechsel) (Empfehlung Wechseln und den Neuen Filter mit Injektor Reiniger Vollmachen. Danach richtig entlüften und Motor starten und warten bis der Reiniger etwas durchgelaufen ist das ganz über Nacht stehen lassen und auch die Injektoren sind dann wieder sauber. (mein Motor lief dann ruhiger und hatte etwas weniger verbrauch)

      Als Beispiel dieses wenn man es selber machen will.

      Aber soll halt mal auslesen was das Clip so ausspuckt.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Das ist recht egal macht einer ein neuen auf würde wieder gemeckert wenn jemand das selbe Problem sucht. Und bisher stand hier ja nicht wirklich Qualitativ etwas drin daher kann man hier ruhig eine Auflistung der möglichen Probleme und deren Behebung eintragen.
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Huhu , also ich hatte den Fehler auch , einspritzung prüfen in verbindung mit tempomat , da der abgeschalten wird.

      Bei mir war es der "Druckschlach" an der Abgasanlage welcher misst , ob der Partikelfilter ausgebrannt werden muss . Dieser war durch Marder o.ä. Defekt und musste getauscht werden, danach war wieder alles Io. Klingt bei dem Fehler auch so .
    • Muss mich auch mal einklinken. Also bei mir kam oder kommt:

      "Abgassystem prüfen"
      "Einspritzung prüfen"

      Nach Einspritzung prüfen schaltet der Wagen in den Notlauf. Das Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer nicht funktionieren ist son Begleitsymptom.

      Bei mir wurde erst der DPF gewechselt, alter war voll. Danach war alles für 400 KM gut. Dann kam die ganze Anzeige erneut. Jetzt wird am 23.12 der Differenzdrucksensor (270 Euro nur als Original) gewechselt, dieser wird es höchstwahrscheinlich sein.
    • Hallo

      einen DPF wechseln?? Beim IIIer? Ich glaube da hätte ich die Werkstatt gewechselt. Ein DPF hält mittlerweile ein Autoleben lang. Mein Rezept? Regelmäßig lange Strecken auf der Autobahn (so 30km mit über 100km/h) und bei jeder Betankung 250ml Zweitaktöl mit reinfüllen (nur beim Diesel!!!). Mein Auto hat jetzt 258000km mit dem ersten DPF und in der ganzen Zeit ca. 5 Freibrennfahrten.


      Piranha schrieb:

      Werkstatt sagte ich kann damit noch bis zum Termin fahren, aber nachdem ich sagte ob er mir das schriftlich gibt
      verneinte er dies und das Auto blieb gleich da.
      Auch das wäre für mich ein Grund den Händler zu wechseln.

      Gruß Götz
      Laguna III Grandtour GT 2.0dCi FAP180
      Automatik 4Control, TFT Navi, Leder/Alcantara,
      Keyless entry and drive, 46000km

      Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
      doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
      Franz von Assisi

    • goescha schrieb:

      Hallo

      einen DPF wechseln?? Beim IIIer? Ich glaube da hätte ich die Werkstatt gewechselt. Ein DPF hält mittlerweile ein Autoleben lang. Mein Rezept? Regelmäßig lange Strecken auf der Autobahn (so 30km mit über 100km/h) und bei jeder Betankung 250ml Zweitaktöl mit reinfüllen (nur beim Diesel!!!). Mein Auto hat jetzt 258000km mit dem ersten DPF und in der ganzen Zeit ca. 5 Freibrennfahrten.


      Piranha schrieb:

      Werkstatt sagte ich kann damit noch bis zum Termin fahren, aber nachdem ich sagte ob er mir das schriftlich gibt
      verneinte er dies und das Auto blieb gleich da.
      Auch das wäre für mich ein Grund den Händler zu wechseln.
      Gruß Götz
      Das habe ich letztendlich auch getan auch wenn nur zwangsläufig;-)
      Bilder
      • 20140718_173224klein.jpg

        3,69 MB, 3.264×2.448, 31 mal angesehen
      • 20140718_173148.jpg

        3,1 MB, 3.264×2.448, 27 mal angesehen
    • Schwarzer Golf kommt mir auf meiner fahrbahn entgegen, ergo Vollbremsung und ab in die Tür vom
      Golf, als wir dann standen kam der weiße Golf von hinten und hat uns angeschoben ;-).

      Saß mit Frau und Kind drinnen, sind halt die typischen Symptome Schleudertrauma alle, gestauchte Knie bei mir gestauchte
      Hand bei mir Gurtmale bei meiner Frau.

      Wir können nur von Glück sagen das die Anhängerkupplung viel geschluckt hat.

      22k Schaden ---> Totalschaden

      Und nach den ganzen Reibereien mit Renault Deutschland haben die einen Kunden weniger.
    • kein wunder sicher so einer der sich Tuner nennt und keiner ist. Und der Golf kommt mir sehr bekannt vor woher kommst du?
      Aktuell:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Gordini Blau mit Bose etc....
      ein paar nette Veränderungen bekommt er natürlich auch noch.

      Historie:
      Laguna 3 Ph 2 GT DCI 180 Schwarz (Totalschaden)
      Laguna 2 Ph 1 Limosine 1,6l Benziner (verkauft)
    • Na da wurdet ihr ja schön "gesandwicht".
      Zum Glück hält der Laguna bisschen was aus - in einem Kleinwagen hätte es blöd laufen können.

      Trotzdem jetzt bitte beim Thema bleiben. Den Rest kann man z.B. unter Offtopic bereden, danke.
      230 PS - 360 Nm
      Megane 3 RS Abgasanlage
      Verstärkte M3RS Kupplung
      K-Tec Racing M3RS EMS
      630 ccm Einspritzdüsen
      3" Edelstahl Downpipe
      200 Zellen Metall-KAT
      Demnächst: TD04L-19T Turbolader
    • Hallo, ich hab das gleiche Fahrzeug und die gleichen Probleme (gehabt)

      Ich hab mittlerweile 3 Softwareupdates (a 100€) bekommen. Und dann hat der Azubi festgestellt, dass es nen Marderschaden war.
      --> Meldung weg.

      Halbes Jahr später gleiches Phänomen. Ich also wieder auf Marderschaden plädiert, und nach dem Auslesen wurde mir gesagt, dass ich wohl Sommerdiesel getankt hätte, und durch den kristalisierten Diesel, mein Dieselfilter kaputt wäre. Habe den ausgetauscht. Und nun läufts erstmal.